zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.01.2018, 09:55   #31
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.566
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 752 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Hallo Kirsten,

die Trauermäntel/ Gymnocorymbus ternetzi sind aus meiner Sicht auch deutlich zu quirlig für die SBB/ M. ramirezi. Deshalb hatte ich die beiden auch nie zusammen gehalten. Die Bolivianer und die Borelli scheinen hingegen keine Probleme mit den Wirbelwinden zu haben. Die Blauen Neons in einem und die Schwarzschwingenbeilbäuche/ Carnegiella marthae in dem anderen Becken scheinen den SBB hingegen sehr gut als Gesellschaft zu bekommen. In die Gruppe Blauer Neons stieben sie manchmal rein, ich habe den Eindruck aus Spaß (gibt es so etwas bei Fischen?), aber ansonsten ist Friede, Freude, Eierkuchen. Die SBB haben ihre Ruhe und die Beibesatzfische sind ebenfalls sehr entspannt. Die gleiche Erfahrung habe ich auch mit Moskitobärblingen/ Boraras brigittae als Beifischen für SBB gemacht.

Gruß Maik

EDIT:
Zitat:
Zitat von Morfie Beitrag anzeigen
Jetzt lebt das Paar in einem 100 Liter Becken nur mit 6 Lebendgebaerenden (noch unbekannter Art). Habe den Eindruck, das es ihnen da besser geht.
Unbekannter Art? Wie kam das denn?
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.01.2018   #31 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 21.01.2018, 15:54   #32
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 130 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Hallo Kirsten,

die Trauermäntel/ Gymnocorymbus ternetzi sind aus meiner Sicht auch deutlich zu quirlig für die SBB/ M. ramirezi. Deshalb hatte ich die beiden auch nie zusammen gehalten. Die Bolivianer und die Borelli scheinen hingegen keine Probleme mit den Wirbelwinden zu haben. Die Blauen Neons in einem und die Schwarzschwingenbeilbäuche/ Carnegiella marthae in dem anderen Becken scheinen den SBB hingegen sehr gut als Gesellschaft zu bekommen. In die Gruppe Blauer Neons stieben sie manchmal rein, ich habe den Eindruck aus Spaß (gibt es so etwas bei Fischen?), aber ansonsten ist Friede, Freude, Eierkuchen. Die SBB haben ihre Ruhe und die Beibesatzfische sind ebenfalls sehr entspannt. Die gleiche Erfahrung habe ich auch mit Moskitobärblingen/ Boraras brigittae als Beifischen für SBB gemacht.

Gruß Maik

EDIT:

Unbekannter Art? Wie kam das denn?

Hallo Maik,

oh ja, dann hatte ich dich falsch verstanden. Dachte, die leben mit den "Maenteln" zusammen.

Ich habe auch ein zweites Paar zusammen mit Funkensalmlern und Espes Baerbling, das harmoniert auch sehr gut.

Die Lebendgebaerenden haben wir auf einer Fischauktion gefunden. Es sind die ersten Nachzuchten von Wldfaengen einer Poecilia Art aus Venezuela, die hier in Norwegen noch nicht als Art registriert ist. Ganz spannend. Ist nur schwer, die Bande vor die Kamera zu bekommen.

LG, Kirsten
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 27047143_1956015067751039_899738287_o.jpg (146,1 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 27048520_1956015124417700_1566734643_o.jpg (152,1 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg 27141057_1956015034417709_168583805_o.jpg (148,9 KB, 18x aufgerufen)

Geändert von Morfie (21.01.2018 um 15:57 Uhr)
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 16:26   #33
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.566
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 752 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Na dann bin ich mal auf das Endergebnis der Artenbestimmung neugierig.

Zitat:
Zitat von Morfie Beitrag anzeigen
oh ja, dann hatte ich dich falsch verstanden. Dachte, die leben mit den "Maenteln" zusammen.
Vielleicht hätte ich den Clip mit den Trauermänteln anders/ besser plazieren sollen - sorry.

Geändert von DEUMB (21.01.2018 um 16:30 Uhr) Grund: Nachtrag
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 16:46   #34
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 130 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Na dann bin ich mal auf das Endergebnis der Artenbestimmung neugierig.
Ich auch. Das mit dem Clip passt schon. Vielleicht war ich nur zu blød, zu lesen.

LG, Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 19:06   #35
JonnyB
 
Registriert seit: 29.07.2014
Beiträge: 404
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 51 Danke in 42 Beiträgen
Standard

Hi.

Zitat:
Zitat von Morfie Beitrag anzeigen
Die Lebendgebaerenden haben wir auf einer Fischauktion gefunden. Es sind die ersten Nachzuchten von Wldfaengen einer Poecilia Art aus Venezuela, die hier in Norwegen noch nicht als Art registriert ist. Ganz spannend. Ist nur schwer, die Bande vor die Kamera zu bekommen.
Stimmt. Man erkennt - nichts

Hast du sie schon mit Poecilia caucana verglichen?
JonnyB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.01.2018, 19:43   #36
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 130 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von JonnyB Beitrag anzeigen
Hi.



Stimmt. Man erkennt - nichts

Hast du sie schon mit Poecilia caucana verglichen?
Hallo Jonny,

eine gewisse Æhnlichkeit ist da, aber die farbige Rueckenflosse fehlt (noch?). Der Verkaeufer sagte, das sie spæter einen gruenlichen Schimmer bekommen.

Ich versuch nochmal, sie vor die Linse zu bekommen.

LG, Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.01.2018, 19:02   #37
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 130 Danke in 73 Beiträgen
Standard

So jetzt aber: entschuldige DEUMB, das ich einfach so in deinen Thread reinplatze, aber du warst ja auch an den Poecilia interessiert. Hier ist endlich mal die Bande:
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 27479778_1879574432073126_2067742919_o.jpg (57,5 KB, 18x aufgerufen)
Dateityp: jpg 27534922_1879574208739815_2088565406_o.jpg (61,3 KB, 19x aufgerufen)
Dateityp: jpg 27537732_1879571958740040_338762841_o.jpg (59,0 KB, 14x aufgerufen)

Danke: (1)
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 10:05   #38
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.566
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 752 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Hallo Kirsten, wieso entschuldigst Du Dich? Ich finde es total nett von Dir das Du mich/ uns auf dem Laufenden hältst. Sind es die von JonnyB genannten Poecilia caucana?
P.S.: Schmucke Tierchen!

Geändert von DEUMB (29.01.2018 um 10:07 Uhr) Grund: P.S. angefügt
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2018, 10:17   #39
Morfie
 
Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 663
Abgegebene Danke: 29
Erhielt: 130 Danke in 73 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Hallo Kirsten, wieso entschuldigst Du Dich? Ich finde es total nett von Dir das Du mich/ uns auf dem Laufenden hältst. Sind es die von JonnyB genannten Poecilia caucana?
P.S.: Schmucke Tierchen!
Hallo Marc,

schoen, das du dich fuer die Fische interessierst.

Nein, es sind nicht die Poecilia caucana. Vielleicht sollte ich mal einen Vorstellungsthread starten und jemand kennt diese Art?

LG, Kirsten
Morfie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2018, 20:00   #40
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.566
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 752 Danke in 363 Beiträgen
Standard

Ich würde einen Vorstellungsthread sehr begrüßen das würde den Tierchen gerecht werden.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 31.01.2018   #40 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Tauschangebot: 71334 - Südamerikanischer Schmetterlingsbuntbarsch - Mikrogeophagus ramirezi Syber Tauschen und Verschenken 1 31.05.2017 18:48
HILFE! Schmetterlingsbuntbarsch Mikrogeophagus ramirezi - Männchen oder Weibchen? Kev1990 Fische 9 25.12.2014 23:55
Mikrogeophagus ramirezi Marvin Dolittle Archiv 2010 0 11.07.2010 00:49
Südamerikanischer Schmetterlingsbuntbarsch Cola Archiv 2003 26 05.03.2003 15:19
südamerikanischer schmetterlingsbuntbarsch grischan Archiv 2001 5 27.11.2001 14:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 17:45 Uhr.