zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.07.2001, 00:47   #1
Siobhan
 
Registriert seit: 25.07.2001
Ort: Freiburg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo :smile:

Ich habe gestern beim Händler 7 Zebrabärblinge gekauft - allerdings habe ich gemerkt als ich sie in mein Becken daheim freigelassen habe, dass wohl zwei davon ein wenig anders aussehen - sie sind etwas kleiner, goldener und eher punktiert als gestreift. Zuerst dachte ich sie seien Männchen vielleicht, da ich gelesen hatte dass Männchen schlanker und eher goldener Farbe hätten. Allerdings war ich heute bei einen anderen Händler, und habe diese punktierte Bärblinge als "Leopardenbärblinge" ausgestellt gesehen, ganz getrennt von die Zebrabärblinge! (die Leopardenbärblinge kosteten auch doppelt so viel).
Dies wäre alles nicht so das Problem, wäre es nicht so, als scheinen die Zebrabärblinge die zwei (leopardenbärblinge) die ich aus Versehen (oder einfach mangels wissens meinerseits, und auch ..grrrrr... auf seiten des Händlers) jetzt in meinen AQ habe nicht zu mögen! Sie jagen sie andauernd nach, allerdings jagen sie sich auch unter sich ab und zu, und die kleinen leoparden sind ständig auf der Flucht. Trozdem aber haben sie sich den kleinen Schwarm angeschlossen, sie waren ja auch alle zusammen beim Händler als ich sie gekauft habe.
Nur meine Frage ist - ich hatte gelesen das diese Zebrabärblinge friedlich wären - aber sie jagen die Leopardenbärblinge immer nach - sind die zwei Bärblingesorten unverträglich untereinander??
Und wie soll es weiter gehen? Kann es sein das die Situation sich irgendwann beruhigt und die Leopardenbärblinge einfach die Zebrabärblinge besser anschliessen können? Sollte ich mehr Leopardenbärblinge holen damit es die zwei kleinen besser geht? (mache ich aber ehrlich gesagt ungern - denn wie gesagt scheinen die Zebrabärblinge sie nicht besonders zu mögen (obwohl sie alle (Zebra- und Leopardenbärblinge) als ein Schwarm zusammenhalten) und ausserdem ist mein AQ nicht gross genug - ich habe ein 112l becken - 80x35x40 - gut bepflanzt aber mit viel Schwimmraum - gute Wasserwerte, (einzig und allein das pH ist leicht erhöht, dagegen unternehme ich etwas allerdings) und Unterbesetzung bisher (ich richte ja neu ein) - nur ein kleiner Blauen Antennenwels, und 4 Panda-panzerwelse (die etwas scheu sind).

Also - irgendwelche Vorschläge wären sehr gerne angenommen!! Ich bin gerade ein wenig ratlos.

Eine Zusatzfrage - wieviel sollte ich denn füttern? Ich will auf keinen Fall überfüttern, die Bärblinge fressen alles was ihn über die Wege läuft. Sie haben sich sonst auch Prima angepasst - innerhalb von zehn Minuten hatten sie als klein Trupp schon den Becken erkündigt, die Welse erschrocken und ein Paar Stunden später waren sie schon zutraulich und putzmunter.

Die Fische sind noch recht jung alle - wahrscheinlich noch nicht ausgewachsen. Ist 1-2 algen-futtertabletten pro Woche für die Welse, und 3 winzige fischflocken prisen am Tag richtig für meine kleine Gesellen? Ich habe gelesen eine Futterflocke würde schon für fünf Guppies reichen!.. Und im Handel füttern sie eigentlich nur einmal alle zwei Tage ----

Für Antworten auf die Zebra-/Leopardenbärblinge Frage, und die Fütterungsfrage, wäre ich sehr Dankbar!

Euer Siobhán

(P.s. Ich hoffe mein Deutsch ist nicht zuuuu schlecht, ich komme eigentlich aus Irland :smile: )

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: Siobhan am 2001-07-25 20:03 ]</font>
Siobhan ist offline  
Alt 26.07.2001, 01:29   #2
Nelly
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: A-1020 Wien
Beiträge: 364
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

ich hab auch zebras und leoparden in einem becken, und die jagen sich auch dauernd, aber für mich sieht das eigentlich wie fangenspielen aus. sie vertragen sich im allgemeinen gut (der leo ist ja eigentlich nur eine zuchtform des zebras, hab ich gehört, also sind sie sozuagen dieselbe fisch-art, und das wissen sie auch). ich glaube nach ein paar tagen wird sich die situation beruhigt haben.
Nelly ist offline  
Alt 26.07.2001, 02:00   #3
Siobhan
 
Registriert seit: 25.07.2001
Ort: Freiburg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Vielen dank!
Siobhan ist offline  
Alt 26.07.2001, 02:23   #4
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Siobhan

die Panda-Panzerwelse brauchen anderes Futter! Bei Algentabletten werden sie verhungern, da sie "Fleischfresser" sind. Füttere sie mit Lebendfutter (weisse Mückenlareven, z.B. oder mit Frostfutter). Auch spezielle Futtertabletten speziell für Corydoras und andere carnivoren Welse sind geeignet. Dem Antennenwels kannst du ne halbe Möhre oder ne Kartoffelscheibe und anderes Gemüse füttern. (aber nach zwei Tagen wieder raus nehmen, sonst trübt es das Wasser).

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 26.07.2001, 14:02   #5
Siobhan
 
Registriert seit: 25.07.2001
Ort: Freiburg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Sie sind fleischfresser? Ich denke allesfresser?? jedenfalls, stand es so in die Bücher die ich habe-- sie haben bisher die algentabletten gerne weggenascht..
Nichts desto trotz kaufe ich sofort etwas fleischliches für sie! Danke schön :smile:
Siobhan ist offline  
Alt 26.07.2001, 14:07   #6
Fussel
 
Registriert seit: 26.07.2001
Ort: Hennef
Beiträge: 514
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also meine welse gehen gar nich an die Algentabletten ran ich benutze deshalb die Andern Sere O nip die sind braun!! die sind ruck zuck wech!
Fussel ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Futter Leopardenbärblinge JackFrost Archiv 2004 7 29.01.2004 17:17
Zebra- Leopardenbärblinge Arki2k Archiv 2003 4 21.08.2003 13:26
ZEBRABÄRBLINGE enigma Archiv 2003 2 05.04.2003 15:54
zebrabärblinge cami Archiv 2002 3 30.11.2002 13:49
Zebrabärblinge Shery Archiv 2002 2 02.02.2002 22:55


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:25 Uhr.