zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2001, 16:36   #1
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

das hier hab ich schon in meinem ersten wasserfloh-thread gepostet, aber da hats anscheinend niemand gefunden. also noch mal:

ich hab jetzt ein packerl flöhe gekauft und sie in den becher getan. aber wie immer waren da nicht nur wasserflöhe drin, sondern auch jede menge müll (leere hüllen von flöhen etc.)und andere tierchen, die sind länger als die flöhe, und sehen irgendwie wie larven von insekten (ich meine heimchen oder libellen oder so was)aus. ich hab mir nie was dabei gedacht, aber jetzt, wo ich die viecher in meinem "zuchtbecken" hab, ist mir aufgefallen, dass die die flöhe regelrecht attackieren!
soll ich sie rausfangen? das dürfte nämlich schwer werden.
und darf ich die auch meinen fischen füttern? das sind schließlich auch nur wassertiere, oder?

Nelly ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:57   #2
Stefan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-85051 Ingolstadt
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nelly,

also ich würd die Beitiere schon rausfangen nich das se dir die ganzen Flöhe zsamfressen. Füttern würd ich die Teile meinen Fischleins lieber nich Vorsicht is besser als Nachsicht :smile: also lieber Kanalbeerdigung :grin:
Stefan ist offline  
Alt 25.07.2001, 19:56   #3
Tim
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-68753 Waghäusel
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich hab auch mit einem Beutel Wasserflöhe angefangen und auch komische Tierchen mitreingekriegt.
Ich züchte meine Wasserflöhe so, dass ich sie in 2 Liter Gefrierboxen (die alten von Mum, die keinen Deckel mehr haben), die mit AQ-Wasser gefüllt sind und auf der Fensterbank morgens Sonne kriegen, halte. Gefüttert werden sie mit Vitamintropfen von Dennerle, je ein Tropfen pro Tag und Box.
Nach 14 Tagen schütte ich den Inhalt (den ich zuvor ein paar mal einfach mit AQ Wasser aufgefüllt habe) durch ein Netz, spüle die Tiere kurz ab und verfüttere sie. Nachdem ich die Box ausgespült und mit AQ Wasser gefüllt hab, tu ich aus einem anderen Ansatz einfach so 2-5 Wasserflöhe in den frischen Ansatz. Da Wasserflöhe alles Weibchen sind (zumindest jetzt im Sommer) gibt´s da ziemlich schnell Nachwuchs, der nach 14 Tagen dann wieder.....
Dadurch verhindere ich, dass evt. mitgeschleppte Fremdtiere mit ins Becken gelangen, da ich immer nur Wasserflöhe vorsichtig mit einem Löffel oder einer Pipette abnehme, um einen frischen Ansatz zu machen. Allerdings war es mir auch zu mühsam, diese Fremdtiere wegzufangen, weswegen ich sie mit ins AQ geschüttet hab; meinen Barschen war´s offensichtlich wurschd.
Wichtig ist allerdings, niemals Wasser direkt aus der Leitung zur Zucht zu nehmen; ich hab´s einmal versucht und hab fast meinen gesamten Bestand verloren (der sich mittlerweile aber wieder erholt hat)
Tim

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Tim am 2001-07-25 14:58 ]</font>
Tim ist offline  
Alt 25.07.2001, 21:50   #4
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

aha, so ist das. ich hab ne ganze menge dieser tierchen bei meinen flöhen, aber ich werd mir wohl die mühe machen und sie rausfangen. nach dem bisherigen tag ist das glatt eine entspannende arbeit...
Nelly ist offline  
Alt 25.07.2001, 22:13   #5
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

jetzt hab ich noch ein tier entdeckt: es ist ca.3mm groß, und sieht aus wie eine mischung aus wasserschildkröte und assel. es schwimmt auch genauso wie eine schildkröte, und es saugt an meinen wasserflöhen. außerdem taucht es ab und zu auf (zum luftholen??).
wer kennt diesen verbrecher der mir die zucht verhaut??

_________________
Click the image to open in full size.

lg, Nelly

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Nelly am 2001-07-25 17:14 ]</font>
Nelly ist offline  
Alt 25.07.2001, 22:21   #6
Stefan
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-85051 Ingolstadt
Beiträge: 686
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nelly,

also ich weiß nicht wie die Viecher heissen, aber in meiner Badezeit im Bach vor unserer Haustüre fanden sich die Viechers auch oft in den Pflanzen die können teilweise ganz schön zwicken auch wenn mans ihnen nich ansieht.
Stefan ist offline  
Alt 25.07.2001, 22:36   #7
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

schande! na dann weg damit!
Nelly ist offline  
Alt 30.07.2001, 21:18   #8
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

:grin: :grin: ERSTE ZUCHTERFOLGE!!! :grin: :grin:

meine wasserflöhlis vermehren sich wie die karnickel! find ich super!!
Nelly ist offline  
Alt 30.07.2001, 22:17   #9
Martin K.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zusammen,
@Nelly
Diese komischen Viecher, die wie Asseln aussehen, könnten auch so genannte Ruderfüße sein.
Ansonsten danke für deinen Beitrag. :smile:
Ich versuche das jetzt auch mal. :smile:
@Tim
Danke für die ausführliche Beschreibung. :smile:
Gruß
Martin K.



 
Alt 30.07.2001, 22:38   #10
DanielR
 
Registriert seit: 14.06.2001
Beiträge: 1.341
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Seit ich den Thread gelesen habe, will ich so Wasserflöhe auch als Futter selbst vermehren. Aber wo bekomm ich die denn her?
In meinem 60l Becken sitzen immer so kleine orangebeige-farbenen "Punkte", die hüpfen können auf den Teichlinsen oder dem Teil vom Filter der aus dem Wasser schaut. Sind das Wasserflöhe???
Danke im Vorraus
Daniel
DanielR ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserflöhe bzw. Lebendfutter Züchten??? faniland Archiv 2004 11 02.05.2004 15:09
Wasserflöhe züchten, wie? warptier Archiv 2004 4 09.03.2004 14:44
Wasserflöhe züchten ?? schneckchen0402 Archiv 2003 10 17.01.2003 13:16
Wasserflöhe chrysemys_picta_belli Archiv 2002 12 25.06.2002 14:23
Wasserflöhe züchten? Nelly Archiv 2001 7 25.07.2001 14:07


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:23 Uhr.