zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 23.06.2020, 18:39   #231
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 942
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Da das Licht heute so günstig in den Kübel einfiel, ein paar Aufnahmen vom Kübel:
TK 2020 06 0040.jpg
Durch den günstigen Lichteinfall auch ein paar Fotos wie es unter Wasser aussieht. Ich war z.B. von diesen Pflanzen bei den Viviparus überrascht. Ich kenne die nicht, weiß auch nicht was für Pflanzen das sind (falls es jemand weiß bitte erleuchtet mich) oder wie die da hinein kamen.
TK 2020 06 0041.jpg TK 2020 06 0043.jpg
Hier noch einige Fotos und dann war es das für heute.
TK 2020 06 0045.jpgTK 2020 06 0047.jpgTK 2020 06 0048.jpgTK 2020 06 0049.jpg

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 23.06.2020   #231 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.06.2020, 17:28   #232
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 942
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Ein letztes Sonnenbad vor den angekündigten Unwettern in Form von Starkregen und schweren Gewittern.
TK 2020 06 0050.jpgTK 2020 06 0051.jpgTK 2020 06 0052.jpgTK 2020 06 0053.jpgTK 2020 06 0054.jpg

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 11:40   #233
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.601
Abgegebene Danke: 519
Erhielt: 587 Danke in 305 Beiträgen
Standard

Starkregen und schwere Gewitter - schön wär's (zumindest wegen dem Regen). Wir sind immer dran vorbei gekommen
Meine Außenkübel bräuchte auch mal wieder etwas Wasser (dürften so ca. 3 Kubikmeter fehlen momentan)...

Aber sag mal, bei dem Stichwort: hast du irgendwie einen Überlauf realisiert oder läuft's einfach nur über, wenn's zuviel regnet?

Grüße,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2020, 11:52   #234
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 942
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Beim vorherigen Kübel hatte ich angebohrt, bei dem jetzigen nicht. Und wenn er voll ist läuft er langsam über und gut ist, hat bisher damit keine Probleme gegeben. Selbst bei lang anhaltendem Starkregen nicht.

Danke: (2)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 18:42   #235
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 942
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Im Terrassenkübel haben der Froschlöffel und der Blutweiderich angefangen zu blühen. Leider habe ich dieses Jahr auch sehr viele Fadenalgen im Kübel, wesentlich mehr als mir lieb ist. Ich frage mich nur ob das möglicherweise auch etwas mit dem Besatzwechsel zu tun hat. Schließlich sind die Endlers omnivor und haben auch das Grünzeug etwas zurückgehalten, während die jetzigen Medaka andere Fressgewohnheiten haben.
TK 2020 06 0060.jpgTK 2020 06 0061.jpgTK 2020 06 0062.jpg

Danke: (1)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.07.2020, 20:04   #236
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.384
Abgegebene Danke: 494
Erhielt: 1.524 Danke in 846 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Leider habe ich dieses Jahr auch sehr viele Fadenalgen im Kübel, wesentlich mehr als mir lieb ist.
Hallo Maik,

da mag es dich vielleicht ein wenig trösten, dass Fadenalgen zumindest in den meisten Fällen ein Zeichen für gute Wasserqualität sind.


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 07:14   #237
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.601
Abgegebene Danke: 519
Erhielt: 587 Danke in 305 Beiträgen
Standard

Hallo Maik,

wie sehen denn deine Fadenalgen aus? Lange Fäden oder viele kleine, so dass es wie ein Rasen aussieht?

Gruß,
Gerd
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 07:22   #238
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 942
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von radlhans Beitrag anzeigen
Hallo Maik,

wie sehen denn deine Fadenalgen aus? Lange Fäden oder viele kleine, so dass es wie ein Rasen aussieht?

Gruß,
Gerd
Ich sage mal so: Es ist ein langes, feines Gespinst dass im Kübel zwischen den Pflanzen schwebt, natürlich schön mit diesen verwirkt.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 07:25   #239
radlhans
 
Registriert seit: 15.05.2012
Ort: Nordhessen
Beiträge: 1.601
Abgegebene Danke: 519
Erhielt: 587 Danke in 305 Beiträgen
Standard

Ach so.
Warum ich gefragt habe: die letzten 2 Jahre hatte es bei uns im Teich auch immer diese ganz langen, feinen Fäden, die ich immer mal abgefischt habe (aufgewickelt mit einem Stöckchen).
Dieses Jahr ist's aber komplett anders im Teich: diese langen Fäden haben wir nicht. Stattdessen eine Art Algenrasen, der schön grün unter dem (teils schwarzen) Mulm wächst.
Vielleicht liegt's daran, dass der Teich nun so langsam eingefahren ist.

Und diese langen Fäden bei dir haben deine Fische zuvor mehr in Schach gehalten? Die haben das geschafft?
radlhans ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2020, 07:32   #240
DEUMB
Moderator
 
Registriert seit: 26.02.2017
Ort: MV
Beiträge: 2.654
Abgegebene Danke: 942
Erhielt: 1.629 Danke in 718 Beiträgen
Standard

Zumindest gab es in der Zeit der Endlers Hybriden tatsächlich kein Algenproblem. Sie haben mit Sicherheit auch Pflanzen/ Algen abgeweidet, aber auch alles andere Fressbare verzehrt. Ich vermute das hauptsächlich Letzteres die Algen zurückgehalten hat, weil einfach dadurch "Algenfutter" fehlte. Ich tendiere immer mehr dazu, wieder die Endlershybriden in den Kübel zu setzen, auch wenn ich dadurch Medakanachwuchs fast unmöglich mache.

Danke: (2)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.07.2020   #240 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
außenhaltung, borelli, endler, guppy, kübel, medaka, platy, reisfisch, temperatur, terrasse, überwintern, wasserpflanze

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:33 Uhr.