zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 21.03.2019, 19:46   #171
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 428
Erhielt: 1.217 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Hallo Maik,

ich hoffe, dein Einsatz hat sich gelohnt und die Überlebenden berappeln sich wieder.


Falls du es nicht eh da haben solltest: Besorg dir JBL Atvitol. Das wirkt nicht nur zum Vitaminisieren des Futters, sondern auch direkt ins Wasser geträufelt. Bei letzgenannter Anwendung (natürlich nach dem Lichtausschalten) wird die gesamte Mikrofauna und -flora angekurbelt, aber auch die höheren Pflanzen zeigen sich vitaler, assimilieren z.B. sichtbar mehr. Und auch die Fische können die Vitamine über die Schleimhaut aufnehmen. So kann man selbst die Fische noch stärken, die kaum noch fressen.


Über die Jahre habe ich wohl so ziemlich alle Vitaminpräparate aller namhaften Hersteller ausprobiert. Atvitol ist nach meinen Beobachtungen das mit Abstand beste und wirksamste Präparat.


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 21.03.2019   #171 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.03.2019, 19:45   #172
David Teichfloh
 
Registriert seit: 04.12.2018
Ort: Sachsen
Beiträge: 558
Abgegebene Danke: 382
Erhielt: 170 Danke in 92 Beiträgen
Standard

Hi,

gut, dass es vorbei ist.
Darf ich mal fragen, woher du dir diese "nette" Würmchen aufgelesen hast? Im Becken wohl kaum - oder?

Ich bin bislang von solchen Ereignissen verschont geblieben.
David Teichfloh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2019, 20:32   #173
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 549
Erhielt: 790 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von David Teichfloh Beitrag anzeigen
gut, dass es vorbei ist.
Darf ich mal fragen, woher du dir diese "nette" Würmchen aufgelesen hast? Im Becken wohl kaum - oder?

Ich bin bislang von solchen Ereignissen verschont geblieben.
Ja, das ist gut
Und klar kannst Du fragen, warum auch nicht?
Nur die eindeutige Antwort ist: Ich habe keine Ahnung, bestensfalls eine Vermutung.

Aus dem Becken können sie unmöglich sein.
Vom Futter kann es auch nicht kommen, da es aus Gründen der Lagermöglichkeiten auf Arbeit leider nur Fertigfutter gibt.
Deshalb vermute ich, dass es bei den Endlers schon länger vorhanden war und ich es entweder nicht gesehen habe oder es nur latent existierte, denn die Endler sind aus der "Freilandhaltung" des Terrassenkübels.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2019, 12:50   #174
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 549
Erhielt: 790 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Leider musste ich heute konstatieren, dass zwei weitere Weibchen die Nematolbehandlung nicht überstanden haben.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 11:25   #175
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 549
Erhielt: 790 Danke in 375 Beiträgen
Standard Der April

Das Techniklose läuft immer noch, es gab auch keine weiteren Ausfälle. Zwischenzeitlich sind auch wieder einige Nachwuchsfischlein aufgekreuzt, es geht also aufwärts und weiter...Click the image to open in full size.
Techniklos 2019 04 0001.jpgTechniklos 2019 04 0002.jpg
Das Becken mit zwei unterschiedlichen Beleuchtungen zum fotografieren - ansonsten ist es nach wie vor 100%tig technikfrei.

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.04.2019, 11:42   #176
dumdi65
 
Registriert seit: 16.09.2017
Ort: Neuhofen/Pfalz
Beiträge: 3.110
Abgegebene Danke: 1.277
Erhielt: 847 Danke in 628 Beiträgen
Standard

Hi Maik.

Freut mich das es wieder im Griff hast. Es sieht immer noch gut aus

Danke: (1)
dumdi65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2019, 18:44   #177
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 549
Erhielt: 790 Danke in 375 Beiträgen
Standard

Da ich jetzt wieder bis Ende Mai außerhalb unterwegs bin, habe ich heute noch das techniklose Becken sauber gemacht. Unter anderem gab es wieder eine "schöne Ernte" an Grünalgen, auch die werden mit dem Licht wieder aktiv. Den Endlers scheint es gut zu gehen, der Nachwuchs kommt so peu a peu zur Welt. Der Bestand an Blasenschnecken hat sich nach der Nematolbehandlung noch nicht wirklich erholt, es wird wohl noch etwas dauern. Auch eine der Anubien blüht schon wieder.

Hier eine Bilderfolge aus verschiedenen Positionen und mit verschiedenen Beleuchtungen:
Techniklos 2019 04 0001.jpgTechniklos 2019 04 0002.jpgTechniklos 2019 04 0010.jpgTechniklos 2019 04 0011.jpgTechniklos 2019 04 0012.jpgTechniklos 2019 04 0013.jpgTechniklos 2019 04 0014.jpgTechniklos 2019 04 0015.jpgTechniklos 2019 04 0016.jpgTechniklos 2019 04 0017.jpgTechniklos 2019 04 0018.jpgTechniklos 2019 04 0019.jpgTechniklos 2019 04 0020.jpgTechniklos 2019 04 0021.jpg
Für die etwas schmierige Frontscheibe bitte ich um Entschuldigung, ich habe vergessen diese von außen auch zu reinigen.

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2019, 18:46   #178
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 549
Erhielt: 790 Danke in 375 Beiträgen
Standard Kleiner Clip

Wer Lust und 1 min 26 sec Zeit hat kann sich einen kleinen Videoclip über mein technikloses 45 Liter-Aquarium sehen.

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 18:49   #179
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.592
Abgegebene Danke: 549
Erhielt: 790 Danke in 375 Beiträgen
Standard Mal wieder das Techniklose

Nach einigen Monaten mal wieder einen Kurzbericht vom techniklosen Aquarium. Ich war wieder mal 3 Wochen außerhalb und habe heute schnell das Aquarium sauber gemacht. Es wimmelt im Becken von Leben - tierischem wie pflanzlichen. Durch die Reinigungsarbeiten ist das Wasser noch etwas trübe, aber ein Gesamteindruck nach 1 3/4 Jahr vermitteln die Fotos wohl doch.


20190826_155159.jpg 20190826_155208.jpg 20190826_155224.jpg 20190826_155242.jpg
Ich habe vergessen die Frontscheibe von außen zu reinigen - sorry

DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.08.2019, 20:12   #180
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 2.040
Abgegebene Danke: 428
Erhielt: 1.217 Danke in 708 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Es wimmelt im Becken von Leben - tierischem wie pflanzlichen.
Stimmt!
Und so drall, wie die Guppy-Mädels auf dem 3. Bild aussehen, wird es bald noch sehr viel mehr wimmeln...


Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 26.08.2019   #180 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz standort, pflanzen, techniklos nano aquarium

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann Garnelen in technikloses becken? fisch2015 Allgemeines 11 12.06.2016 17:18
Mein technikloses 54l aquarium fakejapaner Becken von 54 bis 96 Liter 13 04.04.2015 17:28
Technikloses Becken Basti113 Archiv 2011 12 17.07.2011 20:14
Technikloses Nano für AS Baggi Archiv 2010 3 15.11.2010 23:43
technikloses becken? Tinschen1011 Archiv 2009 1 02.04.2009 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.