zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2001, 01:42   #1
Hendrik
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
seit ca. einem 3/4 Jahr bin ich nun Aquarianer und es macht wirklich Spaß. Ich habe ein Gesellschaftsbecken mit ca. 180 Liter Beckeninhalt und ich denke dass sich meine Fische wohl fühlen, vielleicht zu wohl ?? Da bin ich nämlich schon bei meinem Problem:
Am Anfang hatte ich 2 Guppy- Männchen und ca. 6 Guppy- Weibchen. Mittlerweile sind es aber ca. 50 Guppys von 5 bis 20 mm und es hört nicht auf !!

Was ich aber nie bedacht habe ist, dass ich es einfach nicht übers Herz bringe die Jungtiere zu verfüttern oder sonstwie zu entsorgen, also bitte dazu keine Vorschläge.

Ich habe in meinem Becken auch keine Raubfische o.ä., habe aber gehört dass auch Platys, Messingbarben, Mollys, etc. (die hab ich u.a.) gelegentlich "Frischfleisch" mögen, aber meine sind nur Vegetarier
(Das widerspricht sich zwar nun mit dem oben gesagten, aber so nach dem Motto "was ich nicht weiß, macht mich nicht heiß".....), wenigstens würde das Becken nicht überquellen.

Das Becken selbst hab ich nunmehr extra pflanzenmäßig etwas ausgedünnt, hat aber auch nix geholfen, der Nachwuchs vermehrt sich und vermehrt sich und......
Übrigens nicht nur Guppys sondern auch Platys und Mollys.

Lange Rede kurzer Sinn, kriegt man die Fische irgendwo los (aber nicht als Futter) oder gibt es irgendeine andere Lösung oder sonstwas ????

Gruß Hendrik
 
Sponsor Mitteilung 24.07.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 24.07.2001, 01:53   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hendrik schrieb am 2001-07-23 19:42 :
Hallo Hendrik,

> Lange Rede kurzer Sinn, kriegt man die
> Fische irgendwo los (aber nicht als Futter)
> oder gibt es irgendeine andere Lösung oder
> sonstwas ????

Du würde ich die Händler in Deiner Umgebung fragen, manchmal nehmen sie Tiere von privat, oft leider auch nicht.

Ansonsten hilft nur das Einsetzen von räuberischen Fischen wie beispielsweise Purpurprachtbarsche (die ansonsten noch friedlich sind, leider vermehren sich die aber auch oft und gut).
 
Alt 24.07.2001, 02:19   #3
MAIK13
Standard

ich kann mich nur ralf anschließen.
sonst versuchen im net oder im heißen draht zu verkaufen. mein händler nimmt fische an, zahlt dafür aber nicht allzu viel aber es wird reichen um die kosten etwas zu decken .
hoffe ich konnte helfen .


bis dann


maik
MAIK13 ist offline  
Alt 24.07.2001, 18:08   #4
barbara
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Hendrik,

mir geht es ebenso wie Dir, ich kann sie auch nicht verfüttern und rette jedes kleine Guppylein in einen Ablaichkasten.

Zu Anfang habe ich sie noch zum Händler gebracht, aber jetzt bringe ich nicht einmal mehr das übers Herz, weil ich weiß, dass es ihnen nie wieder so gut gehen wird wie bei mir. (z.B. täglich Lebendfutter)

Da bleibt nur noch die Möglichkeit, Klöster einzurichten; aber selbst wenn Du die Mädchen von den Jungs trennst, wird der Segen noch ziemlich lange so weitergehen, weil die Weibchen Spermien für mindestens drei Geburten ( im Schnitt alle 28 Tage) speichern können. Und die Männchen suchen wochenlang wie verrückt - oder wie würdest Du eine Welt ohne Frauen finden?

So geht es jedenfalls nicht weiter, sonst explodiert bald Dein Becken.

Tschüs
barbara
 
Sponsor Mitteilung 24.07.2001   #4 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Guppynachwuchs im Filter !!! leila_atmowihardjo Archiv 2004 3 14.05.2004 21:29
Guppynachwuchs-mal anders einengelweint Archiv 2004 2 28.03.2004 21:21
Guppynachwuchs criddel2002 Archiv 2004 6 22.01.2004 11:09
Guppynachwuchs shiggi1 Archiv 2002 4 18.08.2002 21:17
Frage zu Guppynachwuchs Suaheuer Archiv 2001 4 17.06.2001 16:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:00 Uhr.