zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 06.05.2018, 03:14   #71
fußballfisch
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 21 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Zitat:

Wirf doch mal ein Blick auf #65/ Foto 3, #62/ Foto 3 und #59/ Foto 2. Da sieht der/ die Lütte doch klar nach Weibchen aus.
59/2 : Für mich schon zu viel Farbe in der Maske, aber da noch ein typisches unterdrücktes Männchen das sich als Weibchen gibt.
62/3, 4 : Klarer gehts nicht mehr. Da sieht man ja zu 100% dass es ein Kerl ist. Komplett Blau mit gelber Maske, ausgezogene Flossen, keine schwarzen Balken in den Ventralen.
65/3: Das Alphatier Treibt das unterlegene und es zeigt Schreckfärbung. Dazu ist das Bild nicht das beste. Bei diesem hätte ich mich nicht zu 100 % Festgelegt.

Aber die Bilder aus #62 da bin ich mir zu 250% sicher.

Hatte schon bei den ersten Bildern so einen Leisen Verdacht. Aber jetzt hat es sich ja bestätigt. Ich hatte genau das selbe Problem. Ein für mich wirklich zu 99% sicheres Weibchen war doch noch so jung dass es ein unterdrücktes Männchen war.

Danke: (1)
fußballfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 06.05.2018   #71 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 06.05.2018, 03:19   #72
fußballfisch
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 21 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Technikloses Becken-180124_152158_collage-1.jpg
Hier ein Bild bin meinem Männchen das ich als Weibchen gekauft habe. Auf dem internen Bild hab ich si am Verhalten eben die ersten Anzeichen gemerkt. Aber bei dir ist da mittlerweile wirklich kein Zweifel mehr.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 180124_152158_COLLAGE-1.jpg (66,7 KB, 55x aufgerufen)

Danke: (1)
fußballfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 08:41   #73
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.634
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 820 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Danke, dann werde ich ich mal etwas unternehmen müssen, mal sehen ob ich noch ein Weibchen bekomme. Es ist hier leider etwas schwierig Borelli zu bekommen.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 17:39   #74
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.634
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 820 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Wie es der dumme Zufall so will, habe ich heute einem Borelliweibchen eine Notunterkunft geben müssen. Ich hoffe sie hält in dem belüfteten Eimer mit etwas Moos bis morgen durch, wenn ja dann darf sie am Montag in das techniklose Aquarium. Dann werden wir sehen Philipp, wie sich die Dinge weiter entwickeln .
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 18:19   #75
fußballfisch
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 21 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Ah das sind ja super Nachrichten. Freue mich schon auf die Bilder.
Ich würde das zweite Männchen aber aus dem Becken nehmen.. Das gibt vor allem wenn dann ein Weibchen dabei ist nur stress. Ich hab das Männchen welches über war auch rausgenommen. Es schwimmt jetzt zuhause im Mörtelkübel mit einem Weibchen.
fußballfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 18:24   #76
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.634
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 820 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Ich meine bei den Vieren im 130er ist die Frage "Wer ist was?" klar zu beantworten, oder?

Zitat:
Zitat von fußballfisch Beitrag anzeigen
Ich würde das zweite Männchen aber aus dem Becken nehmen.. Das gibt vor allem wenn dann ein Weibchen dabei ist nur stress. Ich hab das Männchen welches über war auch rausgenommen. Es schwimmt jetzt zuhause im Mörtelkübel mit einem Weibchen.
Das hingegen wird schwierig. 2:2 im 130er, 1:1 im Kübel und 2:1 im techniklosen Becken. Die anderen Becken sind von M. ramirezi oder A. pucallpaensis besetzt. Blieben das 20er und das 10er übrig, aber die sind eindeutig zu klein. Sollte es wirklich Stunk im Techniklosen geben, bliebe maximal der Terrassenkübel übrig, wäre aber das Gleiche, nur eben größer. Ich werde es mal abwarten und dann weiter entscheiden.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Borelli 130er Mai 006 m1.jpg (66,9 KB, 8x aufgerufen)
Dateityp: jpg Borelli 130er Mai 001 w1.jpg (73,5 KB, 9x aufgerufen)
Dateityp: jpg Borelli 130er Mai 008 w2.jpg (58,3 KB, 7x aufgerufen)
Dateityp: jpg Borelli 130er Mai 005 m2.jpg (46,2 KB, 6x aufgerufen)

Geändert von DEUMB (06.05.2018 um 18:29 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 18:53   #77
fußballfisch
 
Registriert seit: 16.01.2011
Beiträge: 255
Abgegebene Danke: 6
Erhielt: 21 Danke in 18 Beiträgen
Standard

Hey,
ja das sieht ziemlich klar nach 2:2 Aus. Meine Wahl wäre es 3:2 im 130 er zu machen. Bzw ich weiß nicht wie schwer es bei dir ist Borelli allgemein zu bekommen. Dann würde ich 5:2 im 130 er machen. Ich bekomme z. B. bei mir immer Borelli aber praktisch nur Männchen.
fußballfisch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.05.2018, 21:19   #78
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.634
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 820 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Ich hatte im 130er sogar 3:1 ohne irgendwelche Probleme. Deshalb werde ich es mit 2:1 im Techniklosen versuchen und wenn es nicht geht, dann wechselt der Unterlegene in das 130er. Borelli sind hier nur sehr schwer zu bekommen, zumeist nur über Internetanbieter. Aber die versenden die Tiere so/ zu jung, dass man immer wieder ein Geschlechterverhältnis hat, dass man nie wollte - leider

Geändert von DEUMB (06.05.2018 um 21:22 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 19:04   #79
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.634
Abgegebene Danke: 562
Erhielt: 820 Danke in 388 Beiträgen
Standard

Nachdem sich ja nun das bisherige Weibchen zum Männchen "umqualifiziert" hat, zog heute nun ein Weibchen in das Becken ein. Seit dem habe ich keinen Tropfen Wasser mehr im Becken, sondern ausschließlich Testosteron. Die beiden Kerle plustern sich voreinander auf, man könnte denken es wären Menschen. Ab und an gehen sich die Beiden gegenseitig kurzzeitig an, aber eher harmlos. Dann wieder versuchen sie einzeln oder im Duo das Weibchen zu beeindrucken. Durch die wechselseitigen Imponierversuche hat das Weibchen ab und an seine Ruhe. Das ist auch gut so, denn ich denke die Notaufnahme ist etwas geschwächt. Ich hoffe das ihr der Wechsel zu mir gut bekommt und dass sie wieder richtig fit wird.

Bei den Fotos bitte ich um Nachsicht, es ist schwierig brauchbare Fotos von den umhertanzenden Borelli zu machen, wenn von allen Seiten Licht einfällt. Und ganz nebenbei muss ich ja auch noch etwas arbeiten.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 020.jpg (41,3 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 022.jpg (71,6 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 027.jpg (72,0 KB, 14x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 023.jpg (69,6 KB, 13x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 026.jpg (71,3 KB, 11x aufgerufen)


Geändert von DEUMB (07.05.2018 um 19:09 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2018, 20:17   #80
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@DEUMB, hallo

wenn man bedenkt, das die Borellis in einem Kübel schwimmen, und nicht in einem von mehreren Seiten einsehbarem Glaskasten, finde ich die Fotos durchaus aussagekräftig gelungen .

Das Notaufnahmeweibchen sieht doch recht fit und munter aus - die schafft das schon, sich der zwei Männer zu erwehren - ist schließlich ne Frau .

Ist echt spannend, dein Projekt - danke - und berichte bitte zeitnah weiter !
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.05.2018   #80 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz standort, pflanzen, techniklos nano aquarium

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann Garnelen in technikloses becken? fisch2015 Allgemeines 11 12.06.2016 17:18
Mein technikloses 54l aquarium fakejapaner Becken von 54 bis 96 Liter 13 04.04.2015 17:28
Technikloses Becken Basti113 Archiv 2011 12 17.07.2011 20:14
Technikloses Nano für AS Baggi Archiv 2010 3 15.11.2010 23:43
technikloses becken? Tinschen1011 Archiv 2009 1 02.04.2009 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:04 Uhr.