zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2001, 14:40   #1
k.boris
 
Registriert seit: 19.06.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo !
Habe gestern zu meinem Geburtstag 1x Pärchen SBB bekommen (war mir eher nicht so recht) ,seit heute morgen haben sie so kleine weiße Punkte auf ihrem Körper verteilt !!
Ist das ein Pilz ? Können meine anderen Fische auch angesteckt werden und was kann ich dagegen tun ?
Meine Wasserwerte:
300 l
6,5 PH
10 GH
8 mg/l O2
Nitrat 20 mg/l
Nitrit nicht nachweisbar
Wassertemp.: 26 Grad

Danke für jeden Hinweis !
Gruß Boris
k.boris ist offline  
Alt 24.07.2001, 14:51   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

k.boris schrieb am 2001-07-24 09:40 :
Hallo Boris,

> Habe gestern zu meinem Geburtstag 1x
> Pärchen SBB bekommen (war mir eher nicht so
> recht) ,seit heute morgen haben sie so
> kleine weiße Punkte auf ihrem Körper
> verteilt !!

Beschreibe bitte die Punkte mal genauer in Größe, Form, Häufigkeit und Verteilung.

> Ist das ein Pilz ?

Nein. Eher nicht. Hört sich nach Pünktchenkrnakheit an oder ähnliche parasitäre Erreger.

> Können meine anderen Fische auch angesteckt
> werden und was kann ich dagegen tun ?

Ja, andere können angesteckt werden. Beschreibe erst mal genauer die Punkte. Schau mal auf http://www.tobias-moeser.de unter Fische und dann Ichthyophthirius, dort sind Bilder. Wenn sie ähnlich aussehen, dann eher Pünktchenkrankheit. Dort steht auch einiges zur Behandlung mit Malachitgrünoxalat haltigen präparaten.

> Meine Wasserwerte:
> 300 l
> 6,5 PH
> 10 GH

Ist ein wenig hart für die SBB.

> Wassertemp.: 26 Grad

Als erstes solltest Du als Sofortmaßnahmen die Temp. auf 30° heraufsetzen. Das beschleunigt die Entwicklung des Erregers enorm. In manchen Fällen kann man die Erkrankung alleine damit behandeln. Achte auf die Atmung der Tiere. Evtl. mußt Du den Filterauslauf "plätschernd" einrichten oder zzusätzlich belüften.

Nimm oben mal die Suchfunktion in der bunten Leiste und gib mal Pünktchenkrankheit oder Ichthyo als Suchbegriff ein, Du wirst einige Treffer erhalten, wo schon alles erklärt wurde.

Viel Glück mit den Fischen und halte uns auf dem Laufenden.
 
Alt 24.07.2001, 15:12   #3
k.boris
 
Registriert seit: 19.06.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ralf !
Die Pünktchen sind weiß und fast überall auf dem Körper bzw. Flossen verteilt, sie sind allerdings verschieden groß ! Ich würde mal sagen das die größe sich im mµ-Bereich befindet !
Ich hoffe das meine anderen Fische den Temp.-anstieg verkraften ! Ich habe 2 Außenfilter Eheim 2213 (1 gedrosselt),dadurch ist für genug Wasserbewegung gesorgt!
Besatz:
4 Skalare
10 Zitronensalmler
5 Panzerwelse
30 Roter Neon
Danke u.
Gruß Boris
k.boris ist offline  
Alt 24.07.2001, 15:25   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

k.boris schrieb am 2001-07-24 10:12 :
Hi Boris,

> Die Pünktchen sind weiß und fast überall
> auf dem Körper bzw. Flossen verteilt, sie
> sind allerdings verschieden groß ! Ich
> würde mal sagen das die größe sich im
> mµ-Bereich befindet !

Mmh, Du sagst innerhalb eines Tages und dann im micrometer-Bereich. Das spricht IMO erst mal gegen Pünktchenkrankheit. Es gibt, wenn ich mich recht entsinne, noch was ähnlich, so eine Art Grießknotenkrankheit. Aber ich habe leider meine Literatur nicht alle greifbar.

> Ich hoffe das meine anderen Fische den
> Temp.-anstieg verkraften ! Ich habe 2
> Außenfilter Eheim 2213 (1
> gedrosselt),dadurch ist für genug
> Wasserbewegung gesorgt!

> Besatz:
> 4 Skalare
> 10 Zitronensalmler
> 5 Panzerwelse
> 30 Roter Neon


Die Tiere packen das schon. Die kannst Du durchaus auch bei höheren Temp. für einige Wochen, wenns sein muß halten.

Vielleicht hat noch jemand anders eine weitere Idee. Ansonsten würde ich Dir raten, ein Tier zu fangen und diesem einem Händler Deines Vertrauens vorzuführen.
 
Alt 25.07.2001, 00:23   #5
k.boris
 
Registriert seit: 19.06.2001
Ort: Stuttgart
Beiträge: 42
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ralf !
Habe meine Fische zum Händler gebracht und er bestätigte mir eine Weißpünktchenkrankheit !
Darauf hin kaufte ich mir Punktol 400 von JBL um mit der Behandlung der Fisch zu beginnen!
Die Wassertemperatur beträgt nun 30 Grad !
Nun heißt es abwarten und Bier trinken :wink:

Gruß Boris
k.boris ist offline  
Alt 25.07.2001, 01:08   #6
Anja
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Michelstadt
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Boris,
Halt, Stop, WARTE!!!
Hast Du den Beipackzettel gelesen?
Paß auf Deine Welse auf!!!
Mir wurde das Medikament auch verkauft, und mir wurde nicht gesagt, daß die Welse daran sterben können!!!
Ich habs gottseidank noch gelesen...
Hoffentlich ist es noch nicht zu spät...
Anja
Anja ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
2 weiße Punkte Balaenoptera Archiv 2004 0 23.05.2004 13:41
Weiße Punkte auf Schmucksalmlern kimmy88 Archiv 2003 1 22.11.2003 07:40
Weiße Punkte Paige Archiv 2003 1 14.09.2003 16:31
Weiße Punkte tigger7 Archiv 2002 6 28.12.2002 21:43
Weiße Punkte an Fischen Westerwälder Archiv 2002 37 13.08.2002 07:21


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:53 Uhr.