zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.08.2001, 21:04   #1
ChrisCross
 
Registriert seit: 15.07.2001
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo leute

zuerst einmal "sorry" an Ralf ,da ich weiß,daß es so ein thema schon mal gab,ich aber anscheinend zu doof bin die suche-option zu finden.

aber nun zu meinem problem:

seit gestern hat mein eheim professionel 2222/2224 kaum noch strömung erzeugt.
gerade erst hab ich ihn saubergemacht(neue filterwatte(nur die feine),grobe abgespült,wasser im filter ausgewechselt und das granulat & die tonröhrchen leicht abgespült).
danach hatte ich probleme ihn anzukriegen.er lief zwar aber irgendwo war noch reichlich luft.
schließlich hab ich es doch noch geschaft ihn zum laufen zu bekommen und die luft rauszubekommen,die strömung hat aber immer noch nicht die gewünschte stärke.
kann es an den schläuchen liegen,hab sie nämlich noch nie saubergemacht(1 Jahr).

weiß wirklich nicht mehr weiter und überlege schon ob ich mir einen neuen filter kaufen soll,da ich schon so oft probleme mit ihm gehabt hab.
Was soll ich machen damit er wieder vernünftig läuft???
bitte helft mir!!!

Grüße Christian
ChrisCross ist offline  
Alt 03.08.2001, 21:11   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

ChrisCross schrieb am 2001-08-03 16:04 :
hallo Chris,

> zuerst einmal "sorry" an Ralf ,da ich
> weiß,daß es so ein thema schon mal gab,ich
> aber anscheinend zu doof bin die
> suche-option zu finden.

Schau mal oben in der bunten leiste, die wie ein Werbebanner aussieht. Rechts unten steht die Suchefunktion. :wink: Auch wenn ich da momentan etwas penetrant bin (bin urlaubsreif).

> gerade erst hab ich ihn saubergemacht(neue
> filterwatte(nur die feine),grobe
> abgespült,wasser im filter ausgewechselt
> und das granulat & die tonröhrchen leicht
> abgespült).

Hast Du auch die Schläuche gereinigt, vor allem die Bögen und Knicks, da setzt sich oft Material rein.

> danach hatte ich probleme ihn
> anzukriegen.er lief zwar aber irgendwo war
> noch reichlich luft.

Das kommt meistens sehr schnell, bis die Luft rausgedrückt ist.

> schließlich hab ich es doch noch geschaft
> ihn zum laufen zu bekommen und die luft
> rauszubekommen,die strömung hat aber immer
> noch nicht die gewünschte stärke.

Hast Du auch den Pumpenkopf geöffnet und das Flügelrad gereingt. Ebenfalls die Absperrhähne etc. Da sitzt oft Modder drin, der den Querschnitt verengt und die Leistung drastisch abfallen läßt.

> kann es an den schläuchen liegen,hab sie
> nämlich noch nie saubergemacht(1 Jahr).

Mit fast an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit.

> weiß wirklich nicht mehr weiter und
> überlege schon ob ich mir einen neuen
> filter kaufen soll,da ich schon so oft
> probleme mit ihm gehabt hab.

Das kannst Du leicht probieren. Pumpenkopf abmachen. 10 l mit Wasser in der Badewanne voll laufen lassen, Pumpe so reinhängen, daß der Boden im Wasser hängt und Pumpe einschalten. Dann muß es aus der Austrittsöffnung richtig sprudeln. Kommt da nichts, liegt der Fehler im Pumpenkopf. Den öffnen und reinigen (nach Anleitung, ich habe den leider nicht), als nächstes schauen, ob das Flügelrad nicht verwunden ist und die Keramikachse (falls der so eine hat) noch ok. ist. Oftmals liegt es daran, das sind auf Dauer Verschleißteile, die es aber im Handel als Ersatzteile gibt.
 
Alt 03.08.2001, 22:45   #3
ChrisCross
 
Registriert seit: 15.07.2001
Beiträge: 121
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Ralf

Mission erfolgreich beendet. :wink:
es lag an dem knick vom ansaugrohr,das genau an der stelle,welche von der abdeckung geschütz ist,verstopft war.man konnte es also von außen nicht sehen.
gleich nachdem ich hier geschrieben hab,hab ich nochmal den ganzen filter auseinandergenommen,samt ansaugschlauch,wo dann schließlich der fehler lag.
natürlich geht nichts ohne verletzte.
die tapete und der teppich haben eine kleine abkühlung bekommen. :grin: :grin: :grin:
aber nich so schlimm.
alles läuft wieder tip top und ich hab was dazu gelernt.:smile:

meine fische freuen sich jetzt sehr über die neue strömung,die noch stärker als vorher ist,und haben spaß in ihr zu schwimmen. :grin:

die such-option hab ich auch gefunden.mußte nur den bildschirm nach rechts schieben.

Also der tag heute war echt anstrengend aber es hat sich gelohnt. :lol:

Vielen Dank für deine antwort,die ja auch gestimmt hat. :grin:

Grüße Christian
ChrisCross ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
SOS Cristal Profi und kein druck mehr?? Baumtänzerin Archiv 2004 8 16.03.2004 21:44
kein Meerwasser, kein Brackwasser Aq, sondern... Stan Archiv 2003 2 18.09.2003 18:55
osmotischer Druck OliS Archiv 2002 3 28.08.2002 20:08
CO2 Druck UUMML Archiv 2002 4 13.01.2002 06:20
EHEIM Filter läuft nicht mehr gut genug - kein Sauerstoff Silver Archiv 2001 11 23.10.2001 03:46


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:00 Uhr.