zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 24.07.2001, 23:30   #1
steven
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo

Würde mich mal interessieren was ihr euren L46 zu fressen gebt bzw. was diese am liebsten fressen.

Was haltet ihr davon jeden Tag ein anderes Futter zu verabreichen...

mfg und Danke
 
Alt 24.07.2001, 23:47   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Steven,

schau doch mal einfacj nach unten ans Ende der Seite, dort gibt es einen langen Thread mit Titel L46. Dort steht alles.

Mal ein allgmeine Frage, die sich nicht persönlich gegen Dich richtet: Ist es so schwer, mal die Threads durchzuschauen oder die Suchenfunktion oben in der Leiste zu benutzen ?

Versteh mich nicht falsch, ich habe nur keine Lust, alle zwei oder drei Tage auf die gleichen Fragen die gleichen Antworten zu geben. :smile:
 
Alt 24.07.2001, 23:51   #3
steven
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Ralf

Ich habe den anderen Thread ausführlich gelesen, doch das rumgezicke von wegen Wirtschaftstudium und Preis zieht sich derart lange hin das die eigentliche Diskussion zur Nebensache wurde.

So hatte ich auch auf meine Frage bez. der Strömung noch immer keine Antwort. Aus diesem Grund eben auch der neue Thread bez. des Futters.

mfg
 
Alt 25.07.2001, 17:50   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

steven schrieb am 2001-07-24 18:51 :
Hi Steven,

> Ich habe den anderen Thread ausführlich
> gelesen, doch das rumgezicke von wegen
> Wirtschaftstudium und Preis zieht sich
> derart lange hin das die eigentliche
> Diskussion zur Nebensache wurde.

Nun auf der ersten Seite des Threads hatte ich kurz was zum Futter und der Strömung geschrieben, was Helmut bzgl. der Strömung relativierte.

Nochmal: Zum Futter:

Die Tiere sind überwiegend carnivor, also Fleischfresser. Demnach als Hauptfutter Mückenlarven (schwarze, rote und weiße- vermutlich ist gefroren am besten), Wasserflöhe, Cyclops, Artemia, dann als GANZ seltenes Beifutter kleinste Mengen von Putenherz oder Rinderherz (durch den Fleischwolf gedreht, in flachen Platten eingefroren, aber wirklich GANZ selten in geringsten Mengen), dann könntest Du unbehandeltes Süßwasserfischfleisch (Forelle, Karpfen) probieren, evtl. noch Welstabletten.

Anbieten würde ich ihnen auch Gemüse als Beifutter, obwohl sie wohl eher nicht dran gehen werden. Eine Holzwurzel würde ich auch reingeben.

> So hatte ich auch auf meine Frage bez. der
> Strömung noch immer keine Antwort. Aus
> diesem Grund eben auch der neue Thread bez.
> des Futters.

Doch, doch, Strömung soll sein, aber keine Starkströmung. Hemut E. hatte seine Strömungsverhältnisse im Becken und das Verhalten der Tiere geschildert.
 
Alt 26.07.2001, 02:16   #5
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo Steven.
Du kannst zunächst jegliches Frostfutter ausprobieren, und dich danach richten.
Meine fressen am liebsten gefrostete Artemia, Krill, Mysis und Shrimps. Die letzteren werden etwas zerkleinert. Du merkst aber die Richtung? Alles Panzertiere. Eher weniger gerne gehen sie an ein Granulatfutter das ich bei allen anderen Fischen verwende. Forellenfutter für Brut in der Körnung 0,7 -1,2mm. Das Grünzeug kannst du ohne Bedenken weglassen. Ansonsten, gilt was Ralf gesagt hat.
Gruß aus Karlsruhe
helmut
helmut e ist offline  
Alt 26.07.2001, 03:36   #6
steven
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Danke euch beiden. Habe gehört das angeblich auch Diskusgranulat sehr gern gefressen wird. Naja, werde ich ja sehen. In ein paar Tagen bekomme ich die Fische vom Händler.

Gibt es etwas das ich beachten sollte beim oder vor dem einsetzen??

Zur Info mal die Werte:
29 Grad
PH7
GH8
KH4
Nitrat 10
Nitrit 1

Nitrit ist anscheinend noch zu hoch, mal sehen wie ich das runter kriege...

mfg
 
Alt 26.07.2001, 06:54   #7
Lars
 
Registriert seit: 04.06.2001
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
meine L46 mögen auch ganz gerne das Diskusgranulat von Tetra, welches ich abwechselnd mit verschiedenen Frostfutter und Lebendfutter Sorten füttere.
Lars ist offline  
Alt 26.07.2001, 14:07   #8
steven
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Lars

Habe ich bereits eingekauft, mal sehen ob die das nehmen. Ein Frage interessiert mich jedoch noch immer bez. der Strömung.

Habe ein 60L Becken mit einer 2231 Eheim mit 300L/h an der Oberfläche.Dies sollte als Filter sicherlich genug sein, da lediglich 6 Zebras im Becken sind und sonst nichts.

Die Frage ist jedoch ob dies als Strömung ausreicht. Möglicherweise sollte man hier noch am Grund eine Ströumungspumpe installieren...

mfg
 
Alt 26.07.2001, 14:12   #9
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Steven,

lies noch mal, was Helmut im ersten Thread zur Strömung geschrieben hat. Ich denke, daß ist für den Anfang mehr als ausreichend. 300 l/h ist eine 5malige Umwälzung. Ich würde eher sogar, da ich mich Helmuts Meinung soweit anschließen muß, den Filter auf vielleicht dreimalige Umwälzung pro Stunde drosseln (Druckseitig).
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welches Futter für Mausschmerlen? Mischa Archiv 2004 6 05.02.2004 13:13
Welches Futter Reker Archiv 2003 3 28.09.2003 11:43
Welches Futter für Panzerwelse??? Daniel F Archiv 2003 16 25.08.2003 19:49
Futter Welches verwendet ihr Navajo Archiv 2003 6 26.01.2003 19:08
Welches Futter für Corys? ThorstenT. Archiv 2002 7 04.07.2002 19:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:10 Uhr.