zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 10.03.2016, 08:46   #11
Heikow
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Moin,

danke für den regen Austausch. Halte ich also mal fest, dass am Ende der Saison überraschend niedrige Temperaturen verkraftet werden. Die von Jörg benannten 4° bringen mich wirklich zum Staunen. DAS hätte ich nie erwartet.

Na schauen wir mal, was das Frühjahr so an Temperaturen mit sich bringt. Die Seerose im Kübel spriesst bereits wieder und auch Cyclops hab ich bereits gesichtet. Die Posthörner haben den Winter auch überlebt. Kann also von mir aus bald mal los gehen mit wärmeren Temperaturen ^^

LG
  Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 10.03.2016   #11 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 10.03.2016, 13:51   #12
JonnyB
 
Registriert seit: 29.07.2014
Beiträge: 425
Abgegebene Danke: 3
Erhielt: 61 Danke in 48 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe schon reihenweise Guppys (reticulata Zucht- und Wildform) sowie Endlermixe im Freiland bei unter 10°C verloren.
JonnyB ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Extreme Bakterienblüte? RedFlyingAngel Wasserwerte - Wasserchemie 9 09.03.2014 18:27
GH -Test extreme Schwankungen Lena-po-pena Wasserwerte - Wasserchemie 28 03.03.2014 15:00
Hilfe, extreme Wassertrübung! Fischlu Wasserwerte - Wasserchemie 9 17.05.2013 08:15
Extreme Algenplage! Hilfe! Althea Archiv 2011 76 30.06.2011 20:38
Extreme Temperatur Unterschiede? Lungenatmer Archiv 2009 8 18.02.2009 20:32


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 12:28 Uhr.