zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 21.07.2001, 18:07   #1
Kerstin M.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mein Platyweibchen hat seit einigen Tagen seltsame rötliche Flecken auf dem Rücken. Mein Zoohändler hat mir geraten, etwas Salz ins Wasser zu geben. Soll ich das Salz ins komplette Aquarium geben, oder das Weibchen lieber seperat in einem Eimer setzen?
Er tippt zwar eher auf einen Bakterienbefall, aber ich möchte nur ungern das ganze Aquarium mit einem Medikament behandeln.
War ratet ihr mir?

danke schonmal!
kerstin
 
Alt 21.07.2001, 18:33   #2
Ute De-Ku
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: 47589 Uedem
Beiträge: 968
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Kerstin,
ich habe schon von vielen Zoohändlern die Empfehlung bekommen, Salz ins AQ zu schütten.
Aber andererseits ist auch nicht zu leugnen, dass sich Salz auf das ganze ökologische System im Becken auswirkt. Bevor nicht ganz sicher ist, was deiner Platydame fehlt, kannst du ihr besser ein Salzbad gönnen. Ein Teel. Salz auf 1l Wasser, 5 - 20 Min. bei gesteigertem Unwohlsein des Fisches natürlich sofort abbrechen.
Ute De-Ku ist offline  
Alt 21.07.2001, 20:43   #3
Wuschl15
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: 91054 Erlangen
Beiträge: 63
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Kerstin...

Untersuch doch mal dein Weibchen genauer... verhält sie sich vielleicht anders als sonst.. frisst sie noch, schwimmt sie anders??
Vielleicht könnten es sogar Blutergüsse sein und das ist kein gutes Zeichen! Ich will dich jetzt nicht schocken.. aber beobachte sie gut!

Ciao Tam
Wuschl15 ist offline  
Alt 21.07.2001, 20:47   #4
Kerstin M.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nee, sie verhält sich ganz normal und frißt auch gut. Kann es sein, dass diese Verfärbung durch Stress hervorgerufen wird? Wor etwa drei Wochen ist nämlich ein Weibchen gestorben, jetzt habe ich zwei Männchen und ein Weibchen. Ich weiß, dass das nicht gut ist, ich möchte nur keine neuen Platys kaufen, da ich sieben Junge im Becken hab (ca. 1,5cm groß), die ich nur ungern hergeben möchte (was ich ja tun müsste, würde ich jetzt noch Weibchen kaufen).

kerstin
 
Alt 22.07.2001, 19:02   #5
Marcel W.
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: D-26419/Schortens
Beiträge: 191
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo, Kerstin!

Wenn du Salz hinzufügst, würde ich es wärend des Wasserwechsels machen! Es sollte ungefähr ein flacher Teelöffel für 10 L benutzt werden, da es sonst zu stark für die Fische wird :cry:!

Ich hoffe, das ich dir helfen konnte.
MfG Marcel W.
Marcel W. ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Platyweibchen bekämpfen sich?? KoRny Riegel Archiv 2003 2 09.09.2003 14:32
platyweibchen Würmer?! Superfischxx Archiv 2003 0 12.04.2003 19:00
fessen Platyweibchen ihre Jungen? Mariska G. Archiv 2002 3 08.02.2002 18:05
Krankes Platyweibchen Maggie Archiv 2001 7 10.07.2001 22:37
Platyweibchen nach der Geburt k.maier@apexdata.de Archiv 2001 6 28.06.2001 02:00


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:35 Uhr.