zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > >

Hinweise

Antwort
 
Themen-Optionen
Alt 07.05.2018, 20:25   #81
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
wenn man bedenkt, das die Borellis in einem Kübel schwimmen, und nicht in einem von mehreren Seiten einsehbarem Glaskasten, finde ich die Fotos durchaus aussagekräftig gelungen .
Kübel...... okay.....https://www.zierfischforum.info/aquaristische-versuche-und-experimente/100393-kuebelprojekt-auf-der-dachterrasse.html

Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
Das Notaufnahmeweibchen sieht doch recht fit und munter aus - die schafft das schon, sich der zwei Männer zu erwehren - ist schließlich ne Frau .
Das hoffe ich sehr.

Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
Ist echt spannend, dein Projekt - danke - und berichte bitte zeitnah weiter !
Danke, so werde ich es tun.

Geändert von DEUMB (07.05.2018 um 20:35 Uhr)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 07.05.2018   #81 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 07.05.2018, 22:24   #82
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

äh - ja nun, kleiner Blackout - der " Kübel " ist dein anderes Projekt
Macht aber weiter nichts - beides spannend
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.05.2018, 20:10   #83
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard

Auch am zweiten Tag läuft es mit den Dreien sehr gut.
Gegenseitiges Imponieren, anbalzen alleine oder im Duett, es ist auch mal jeder für sich unterwegs.

Bisher ist also Alles im grünen Bereich.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.05.2018, 17:33   #84
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard Fototermin zu Christi Himmelfahrt

Die Dame und die Herren des Techniklosen waren heute mal kurzzeitig in Fotolaune (vielleicht wollten sie mir eine (Vor)Feiertagsfreude machen?), das habe ich versucht zu nutzen. Hier die Ergebnisse:

Erst das große Männchen Nummer 1, dann der kleinere Herr Nummer 2 (der aber vor Nr. 1 keinesfalls mehr kuscht) und dann natürlich die neue Hausherrin
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 037.jpg (92,5 KB, 17x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 034 B.jpg (46,9 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 033.jpg (62,0 KB, 15x aufgerufen)
Dateityp: jpg Techniklos 2018 Mai 032.jpg (69,6 KB, 16x aufgerufen)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 18:23   #85
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard Überraschung

Als ich heute in mein technikloses Aquarium sah dachte ich ich spinne - ein Jungfisch! Dann stellte sich mir die Frage, wie der denn so schnell so relativ groß geworden ist. Nach weiterem überlegen kann ich in jedem Fall Borelli-Nachwuchs ausschließen, so schnell geht es selbst bei denen nicht und Einzelkinder gibt es bei Borellis auch eher sehr selten. Nach weiterem begucken des unerwarteten Überraschungsnachwuchses vermute ich, dass es sich um einen Zahnkarpfenart handeln könnte. Ich nehme an, dass dieser mit dem Moos, entweder als Jungfisch oder befruchtetes Ei in das Becken gelangt ist. Ich bin ja mal gespannt, was es wird. Mit so einer Überraschung hatte ich ja nun überhaupt nicht gerechnet. Immer mal wieder etwas Neues. Es ist doch immer wieder spannend.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg Techniklos Mai Neuzugang 001.jpg (36,5 KB, 19x aufgerufen)
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 18:44   #86
carpenoctemtom
 
Registriert seit: 14.11.2017
Ort: Seesen
Beiträge: 1.644
Abgegebene Danke: 559
Erhielt: 611 Danke in 418 Beiträgen
Standard

Hi DEUMB,

hehe, freu Dich. Jupp, ich würde auf Platy, Molly oder Schwertträger tippen, jedenfalls ein lebendgebärender Zahnkärpfling, außer Guppy. Also wohl lebend "eingeschleppt"...

Tom

Danke: (1)

Geändert von carpenoctemtom (17.05.2018 um 18:48 Uhr)
carpenoctemtom ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 19:09   #87
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard

Ich freue mich ja auch Tom und bin wirklich auf die Identität des Knirpses neugierig. Selbst so simple Aquaristik wie diese bringt immer mal wieder Überraschungen hervor.
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 19:51   #88
Otocinclus2
 
Registriert seit: 11.07.2015
Beiträge: 1.843
Abgegebene Danke: 381
Erhielt: 1.059 Danke in 618 Beiträgen
Standard

Hallo DEUMB,


ja, so schnell kann man Vater werden!

Dass du das am Vatertag noch nicht gemerkt hast...?


Jedenfalls Glückwunsch von mir.
Ich denke, Tom hat recht. Bestimmt ein Lebendgebärender. Ich meine, dass der Lütte einem Platy am ähnlichsten sieht.



Zitat:
Zitat von DEUMB Beitrag anzeigen
Selbst so simple Aquaristik wie diese bringt immer mal wieder Überraschungen hervor.

Ich meine sogar, gerade die simple Aqiaristik bringt Überraschungen. Zumindest schärft sie den Blick für das Wesentliche.
Ich habe Aquarianer kennengelernt, die sehr Technikaffin waren. Da musste es immer das Neueste und Beste sein, sei es Beleuchtung, Thermo-Filter, CO2-Anlagen...und natürlich alles Computergesteuert...
Bei Gesprächen mit denen drehte es sich auch meist mehr um Technik, als um Fische. Da habe ich schon mal gefragt, wie oft die überhaupt noch in die Becken schauen und einfach nur beobachten.


Ich finde, Projekte wie dein technikloses Becken oder auch die Balkon- und Terassenkübel, die sich hier im Forum aktuell geradezu Bahn brechen, führen zurück zu den Wurzeln. Und Rückbesinnung kann nie schaden.


Lass uns bald wissen, was aus dem Lütten wird!




Gruß
Otocinclus2

Danke: (1)
Otocinclus2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:38   #89
Birka
 
Registriert seit: 29.02.2016
Ort: 36041 Fulda
Beiträge: 2.364
Abgegebene Danke: 670
Erhielt: 666 Danke in 498 Beiträgen
Standard

@ DEUMB, hallo

in Anlehnung an das "heitere Viecherraten " - ein heller Molly, evtl. Platy .

Auf jeden Fall goldig - wie alle JuFi's !

Viel Spaß weiter an ihm
Birka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.05.2018, 21:51   #90
DEUMB
 
Registriert seit: 26.02.2017
Beiträge: 1.567
Abgegebene Danke: 538
Erhielt: 757 Danke in 364 Beiträgen
Standard

Zitat:
Zitat von Birka Beitrag anzeigen
in Anlehnung an das "heitere Viecherraten " - ein heller Molly, evtl. Platy
Heller Molly? Meinst Du so etwas wie Silbermolly? Wäre auch eine interessante Variante, obwohl ich Mollys nicht mag. Na mal sehen, ich werde berichten wie er sich entwickelt. Vielleicht sollten wir Wetten annehmen....
DEUMB ist offline   Mit Zitat antworten
Sponsor Mitteilung 17.05.2018   #90 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Antwort

Stichworte
besatz standort, pflanzen, techniklos nano aquarium

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ab wann Garnelen in technikloses becken? fisch2015 Allgemeines 11 12.06.2016 17:18
Mein technikloses 54l aquarium fakejapaner Becken von 54 bis 96 Liter 13 04.04.2015 17:28
Technikloses Becken Basti113 Archiv 2011 12 17.07.2011 20:14
Technikloses Nano für AS Baggi Archiv 2010 3 15.11.2010 23:43
technikloses becken? Tinschen1011 Archiv 2009 1 02.04.2009 15:50


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:02 Uhr.