zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.07.2001, 17:55   #1
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

mein AQ ist seit 3 Wochen in der Einfahrphase. Heute habe etwas Merkwürdiges entdeckt. An der Scheibe hängen helle, stäbchenartige Dinger mit einem pinseligen Ende (bis ca. 3 mm lang), die sich in der Strömung des Filters bewegen.

Was ist das bloss?

Etwas zu meinem AQ:
feiner Quarzsand mit sera floredepot und 1 große Wurzel (seit 3 Wochen),
gepflanzt vor einer Woche und vor 2 Tagen,
Eheim Ecco Außenfilter,
Fischlis außer einem blinden Passagier :smile: noch keine. Der blinde Passagier ist wahrscheinlich ein Guppybaby. Ich kann mir nur vorstellen, daß ich ihn durch die Pflanzen ins Becken gebracht habe, die ich aber vorher regelrecht durch wässern und unter Wasser abspülen vergewaltigt habe.

Ich hoffe mir kann jemand helfen.

Moni ist offline  
Alt 08.07.2001, 18:26   #2
Stefan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-85051 Ingolstadt
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Moni,

also deiner Beschreibung nach hast du dir wohl ne Hydraplage an Land gezogen. Laut Aquarienatlas sind die dinger für Aquarienfische ungefährlich höchstes für Jungtiere können sie eine Gefahr darstellen. Sie ernähren sich von Lebendfutter. Ich hab ein paar von den Dingern selber an meiner Filterpumpe hängen und sie machen garnix.
Stefan ist offline  
Alt 08.07.2001, 18:34   #3
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,

danke für Deine schnelle Antwort. Plage hört sich ja nicht gerade toll an. Wenn es Hydras sind, woher kommen sie? Sand, Pflanzen? Wie schon geschrieben, habe ich sie heute erst entdeckt und vor 2 Tagen haben wir mächtig im Sand "gewühlt" und viele Pflanzen eingesetzt.
Wie kriege ich die wieder weg? Oder verschwinden sie von selbst. Gefüttert wird noch nicht und das eine Fischchen ernährt sich hoffentlich von den noch nicht so viel vorhandenen Algen.
Moni ist offline  
Alt 09.07.2001, 01:02   #4
Stefan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-85051 Ingolstadt
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Moni,

also im Mergus steht drin das sie von Lebenfutter eingeschleppt werden. S kann aber durchaus sein (so wars bei mir) dass se an den Pflanzen gehangen sind. Ich würd nix dagegen machen hab am Anfang auch voll Panik gehabt aber es passierte garnix.
Stefan ist offline  
Alt 09.07.2001, 01:05   #5
AST
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Die kommen normalerweise aus Frostfutter. Schätze mal, das Du sie mit den Pflanzen eingeschleppt hast. Ist aber nicht besonders Schlimm, weil die Dinger ohne Frischfutter nicht lange leben werden :grin:
Also, füttere Deinen kleinen Fisch mit ein bisschen Flockenfutter und die Hydren sollten bald nicht mehr da sein.

Andreas
 
Alt 09.07.2001, 01:58   #6
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Eure Antworten beruhigen mich schon wieder etwas. Was man sich so alles einfangen kann, tsts....

Aber ein paar Fragen habe ich dazu noch:

Was ist, wenn man Hydra in einem besetzten Becken bekommt? Gibt es Fische oder Wirbellose die sie dann fressen? Ist das gesund für sie?
Moni ist offline  
Alt 09.07.2001, 02:06   #7
Maggie
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Gammertingen
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ein zugelaufenes Baby..*süüüüüüüüß**gg*

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Maggie am 2001-07-08 21:06 ]</font>
Maggie ist offline  
Alt 09.07.2001, 02:17   #8
Stefan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-85051 Ingolstadt
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Baby?
Stefan ist offline  
Alt 09.07.2001, 02:47   #9
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Stefan,

ja, Baby! :smile:
Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. :wink:
(Ist nicht böse gemeint, aber lese mal genau mein oben erstelltes Thema).

Moni ist offline  
Alt 09.07.2001, 02:54   #10
Stefan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-85051 Ingolstadt
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hobbala :grin:

bin echt scho zu blöd zum lesen naja frisch verliebt und mit der Schule fertig seis mir verziehn oder? :lol:
Meine Skalare fielen immer wie wild über die Guppybabys her als ich noch welche hatte.
Stefan ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hilfe, Ancistrus Tod, kann das Vergiftung sein? star Archiv 2003 10 30.12.2003 09:21
rote schnauze...was kann das sein??? BITTE DRINGEND UM HILFE xIQ1983 Archiv 2003 3 13.09.2003 15:38
kann das sein Gh>30 KH 3? sterzl Archiv 2002 8 02.10.2002 08:08
Bio-CO2 - Kann das sein? Samurai Archiv 2001 3 13.10.2001 21:02
Hilfe ! Mein Fisch hat ein Trübes Auge, was kann das sein ? sbaechle Archiv 2001 6 19.09.2001 00:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:59 Uhr.