zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 06.06.2001, 23:06   #1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!

Ich bin stolzer Besitzer eines 200 l Aquariums.
Zur Zeit besitze ich ? Fische (Barsche und Chichliden
Wenn ihr mal was neues ausprobieren wollt, dann legt euch einen Flusskrebs zu (wahlweise rotbraun (30 DM) oder blau (75 DM)).
Die Wassertemperatur sollte jedoch nicht mehr als 23 °C betragen. Ebenso müsst Ihr dafür sorgen, dass er eine Höhle bekommt, da er sich unter Tags sehr gerne etwas verkriecht. Keine Angst, er wühlt Euch das Aquarium aber nicht durch! Füttern könnt Ihr ihn mit den ganz normalen Bodentabletten.
Also, meine Meinung, schafft euch einen an, es lohnt sich!!
Holger
 
Alt 07.06.2001, 12:31   #2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Holger,
welche Art von Flußkrebs hast Du?
Unter anderem habe ich einen australischen Flußkrebs, Cherax quadricarinatus, sie ist jetzt um die 25 cm, ich habe sie jetzt über ein Jahr und erfreue mich doch immer wieder daran, wenn ich morgends nach dem Aufstehen in ihr Becken schaue und es mal wieder komplett umgestaltet ist, alle Pflanzen an der Wasseroberfläche schwimmen und sie mich dann auch noch rotzfrech angrient.
Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, dass sich der Kies vorne an der Vrontscheibe türmt, weil sie mal wieder auf die Idee gekommen ist, sich einen neuen Tunnel zu graben.
Jetzt habe ich das Krebsbecken umgestaltet, um ihr entgegen zu kommen, dass heißt, weniger Pflanzen, die aber gut mit größeren Steinen umrandet sind, damit sie nicht ständig an der Wasseroberfläche schwimmen und habe für sie zum klettern ettliche Felsen reingelegt und die große Wurzel so eingebaut, dass sie sich darunter gut verstecken kann.
Übrigends reichen nur Welstabletten nicht aus, um sie zu füttern. Das ist zu einseitig.
Fütter doch mal abgebrühte Salatblätter, Salatgurken, gekochte Nudeln, Erbsen und was auch für die Häutung wichtig ist, hartgekochtes Eigelb, das noch einen halben Tag an der Luft trocknet, um richtig schön fest zu werden. Das Cholesterin ist ein Vorhormon, von dem Hormon, was die Krebse zur Häutung benötigen.
Versuch es mal, Dein Krebs wird sich freuen.
Viele Grüße Nicolé
 
Alt 07.06.2001, 19:23   #3
Carola aus Wien
 
Registriert seit: 06.06.2001
Ort: Wien
Beiträge: 203
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mein Austral.FK führt sich genau so auf wie der von Nicolé, hat auch schon die große Garnele und so manchen schwächelnden Fisch am Gewissen....wenn er und mein Nigrofasciatus zusammentreffen, steht alles still, highnoon im Aquarium, das sich in einer Attacke einer der beiden intensiv entlädt, es gab noch keine Verletzungen! Ein Zucht der Barsche (Nl.brichardii, daffodil) ist nicht zu denken, die können im Unterschied zum Nigrofasciatus nicht ihr Revier verteidigen.
lg, CaW
Carola aus Wien ist offline  
Alt 07.06.2001, 19:45   #4
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
meiner würde zwar einen schwachen, oder kranken Fisch holen, aber wenn keine da sind, gehen auch die großen fetten Fische, wie bei meinen Malabarbärblingen.
Einen 10cm großen hat mein Cherax mal kurz in 2 Hälften geteilt. Den Kopf bei Seite gelegt und den Rest gefressen und Malabars sind wirklich ziemlich agile Fische.
Wer sich ein Krebs in ein Aquarium holen möchte, sollte sich wirklich vorher informieren, denn sonst hat man hinterher die große Überraschung.
Anders herum, möchte ich meine Krebse nicht mehr missen, man muß halt nur einige Regeln beachten und dann kann die Sache recht interessant werden.
Es gibt ja auch kleinere Krebsarten, es müssen ja nicht die großen sein, wie z.B. den Marmorkrebs, oder Kubakrebs, davon habe ich auch ein paar schöne Exemplare und die sind an lebenden Fischen nicht so interessiert.
Ein Artenbecken würde ich trotzdem vorziehen.
Viele Grüße Nicolé
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Koonac (Schwarzer Flußkrebs;Cherax sp.) Flössler Archiv 2003 3 13.05.2003 20:11
Flußkrebs "Red Claw" Keeper Archiv 2003 2 19.01.2003 14:55
Australischer Flußkrebs tot?? Eros Archiv 2002 3 30.04.2002 21:53


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:07 Uhr.