zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2001, 00:24   #1
Judith_
 
Registriert seit: 16.07.2001
Ort: bei Ansbach/Franken
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ihrs,

ich hatte bis vor kurzem ausschließlich Turmdeckelschnecken im AQ und finde/fand das auch gut so. Vor kurzem habe ich mir aber offensichtlich Posthornschnecken eingeschleppt. Die scheinen im Gegensatz zu den Turmdeckeln leider auch meine Pflanzen anzuknabbern. Hat einer eine Idee, wie man die einen entfernen kann ohne die anderen zu beeinträchtigen? Absammeln klappt nicht, da die Posthörner so klein sind. Gibt es etwas, was die fressen und sonst keiner? In dem Becken (60l) ist alles, was sich gut vermehrt: Platys, Guppys, Ancisthrus.

Liebe Grüße

Judith
Judith_ ist offline  
Alt 21.07.2001, 00:27   #2
Grit
 
Registriert seit: 10.06.2001
Ort: Mecklenburg/Vorpommern
Beiträge: 83
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
schau mal unter dem Beitrag "Schneckenplage", dort sind viele Tips über das Fangen der Schnecken angegeben.
Lasse aber bitte die Finger von den im Handel angebotenen Schneckenfallen, DAS sind meistens Fischfallen.
Gruß Grit
Grit ist offline  
Alt 21.07.2001, 16:39   #3
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Judith,
ich hatte zwar noch nie richtige Probleme mit Posthornschnecken, aber wenn ich mir beim Pflanzenkauf welche eingeschleppt habe, sind die kleinen sofort von meinen beiden Paradiesfischen (Macropodus opercularis) verputzt worden. Wenn du nicht zu viele Fische im Becken hast könntest du noch ein Pärchen dazu setzten, so hast du auch nie zu viel ungewollten Fischnachwuchs. Besser wäre es natürlich die Paradiesfische in einem 100l Becken oder so zu halten und nur solange in dein 60l AQ zu tun bis die Posthornschnecken weg sind.
Hier mal ein Link zu nem Foto von den Hübschen; ich hoffe natürlich dir gefallen sie, weil die Paradiesfische viel zuselten gehalten werden !

http://www.aquarienclub.de/lexikon/Sharppar2.jpg
http://www.koelle-zoo.de/archiv/aqua...jpg/p-afsu.jpg

Gruß Daniel
DanielR ist offline  
Alt 22.07.2001, 22:07   #4
Judith_
 
Registriert seit: 16.07.2001
Ort: bei Ansbach/Franken
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

naja, so einfach ist das nicht. Wollte ich unspezifisch einfach nur alle Schnecken loswerden, würde ich für eine Weile eine meiner Prachtschmerlen aus dem anderen Becken einsetzen. Aber ich will ja gerne die Turmdeckels behalten. Nur die blöden Posthörner will ich loswerden. Oder sollten etwa gar die Makropoden ausschließlich die eine Sorte fressen? Das würde mich aber wundern. Abgesehen davon ist das Becken eh schon überfüllt, da darf nicht noch eine neue Art rein.

Noch eine Idee?


Liebe Grüße

Judith
Judith_ ist offline  
Alt 22.07.2001, 23:04   #5
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
ich glaube nicht, das deine Prachtschmerlen TDS fressen, weil sie doch ihren Deckel blitzschnell draufmachen können ?
Meine Netzschmerle schafft das auf jeden Fall nicht. :grin:


AndreV ist offline  
Alt 22.07.2001, 23:07   #6
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Judith,
dass die Makropoden nicht nur eine Sorte Schnecken fressen, hab ich vergessen zu erwähnen *mirselbsteinsreinhau*, uuups.
Aber sie fressen nur die kleinen, die großen sind ihnen zu groß. Deshalb müsste man die großen Posthornschnecken mit der Hand absammeln. Übrigens habe ich gesagt, dass man die Makropoden besser in nem größeren Becken hält!

DanielR ist offline  
Alt 24.07.2001, 00:38   #7
Judith_
 
Registriert seit: 16.07.2001
Ort: bei Ansbach/Franken
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

*lach* ich habe da gerade drei Makropoden, die ich gerne loswerden möchte in meinem großen Becken, ich will ja wie gesagt auch nicht alle Schnecks vernichten.

Na klar können die Prachtschmerlen die Turmdeckelschnecken fressen, sie knacken die Gehäuse richtig auf. In dem Becken mit den Schmerlen habe ich überall kleine Häufchen Schneckengehäuse liegen. Die finden das richtig klasse.

Ich sehe schon, ich werde lernen müssen, mit zwei Sorten Schnecken zu leben *seufz*.

Auf jeden Fall lieben dank für die Antworten

Judith
Judith_ ist offline  
Alt 24.07.2001, 04:48   #8
Silke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Judith,

wieso wohnst Du eigentlich nicht näher an der schönen Waterkant? Ich lechze nach 3 Makropoden. Ärger.

Trotzdem viele Grüße und sag Bescheid wenn Du umziehst oder Urlaub an der Nordsee machst, die drei passen auch noch in den Koffer :wink:

Silke
 
Alt 24.07.2001, 14:34   #9
Judith_
 
Registriert seit: 16.07.2001
Ort: bei Ansbach/Franken
Beiträge: 774
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie blöd, ich war letztens in HH, das hätte gepaßt. Mein Schatzi kommt aus dem schönen Ammerland, wenn wir seine Mutter mal wieder besuchen fahren, bringe ich sie Dir mit, es scheint sie eh niemand anderes haben zu wollen. Alternativ: falls Du mal Urlaub im romantischen Franken machst......


Liebe Grüße

Judith
Judith_ ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppy M/W trennen? Brutus Archiv 2004 4 27.02.2004 09:53
Trennen von ZBB-Nachwuchs Dani H. Archiv 2003 1 14.08.2003 13:11
Wie Wasserefeu trennen? Aqua Frank Archiv 2002 2 28.12.2002 11:31
Antennenwelse trennen? Tassilo Archiv 2002 5 16.09.2002 10:27
Fische trennen? Tikky Archiv 2002 10 02.01.2002 17:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:20 Uhr.