zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2018, 07:37   #131
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.600
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 793 Danke in 378 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Otocinclus2 Beitrag anzeigen
Wie geht es eigentlich dem "Findelkind" aus Post # 85 seit seinem Umzug in den Terrassenkübel?
Moin Oto,
da das Leben im Terrassenkübel sehr vermehrungsintensiv zu sein scheint, konnte ich natürlich nicht feststellen wie es diesem speziellen Bewohner geht. Einer angesetzten Volkszählung haben sich die Kübelbewohner durch völlige Ignoranz entzogen. Aber es dümpelt auch etliches an Platynachwuchs im Kübel umher, darunter auch von seiner Generation, so dass ich einfach davon ausgehe das er mit seinen Artgenossen munter durch den Kübel eilt.

Danke: (2)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 08.07.2018   #131 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.07.2018, 18:51   #132
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.046
Abgegebene Danke: 431
Erhielt: 1.226 Danke in 710 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Einer angesetzten Volkszählung haben sich die Kübelbewohner durch völlige Ignoranz entzogen.

Unerhört!!!
Macht da denn Jeder, was er will?



Nun ja, dann will ich mich mal damit trösten, dass er wohl wirklich mit seinen Kumpels durch den Kübel eilt.


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.07.2018, 12:57   #133
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.600
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 793 Danke in 378 Beiträgen
Standard Letzte Hoffnung

Von einer privaten Züchterin habe ich freundlicherweise zwei Borelliweibchen bekommen. Das eine Weibchen wohnt nun im Kübel, die andere sitzt noch im Eingewöhnungs-/ Quarantänebecken und bekommt immer mal wieder eine kleine Ladung Wasser aus dem techniklosen Becken dazu, damit sie sich an die dortigen Wasserwerte, Keimvorkommen und Mikroorganismen gewöhnen kann. Ich lasse das Ganze sehr langsam angehen, entsprechend Schneckingers Hinweis, auch weil es mit absoluter Sicherheit der allerletzte Versuch ist ein Borelliweibchen „anzusiedeln“. Ich hoffe aber dass es mit dieser langsamen und allmählichen Anpassung nun aber wirklich passt, denn sonst weiß ich mir keinen Rat mehr. Trotz meines Skeptizismus wünsche ich mir immer noch dass es klappen wird – was bleibt mir auch weiter übrig. Bessere Tiere als die von dieser privaten Züchterin bekomme ich mit Sicherheit nicht und wenn es jetzt wieder nicht klappt, dann könnte ich mir wirklich keinen Reim mehr darauf machen.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.07.2018, 07:29   #134
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Hallo DEUMB,


ehe wir uns Gedanken über das Unerklärliche machen, stimme ich erst einmal in Deine Hoffnung ein, dass die Weibchen sich gut eingewöhnen. Optimal vorbereitet scheint alles zu sein, also bin ich, auch wenn Du Dich dem Skeptizismus hingibst, erst einmal guter Dinge!


Gruß!


Algerich

Danke: (1)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2018, 18:14   #135
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.600
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 793 Danke in 378 Beiträgen
Standard

In meinem techniklosen Becken haben sich zwischenzeitlich die Fadenalgen im Moos doch sehr breit gemacht, so dass ich eine reichhaltige „Ernte“ einfahren musste. Allerdings sieht es auf den Fotos Schlimmer aus als im Original. Alle Bewohner, tierische wie pflanzliche, gedeihen weiterhin gut. Ich hoffe nur das ich bald das Weibchen einsetzen kann, dass seit geraumer Zeit in einem Eingewöhnungsbecken lebt.

Freundliche Grüße vom Freund der Zwergbuntbarsche, kleinen Salmler und Bärblinge
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Techniklos 08 August 0010.jpg (47,3 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 08 August 0011.jpg (64,7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 08 August 0012.jpg (68,2 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 08 August 0013.jpg (50,7 KB, 11x aufgerufen)

Danke: (2)

Geändert von DEUMB (31.08.2018 um 19:09 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.09.2018, 18:43   #136
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.600
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 793 Danke in 378 Beiträgen
Standard

Ein kleiner Zwischenbericht vom techniklosen Aquarium. Das Wasser ist klar wie es sein soll, die Pflanzen gedeihen immer noch sehr gut. Die Fadenalgen im Moos ebenso, allerdings hat sich ihre Vermehrung deutlich verlangsamt, ich nehme mal an, auf Grund der langsamen abnehmenden Stärke des Lichtes, sowie deren sich langsam reduzierender Leuchtdauer. Die Frontalansicht ist leider nicht sehr aussagekräftig, aber auf Grund der momentan etwas bescheidenen Lichtverhältnisse konnte ich nur mit dem Blitz fotografieren. Allerdings ist mir erst jetzt aufgefallen, dass ich die Scheibe etwas besser hätte abwischen sollen, nachdem ich den Wasserwechsel gemacht habe.

Morgen kommt nun das Weibchen dazu. Ich hoffe und bete dass sie sich im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin gut einlebt, eine monatelange Eingewöhnungszeit in einem separaten Becken mit ständigen Zusätzen an Wasser aus dem Zielbecken sollte ja wohl ausreichend sein. Ein weiteres Weibchen werde ich jedenfalls nicht verschleißen. Diese Nacht hat der Herr des Beckens nochmal für sich.

Nun noch die Fotos
3x der (Noch)Hausherr
1x eine Seitenansicht
2x die Draufsicht (ohne die Abdeckscheibe)
1x die Frontansicht
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Techniklos 09 0001.jpg (66,7 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 09 0002.jpg (63,3 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 09 0003.jpg (59,2 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 09 0004.jpg (61,1 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 09 0005.jpg (87,9 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 09 0006.jpg (83,6 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 09 0008.jpg (68,6 KB, 9x aufgerufen)

Danke: (2)

Geändert von DEUMB (17.09.2018 um 19:08 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 18:28   #137
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.600
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 793 Danke in 378 Beiträgen
Standard Die Dame ist da

Am heutigen Tag kam die Borellidame in das techniklose Becken - ich hoffe sie lebt dort lange und zufrieden und teilt nicht das Schicksal ihrer Vorgängerin. Am Tier kann es wenn dann nicht liegen, es stammt von einer sehr guten Züchterin, war wochenlang in einem Eingewöhnungsbecken dem Wasser aus dem Techniklosen zugefügt wurde (also Keimunverträglichkeit scheidet auch aus).

Sie wurde jedenfalls vom Hausherrn enthusiastisch begrüßt, der zwar seit der Stunde der Ankunft versucht sie zu beeindrucken, sie aber nicht total bedrängt.

Hier noch ein paar Fotos zur Abrundung, auch wenn diese wieder etwas verspiegelt sind.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 20180918_075250_002_01.jpg (57,9 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180918_075255_003_01.jpg (55,5 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180918_104110_000.jpg (78,6 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180918_104119_002_01.jpg (76,5 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180918_104119_005_01.jpg (84,4 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180918_111826_001_01.jpg (58,1 KB, 12x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180918_104126_003_01.jpg (88,7 KB, 11x aufgerufen)
Dateityp: jpg 20180918_104144_002_01.jpg (75,0 KB, 12x aufgerufen)

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.09.2018, 21:54   #138
Algerich
Moderator
 
Registriert seit: 04.03.2014
Beiträge: 2.420
Abgegebene Danke: 624
Erhielt: 718 Danke in 396 Beiträgen
Standard

Alles gute für das Paar! So weit ich sehe, ist die Umgebung mehr als geeignet, also sollte das Glück den Borellis einmal gewogen sein.



Viel Freude!


Algerich

Danke: (1)
Algerich ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 18:54   #139
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.600
Abgegebene Danke: 552
Erhielt: 793 Danke in 378 Beiträgen
Standard Das erste gemeinsame WE

Die beiden gehen nun in das erste gemeinsame Wochenende, ich bin mal gespannt was ich am Montag sehen werde, bisher machen beide einen sehr guten Eindruck.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Techniklos 2018 09 0030.jpg (30,2 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 09 0031.jpg (54,6 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 09 0033.jpg (54,2 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 09 0034.jpg (62,9 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 09 0035.jpg (76,4 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 09 0036 A.jpg (74,1 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 09 0036 B.jpg (82,5 KB, 10x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos GIF 2018 09 0037.jpg (31,2 KB, 7x aufgerufen)

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.09.2018, 19:02   #140
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.046
Abgegebene Danke: 431
Erhielt: 1.226 Danke in 710 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
...ich bin mal gespannt was ich am Montag sehen werde...

Womöglich schon ein Gelege?


Gruß
Otocinclus2


Edit:

Hatte ich ganz vergessen zu erwähnen:
Der "Hausherr" ist wirklich prächtig!
Die über die Schwanzflosse (Caudale) deutlich hinausragenden Enden der Rücken- (Dorsale) und Afterflosse (Anale) sieht man ja heutzutage nur noch bei wirklich guten Tieren. Da hast du als Bezugsquelle wirklich einen guten Züchter erwischt!
Und das lässt hoffen, dass es auch ebenso gute Nachkommen gibt. Zumal das Mädel (auch wenn es farblich noch nicht ganz "drauf aus" ist) ebenfalls gut aussieht.

Geändert von Otocinclus2 (21.09.2018 um 20:50 Uhr)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.09.2018   #140 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz standort, pflanzen, techniklos nano aquarium

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann Garnelen in technikloses becken? fisch2015 Allgemeines 11 12.06.2016 17:18
Mein technikloses 54l aquarium fakejapaner Becken von 54 bis 96 Liter 13 04.04.2015 17:28
Technikloses Becken Basti113 Archiv 2011 12 17.07.2011 20:14
Technikloses Nano für AS Baggi Archiv 2010 3 15.11.2010 23:43
technikloses becken? Tinschen1011 Archiv 2009 1 02.04.2009 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:12 Uhr.