zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.07.2001, 22:46   #1
jule
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Würzburg
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Seit einiger Zeit habe ich ziemlich heftige Algenprobleme und meine Pflanzen sind auch grössten Teils kaputt gegangen.
Jetzt möchte ich mein AQ völlig neu gestalten (Kies raus, Sand rein, neue Pflanzen,...).
Damit ich in ein paar Monaten nicht die gleichen Probleme wieder habe, dachte ich, ich messe im "alten" AQ erst mal die Wasserwerte. Ist das der erste Schritt, um diese Probleme los zu werden? Oder was kann ich noch tun?

Gruß
jule
jule ist offline  
Alt 11.07.2001, 22:55   #2
christocinclus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Vieleicht solltest du dir mal die Algen angucken, da die unter bstimmten Bedingungen auftreten.Also würde ich an deiner stelle darauf achten was das für eine Algenart ist.
 
Alt 11.07.2001, 23:03   #3
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jule,

Wassertests sind ein sehr gutes Mittel um herauszufinden was in einem Becken nicht stimmt wenn mal was nicht stimmt.
Wenn man die Werte des Leitungswassers kennt kann man sich die Fische danach aussuchen und muß nicht nachträglich am Wasser herumpanschen, bzw. kann man sich überlegen wie man das Leitungswasser aufbereitet um die Wunschfische artgerecht zu halten.
Auch sind sie sehr wichtig wenn man neue Wege in der Aquaristik beschreiten will (z.B. Filterloses Aquarium) um zu sehen wie sich die Änderungen auf die Wasserwerte auswirken.
Ich wie viele alte Hasen messe in meinen Becken sehr selten, im Laufe der Jahre bekommt man einen Blick dafür wenn was nicht stimmt und sieht den Fischen und Pflanzen an was fehlt oder zuviel ist. Hier im Forum ists oft auch wichtig die Werte zu posten, da wir ja nicht Eure Becken sehen und mit den Werten zumindest anhaltspunkte haben um im bedarf helfen zu können.
An erster stelle sollte immer das Wohl der Tiere die wir pflegen stehen, und nicht irgendwelche von "Fachleuten" postulierten Idealwerte.


Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Alt 11.07.2001, 23:04   #4
jule
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Würzburg
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich glaube, es sind verschiedene Arten, bin mir aber nicht sicher, welche.
Es sind ziemlich lange dunkelgrüne Algen v.a. auf der Wurzel. Die auf den Steinen und den Blättern sind eher schwärzlich und sehen pelziger aus
jule ist offline  
Alt 11.07.2001, 23:06   #5
Klabund
 
Registriert seit: 20.06.2001
Beiträge: 769
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
jule schrieb am 2001-07-11 17:46 :
Seit einiger Zeit habe ich ziemlich heftige Algenprobleme und meine Pflanzen sind auch grössten Teils kaputt gegangen.
Jetzt möchte ich mein AQ völlig neu gestalten (Kies raus, Sand rein, neue Pflanzen,...).
Damit ich in ein paar Monaten nicht die gleichen Probleme wieder habe, dachte ich, ich messe im "alten" AQ erst mal die Wasserwerte. Ist das der erste Schritt, um diese Probleme los zu werden? Oder was kann ich noch tun?

Gruß
jule
Hallo Jule

Am besten sagst du erstmal Beckengröße/Technik/Besatz, bevor ich hier versuche eine Ferndiagnose zu starten. Das mit dem Wasser etwas nicht stimmt kann ich dir auch ohne genaue Daten sagen :smile:
Aber das du dir die Tests kaufst ist schon mal gut, wenn du das neue Becken hast wirst du sie brauchen.
Wahrscheinlich hast du wegen den Algen zu viele Nährstoffe im Wasser und/oder eine falsche Beleuchtung (Was dann auch die kümmernden Pflanzen erklärt).

Klabund ist offline  
Alt 11.07.2001, 23:15   #6
jule
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Würzburg
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich habe ein 112l Becken (80x35x40).
Normalen Innenfilter (oder gibts da so gravierende Unterschiede?).
Zur Zeit hab ich nur noch 4 Neons, 3 Platys, 1 blauer Antennenwels und 4 Kupfersalmler drin. Will erst fürs neue Becken Fische kaufen bzw. nachkaufen.
Hab 2 Röhren zur Beleuchtung, eine eher leicht gelblich, die andere weiss. Sind ungefähr 1 Jahr drin.
jule ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erster April Stefan Archiv 2004 20 01.04.2004 17:35
was spricht gegen wassertests von bestimmten marken? coco r. Archiv 2004 8 05.01.2004 08:28
Neuen AQ Schritt 1. Lev Archiv 2003 1 04.09.2003 19:23
Erster Wasserwechsel?!? Markusniem Archiv 2001 2 24.10.2001 04:42
Prbleme mit dem Nitrit-Wert Petra buchner Archiv 2001 9 22.08.2001 04:45


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:23 Uhr.