zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 26.07.2001, 01:51   #1
Cello
 
Registriert seit: 17.06.2001
Ort: CH-9430 St. Margrethen
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo miteinander

Ich bin aus der Schweiz. Neulich hat mir ein Kollege gesagt, dass man bei uns seit neuestem eine Halterbewilligung für einige Fischarten braucht. Was uns betrifft so zum Beispiel für den Rotflossenantennenwels und für die Haiwelse. Weiss vielleicht jemand, ob das stimmt? Wenn ja, was müssen wir tun falls es stimmt?

Danke
Gruss Tanja
Cello ist offline  
Alt 26.07.2001, 02:13   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Tanja

tz, hör ich das erste mal von...
Obwohl, gerade bei diesen Arten wäre es schon nicht schlecht, wenn Anfänger durch so eine "ente" von diesem Kauf abgehalten werden. Nein, im Ernst: Die einzigen Bewilligungen braucht es bei Tierarten, die laut CITES-Abkommen unter Schutz stehen.

Hast du den Platz und Futter für die genannten Fischarten? Die Haiwelse brauchen ja meterlange Becken zum Wohlfühlen...
Oder willst du sie Essen? Der Haiwels wird in der Gourmessa ja als "Pangasius" verkauft...

Und der Rotflossenwels räumt dir jegliches Becken leer - ein Vielfrass ohne Anstand!

gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 26.07.2001, 02:32   #3
Cello
 
Registriert seit: 17.06.2001
Ort: CH-9430 St. Margrethen
Beiträge: 64
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland
Unsere Haiwelse wachsen sehr langsam. Wir haben sie nun schon eineinhalb Jahre und sie sind erst etwa 15 cm lang. Für die wird unser 1.60m Becken noch eine Weile reichen. Ausserdem ist es eine sehr friedliche Art. Ich habe auch schon gehört, dass es von den Haiwelsen aggressive Arten gibt.
Was den Rotflossenantennenwels betrifft. War es ein Versehenskauf. Der Verkäufer hat mir gesagt, dass ein 80cm Becken für Ihn reicht. Da bin ich davon ausgegangen, dass er nicht sehr gross werden kann.
Was wirklich aus ihm wird, haben wir erst später erfahren. Im Moment ist er ca. 25 cm gross, wächst aber so schnell, dass man ihm dabei zusehen kann. Bis jetzt hat er unsere Fische im grossen und ganzen in Ruhe gelassen, bis auf ein paar kleine.( 3 Black-Molly und 2 Schwertträger)Solange wir ihn gut füttern ist er zum jagen zu faul. Aber wehe man lässt ihn mal 12 "hungern". Uns ist klar, dass wir Ihn eher früher als später abgeben müssen. Aber eigentlich ist er ein sehr faszinierender Fisch und hat uns schon völlig in seinen Bann gezogen.
Sollte ich noch etwas von dieser Halterbewilligung hören, melde ich mich wieder.

Grüsse Tanja



Cello ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schlaue Fische -- Dumme Fische Schneidfried Archiv 2003 2 12.12.2003 21:34
dumme fische-kluge fische: Buntbarsche klar im Vorteil Sandra66 Archiv 2003 26 19.08.2003 12:23
Fische leiden nicht und Fische empfinden keine Schmerzen Stilla29 Archiv 2003 74 11.06.2003 18:01
Hilfe Fische Wasser trüb Fische schwimmen oben maxx Archiv 2001 5 12.11.2001 16:14
kleine Fische große Fische ? Klaus Archiv 2001 9 28.06.2001 22:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:49 Uhr.