zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2001, 17:03   #1
tcww2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich besitze ein 140l-AQ wo sich seit Sonntag 3 Ancistrus, 10 Melanochromis joanjohnsonae und 2 Steatocranus Casuarius tummeln.

Hat jemand Erfahrung mit den beiden zuletzt genannten, wäre schön wenn sich einer oder mehrere (vielleicht sogar aus meiner Nähe / wohne in Hilden) zwecks Gedankenaustausch melden würden.
 
Alt 18.07.2001, 23:27   #2
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
etwas klein, das Becken für 10 Mbunas aus dem Malawisee und die Buckelköpfe aus dem Kongo, welche ja auch Strömung lieben würden.
Spätestens wenn Deine Steatocranus ablaichen, was sehr wahrscheinlich ist, wird´s IMO Probleme geben.
 
Alt 19.07.2001, 11:50   #3
tcww2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

wer kann mir etwas über das Verhalten der Tiere sagen???

Walter hat die Strömung angesprochen, wäre es ratsam sich zusätzlich eine Strömungspumpe anzulegen?????

Mit was füttert man diese Tiere am besten, meine anderen Fische habe ich bisher immer mit Flockenfutter und zwischendurch auch mal mit roten oder weißen Mückenlarven gefüttert.

Gibt es weitere Besonderheiten, die ich beachten sollte????

So long
Sven
 
Alt 20.07.2001, 19:39   #4
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
ich nehme an, Du hast Jungfische.Wenn sie größer werden, wirst Du mit Sicherheit Probleme bekommen.Hast Du von den Buckelköpfen ein Pärchen und die anderen?
Wahrscheinlich wirst Du Dir ein größeres Aquarium zulegen müssen mit vielen Verstecken oder einen großen Teil der Fische abgeben. Melanochromis-Arten sollen sehr agressiv sein.
Gruß Katharina
kuki ist offline  
Alt 21.07.2001, 00:17   #5
tcww2000
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Kuki,

danke für das Posting :grin:

ich nehme an, Du hast Jungfische.
--> Ja, habe ich ganz genau.

Wenn sie größer werden, wirst Du mit Sicherheit Probleme bekommen.Hast Du von den Buckelköpfen ein Pärchen und die anderen?
--> Bei den Buckelköpfen bin ich mir nicht ganz sicher, da das Fettpolster an der Stirn noch nicht klar unterscheibar ist, bei dem einen sieht das Fettpolster größer aus. Bei der Perle von Likoma weiß ich garnicht genau wie man die unterscheiden kann. :???:

Wahrscheinlich wirst Du Dir ein größeres Aquarium zulegen müssen mit vielen Verstecken oder einen großen Teil der Fische abgeben.
--> Das wird sich zeigen.

Melanochromis-Arten sollen sehr agressiv sein.
--> Und mir hat man gesagt die seinen friedlich.

 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Steatocranus Casuarius ( Helmcichlid) PLZ 643.. Steatocranus Casuarius Archiv 2004 9 17.05.2004 20:39
Geschletsreife bei Steatocranus Casuarius ?? Steatocranus Casuarius Archiv 2004 5 02.05.2004 21:12
Paarbildung bei Steatocranus casuarius Tobi Archiv 2003 2 02.01.2003 10:29
Melanochromis joanjohnsonae...wer hat Erfahrung ? Angelika J. Archiv 2002 2 16.04.2002 15:45
Steatocranus casuarius Dudy Archiv 2002 3 13.03.2002 16:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:40 Uhr.