zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2001, 17:12   #1
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich hab grad entdeckt dass die bodenplatte meines AQ eine riss hat, durch den schön langsam das wasser rausrinnt!! ich hab ja wie ihr wisst ein zylindrisches, die glasstärke der wände ist ca. 3mm, die des bodens allerdings 1cm! wie konnte das passieren???
und was soll ich jetzt tun??? es EILT!!!
Nelly ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:21   #2
Nils G.
 
Registriert seit: 22.07.2001
Ort: Solingen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nelly,

holle die Fische und die Pflanzen raus und bringe Sie in einem Großen Behlter um (ich habe für notfälle ein ekleine aquarium). Fülle den Behälter mit Aquarienwasser.

Nun versuche soviel Aquarienwasser zuretten wie möglich.

Wenn du alle Behälter voll hast, die dir zur verfügung standen, dann schütte den rest weg.

Ciao Nils

PS: ich hoffe das hilft dir ein wenig...
Nils G. ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:22   #3
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

heißt das ich kann das AQ vergessen? ich schätze mal sowas lässt sich schlecht reparieren, oder?

vielen dank dass du so schnell antwoertest!
Nelly ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:24   #4
Nils G.
 
Registriert seit: 22.07.2001
Ort: Solingen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Nelly,

passieren kann das aus vielen Gründen. Ein kleines Steinchen etc, an der Setlle, oder Spannung in der Platte durch starke Temperaturunterschiede und Schwankungen etc etc.

Wichtig ist, das du soviel wie möglich Aquarienwasser rettest wie möglich, damit sich an den Werten nix groß verändert, wenn du die Fische nun in ein neues becken (wenn du ein neues kaufst?) setzt.

Ciao Nils
Nils G. ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:27   #5
Nils G.
 
Registriert seit: 22.07.2001
Ort: Solingen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nelly,

also so ein riss zu reparieren ist immer eine Risikoreiche Sache. Ich habe einen Bekannten der hat es versucht, das ging aber nach hiten los.

Viele setzen eine Scheibe über die gesprungene und machen diese wieder mit Aquariensilikon fest oder bringen das ganze direkt zum Glaser und lassen sich ne komplett neue Scheibe dafür machen, nur leider ist das einsetzen manchmal nicht so leicht und dann kommt der vergleich: Was ist billiger "neu" oder "reparieren"?.

Meist ist es ein neues zu kaufen...

Ciao Nils
Nils G. ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:28   #6
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich hab meinem freund versprochen mir in nächster zeit kein größeres AQ zu kaufen (meines ist recht klein), aber es muss wohl sein!

ahh, bin ich fertig! Click the image to open in full size. warum musste das passieren!!!!!

ich danke dir dass du mir hilfst!!
Nelly ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:32   #7
Kathrin
 
Registriert seit: 06.06.2001
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Nelly schrieb am 2001-07-25 12:22 :
heißt das ich kann das AQ vergessen? ich schätze mal sowas lässt sich schlecht reparieren, oder?

vielen dank dass du so schnell antwoertest!
Hallo Nelly,

leider läßt sich sowas nicht reparieren, man müßte die ganze Bodenscheibe austauschen! Vielleicht hast Du einen Aquarienbauer in Deiner Nähe, der sowas macht? Bei einem normalen eckigen AQ würde sich das wohl kaum lohnen, aber bei Deinem vielleicht schon...

So ein Zylindrisches ist ja sicher nicht ganz billig (Sonderanfertigung?) Ich würde aber an Deiner Stelle auf ein "normales" umsteigen und das alte vielleicht als Terrarium oder Pflanzenbehälter verwenden (kein Problem, die wachsen unter Leuchstofflampen-Licht).

Hast Du die Fische schon gerettet?
Kathrin
Kathrin ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:34   #8
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich bin gerade dabei einen passenden behälter zu suchen, da mein einziger eimer ein putzeimer ist, und den will ich nicht nehmen, weil er bestimmt voll von putzmittel-rückständen ist. ich werd mich ma schnell auf die socken machen und ein neues kaufen (müssen)!

wünscht mir glück!
Nelly ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:41   #9
Kathrin
 
Registriert seit: 06.06.2001
Beiträge: 66
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
wünscht mir glück!
Mach ich! Halte uns auf dem laufenden.
Kathrin ist offline  
Alt 25.07.2001, 17:54   #10
Nils G.
 
Registriert seit: 22.07.2001
Ort: Solingen
Beiträge: 466
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Nelly,

ist doch ein guter Vorwand um an ein größeres Aquarium zu kommen :wink:

Also ich drücke dir beide daumen. viel glück...

Ciao Nils
Nils G. ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
HILFE Anfänger braucht dringend hilfe(FischSterben) Garfield016 Archiv 2008 9 08.04.2008 17:27
Hilfe! Sprung in Aquarium. Al Archiv 2004 6 17.05.2004 12:40
SOS - Dringend Hilfe gesucht!!! jen-ny Archiv 2004 4 26.01.2004 19:44
Dringend Hilfe gagilein Archiv 2003 9 23.04.2003 16:24
Sprung! (in der Schüssel...) Ullrich Archiv 2003 17 27.02.2003 17:51


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:17 Uhr.