zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 07.06.2001, 18:36   #1
Gunnar
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: MV / An der Müritz
Beiträge: 1.625
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo

Da da wasser bei mir zur zeit stärker bakeriel belastet ist,wird mehr chlor als sonst zugeführt.
Kann oder muß ich jetzt beim WW wasseraufbereiter verwenden??

Viele Grüße aus MV

Gunnar
Gunnar ist offline  
Alt 07.06.2001, 19:03   #2
PHANAQ
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi

Ich würde Dir auf jeden Fall einen Wasseraufbereiter empfehlen, da sonst bei zu hoher Chlorkonzentration die Schleimhäute der Fische angegriffen werden. Auch für die Pflanzen ist zuviel Chlor schädlich.

Gruß Philipp
 
Alt 07.06.2001, 19:10   #3
Andrea
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Götzis/Vlbg
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Gunnar,

kann dir dringend Wasseraufberiter empfehlen.
Habe hier sehr hartes Wasser, fallweise mit hoher Chlorkonzentration und zu anfang nur Probleme. Habe dann den Wasseraufbereiter von tetra-safe gekauft und sehr wenig Verluste bei Pflanzen und Fischen.

Andrea
Andrea ist offline  
Alt 07.06.2001, 21:06   #4
Gunnar
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: MV / An der Müritz
Beiträge: 1.625
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke Andera u. Philipp!

kann der aufbereiter auch nebenwirkungen haben??

Viele Grüße auß MV

Gunnar
Gunnar ist offline  
Alt 07.06.2001, 21:08   #5
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Nur auf die Geldbörse :roll:
Gruß,
Walter
 
Alt 08.06.2001, 01:41   #6
Gunnar
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: MV / An der Müritz
Beiträge: 1.625
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Das ist einer der Gründe warum ich so am überlegen bin !!

Gruß

Gunnar
Gunnar ist offline  
Alt 08.06.2001, 02:10   #7
Tim
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-68753 Waghäusel
Beiträge: 308
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

HI,
den Wasseraufbereiter musst Du relativ genau dosieren, da er in zu hohen Konzentrationen schädlich sein kann. Wenn nur das Chlor das Problem ist, würde ich das Wasser vor dem Wechseln über Nacht abstehen lassen oder 1-2 Stunden kräftig belüften. Wenn´s dann nicht mehr nach Chlor riecht, ist auch keins mehr drin, denn Chlor riecht man schon bei geringsten Konzentrationen.
Tim
Tim ist offline  
Alt 08.06.2001, 05:07   #8
Cloudbuster
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Gunnar,

wenns ums Geld geht, sieh Dich mal nach Aufbereitern für Gartenteiche um, gleiche Zusammensetzung aber deutlich billiger.

Gruß Claus
 
Alt 08.06.2001, 05:28   #9
Gunnar
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: MV / An der Müritz
Beiträge: 1.625
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo an alle die gepostet haben!

Vielen dank erst mal.werde morgen nach einen günstigen aufbereiter ausschau halten. ansonsten versuche ich es mit der "mech. keule" währe doch gelacht............!!
Gunnar ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasseraufbereiter?? Patrick Spitzer Archiv 2003 16 02.04.2003 11:16
Hat Wasseraufbereiter ein MhD? Michael B. Archiv 2003 2 27.03.2003 13:52
Wasseraufbereiter Christian K. Archiv 2002 6 23.12.2002 17:33
Wasseraufbereiter Julia Rüdle Archiv 2002 6 06.12.2002 14:02
Wasseraufbereiter Anja Archiv 2002 3 14.08.2002 06:59


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:46 Uhr.