zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.07.2001, 21:06   #1
Holjer
 
Registriert seit: 28.06.2001
Ort: Korntal-Münchingen
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallochen Leute, in meinem Becken gibt es seit kurzem viele Stellen, wo weißer Laich angeheftet ist (Steine/Wurzeln/Glas) - sehr vereinzelt, also keine Nester und ich hab keine Ahnung, wer dafür verantwortlich ist ??? Die Fadenfische können es nicht sein, die bauen fleißig ihre Nester. Hab dann noch Skalare, Schwielenwelse, Zwergschilderwelse, Panzerwelse und Zebraschmerlen zur Auswahl. Wer könnte das sein ????

Danke für Eure Ideen.
Holger

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Holjer am 2001-07-25 16:07 ]</font>
Holjer ist offline  
Alt 25.07.2001, 22:07   #2
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Holger,
wenn die Eier stecknadelkopfgroß und weiß sind und in Grupen von ca. 5-7 liegen, sieht es nach Panzerwels-Laich aus.
Gruß
Dirk O.
 
Alt 26.07.2001, 15:14   #3
Holjer
 
Registriert seit: 28.06.2001
Ort: Korntal-Münchingen
Beiträge: 36
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Könnte passen. Wie lange brauchen die denn, bis etwas passiert ????

Gruß
Holger
Holjer ist offline  
Alt 26.07.2001, 15:26   #4
Fussel
 
Registriert seit: 26.07.2001
Ort: Hennef
Beiträge: 514
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das war bei mir auch schon ma ich hatte auch die Panzerwelse vermutet! Aber leider ist der Laich nich geworden! Der ist noch 2-3 Tagen verschwunden (bestimmt gefressen) seid dem war nix mehr!
Fussel ist offline  
Alt 26.07.2001, 16:32   #5
Dirk O.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Holger,

>Könnte passen. Wie lange brauchen die denn, bis etwas passiert ????<

Würde ca. 5 Tage dauern. Bei meinen paleatus haben sich die Eier ca. 2 Tage vor dem Schlüpfen braun verfärbt. Die Larven/Jungfische? waren ca. 3-3,5mm lang.
"Mipf" hat im Beitrag "Panzerwels-Laich" folgende links gegeben.

http://www.8ung.at/mipf/galerie/corys.htm

http://www.marin.de/suesswasser/deut.../corydoras.htm

Gruß
Dirk O.
 
Alt 26.07.2001, 21:01   #6
Kili
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo
Ich denke, dass deine Corydoras abgelaicht haben, da die bei mir auch überall abgelaicht haben. Am Filter, Heizstab, Frontscheibe und an Cryptocorynen hingen kleine Gruppen von Eiern. Ich habe die Eier damals mit einem Schlauch abgesaugt und in ein kleines flaches Becken gegeben. Die Temperatur sollte etwas höher als im Hälterungsbecken sein und es muss gut durchgelüftet werden, damit die Eier nicht verpilzen. Die Eier färben sich dann nach ein paar Tagen grau-bräunlich und man kann die Larven in den Eiern erkennen. Die Eier, die, noch ein paar Tage danach immer noch weiß sind solltest du raus tun, da die sowieso irgendwann verpilzen. Wenn die Kleinen dann geschlüpft sind kannst du sie mit extra Aufzuchtfutter aus dem Fachhandel aufziehen.
Ich hoffe das hilft dir.
Ciao Kilian
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Laicht mein Apistogramma Agasizii??? Dea72 Archiv 2003 3 13.12.2003 18:48
Skalar laicht - und nun? Claudia67 Archiv 2003 7 31.01.2003 00:18
Schmetterlingsbuntbarsch laicht... Mrs.Fish Archiv 2002 3 05.10.2002 00:49
macmasteri laicht ab Matthias S Archiv 2002 3 01.10.2002 12:10
Marmorierter Panzerwels laicht ab? Nina Archiv 2002 3 24.01.2002 20:28


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:34 Uhr.