zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 20.07.2001, 06:22   #1
Costa
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

wenn ich keinen Filter im Becken habe, sollte ich dann eine Wasseroberflächenbewegung mit Sprudelsteinen erzeugen?
Ist diese Oberflächenbewegung eigentlich unbedingt notwendig?
Hat jemand eine andere / bessere Idee?
Costa ist offline  
Alt 20.07.2001, 09:50   #2
Joachim Mundt
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D 45896 Gelsenkirchen
Beiträge: 650
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Costa,

Zitat:
wenn ich keinen Filter im Becken habe, sollte ich dann eine Wasseroberflächenbewegung mit Sprudelsteinen erzeugen?
Von einem Ausströmerstein würde ich abraten, weil dadurch zuviel CO2 aus dem Becken entweicht. Das sollte jedoch eher erhöht werden, damit die Pflanzen als biologischer Ausgleich zum Stoffwechsel der Fische möglichst optimal wachsen können :wink:

Zitat:
Ist diese Oberflächenbewegung eigentlich unbedingt notwendig?
Hat jemand eine andere / bessere Idee?
Meine Empfehlung: einen Innenfilter ohne Filterschwamm einsetzen. Dadurch findet idR eine ausreichende Oberflächenbewegung statt und zusätzlich wird die Gefahr einer starken Temperaturschichtung im Becken vermieden.
Joachim Mundt ist offline  
Alt 21.07.2001, 15:27   #3
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Costa

ich meinerseits habe eine kleine Kreiselpumpe für 14.95 DM installiert, wie sie im Baumarkt beim Gartenteich- und Zimmerbrunnenzubehör zu finden ist. Damit und etwas Eheimschlauch wird das Wasser von links unten nach rechts oben gepumpt - das sorgt für die nötige Wasserbewegung. Soviel als Anregung, falls du keinen Innenfilter, wie von Joachim empfohlen, zur Verfügung hast.

Gruss, Roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 23.07.2001, 04:00   #4
Costa
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ihr 2,

danke für die Tips!

Einen kleinen Innenfilter müßte ich noch irgendwo haben, wobei ich allerdings nicht die geringste Ahnung hab, ob der noch funktioniert. :???:

Wieviel Strömung bringt so 'ne kleine Kreiselpumpe denn? Ich hab da immer etwas Bedenken wegen der Beckenlänge von 1,8m...
Costa ist offline  
Alt 23.07.2001, 09:01   #5
Joachim Mundt
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D 45896 Gelsenkirchen
Beiträge: 650
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Costa,

wenn du Bedenken hast, dass die Strömung nicht ausreichen sollte, dann installiere doch auf beiden Seiten eine kleine Pumpe :wink:
Joachim Mundt ist offline  
Alt 23.07.2001, 15:46   #6
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Costa

ich hab einen Schlauch an die Kreiselpumpe angehängt, so dass das Wasser auf alle Fälle mal die 120 cm weit in die andere Ecke und die 40 cm nach oben transportiert wird!
Die Panzerwelse "hängen" sich immer wieder gerne in die Strömungsstelle, an der das Wasser wieder ins Becken "zurückfliesst".

Somit habe ich zudem eine Stelle, an der die Oberfläche so stark bewegt ist, dass zum einen eine eventuell auftretenden Kahmhaut "untergespült" werden kann und zum anderen ein zu hoher CO2-Gehalt (habe keine Nachtabschaltung und keine pH-Kontrolle an der Hefe-Anlage) wieder ausgetrieben wird.

Die Kreiselpumpe hat lt. Betriebsanleitung eine "Förderhöhe" von 50 cm.

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oberflächenbewegung - Sauerstoff silke_maier Archiv 2003 11 18.03.2003 11:52
Wie stark muß die Oberflächenbewegung sein??? Nitro Archiv 2003 4 31.01.2003 07:30
Kahmhaut Trotz oberflächenbewegung! Was mache ich Falsch? blue_boy Archiv 2002 1 15.02.2002 04:41
Oberflächenbewegung chrise69 Archiv 2001 10 30.12.2001 18:17
algen durch zu wenig oberflächenbewegung roger Archiv 2001 9 24.10.2001 22:36


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:49 Uhr.