zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.07.2001, 19:37   #1
helmut
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

HI Leute,
ich habe eine gebrauchte CO2 Anlage geschenkt bekommen (3KG Flasche,1m Schlauch und Ausströmer),habe ein 60 L Aqua.mit Gubbys
nun steht in der Beschreibung das im Schauglas des Ausströmers 20 Blasen/min. kommen sollen das kommt mir ein wenig viel vor oder ist das richtig ?
Im vorraus vielen Dank
 
Alt 18.07.2001, 21:15   #2
Anita
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-85435 Erding
Beiträge: 95
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Helmut,

Gratulation zu diesem tollen Geschenk! Soviel ich weiss, ist die Anzahl der Blasen (CO2-Menge) abhängig vom KH-Wert. Ich würde mal mit 10 Blasen pro Minute anfangen und regelmässig den CO2-Wert bzw. den pH-Wert beobachten. Gegebenenfalls kannst Du die Anzahl der Blasen ja dann erhöhen.

Ciao, Anita
Anita ist offline  
Alt 18.07.2001, 22:19   #3
anger
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-841xx nähe Landshut
Beiträge: 125
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Die KH-Regel gabs einmal, ist aber mittlerweile überholt. Wenn ich so und soviel CO2 zugeben, dann ist eben unabhängig vom KH Wert eben so und soviel CO2 drinne.

Etwas verdeutlicht meine ich, wenn ich 900 mg CO2 zugebe, dann habe ich unabhängig von der KH, eben 900/60 = 15mg/l CO2 im Wasser.
Das Beispiel hinkt zwar ein bischen, aber ich hoffe Ihr versteht was ich meine.

Die KH spielt in Zusammenhang mit der CO2 Menge, und dem pH-Wert eine große Rolle, da diese sich gegenseitig beinflussen.

Bei Dennerle gibt es ein Berechnungstool. Damit kannst Du in etwa berechnen wie wieviele Blasen pro Minute Du zugeben must.
In Deinem Fall wären das 8 Blasen/Minute. Tatsächlich würde ich mal bei 4-5 Blasen pro Minute anfangen, und die CO2 Konzentration anpassen. Zum anpassen solltest Du den pH-Wert und die KH bestimmen, und aus diesen beiden Werten den CO2 Gehalt errechnen. Dazu gibts es ebefalls ein Berechnungstool bei Dennerle. Der CO2 Gehalt sollte sich zwischen 10 und 20 mg/l einpendeln. Über 40 mg/l wird es für die Fische kritisch.
Bei Filterung über Torf, verwendung von pH-+/- Teilen, Eichenextracten, oder andere KH/pH Beeinflussende Mittelchen, liefert aber das Berechnungstool falsche Daten.

Link zu Dennerle: http://www.dennerle.de

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: anger am 2001-07-18 17:21 ]</font>
anger ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:45 Uhr.