zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.08.2001, 17:00   #1
Jochen Hartmann
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: Leipzig
Beiträge: 45
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard


Hallo,

ich habe mir vor ein paar Tagen ein paar Amanogarnelen geholt. Jetzt würde mich mal interessieren, ob man bei denen vielleicht sogar Nachwuchs züchten kann und welche Voraussetzungen dafür erforderlich sind. Vielleicht hat ja jemand mal ein paar Tips.

Danke,

Jochen
Jochen Hartmann ist offline  
Sponsor Mitteilung 05.08.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.08.2001, 17:13   #2
jochen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich glaube zum züchten der Tiere braucht man Brackwasser.....
Deshalb wirds wohl nix mit dem züchten :wink:
jochen
 
Alt 05.08.2001, 17:21   #3
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jochen,

wie Dein Namenspartner schon schrieb, ist es nur im Brackwasser möglich.

Ich hatte vor 1 Woche auch Larven von 3 meiner Weibchen im Becken, die dann auch ganz schnell von meinen Fischis gefressen wurden.

Wenn Du Garnelennachwuchs im normalen AQ haben möchtest, musst Du Dir z.B. Bienengarnelen kaufen.

Vielleicht ist auch die Seite http://www.wirbellose.de für Dich interessant. Dort werden viele Arten beschrieben und einige Links aufgeführt.

Mein kleines 54l-AQ werde ich demnächst zum Brackwasserbecken für Amanos umfunktionieren. Ich bin schon sehr gespannt
darauf.



Moni ist offline  
Alt 05.08.2001, 19:28   #4
JochenB
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Aachen-Herzogenrath
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Machen wir den "Jochen"-Thread auf :grin:

Hallo zusammen!

Ich kann nur auch auf http://www.wirbellose.de verweisen. Da stehen einige Informationen. So wie ich das mitbekommen habe, sind Amano-Garnelen ausgerechnet diejenigen, die etwas aufwendiger zu züchten sind, weil die Jungtiere sich nur in Brackwasser bzw. salzhaltigem Wasser entwickeln. Andere Garnelenarten sind da schon einfacher nachzuzüchten. Mich würde das auch mal reizen und ich habe mir schon ein kleines Aufzuchtbecken eingerichtet. Andererseits gibt es in der kleinen Zoohandlung, zu der ich immer gehe, mittlerweile einige verschiedene Garnelenarten, wie z.B. Zwergtigergarnelen und Bienengarnelen, zu kaufen. Vielleicht werde ich zunächst damit mein Glück versuchen.
Trotzdem viel Glück. Wenn es bei einem von Euch funktioniert, wäre ich an einem Erfahrungsaustausch sehr interessiert. Mittlerweile faszinieren mich diese Tiere fast mehr als die Fische :wink: und das "irgendwann-nächste-AQ" wird bei mir bestimmt ein reines "Garnelenbecken".

Gruss

JochenB
JochenB ist offline  
Alt 05.08.2001, 19:28   #5
JochenB
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Aachen-Herzogenrath
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Machen wir den "Jochen"-Thread auf :grin:

Hallo zusammen!

Ich kann nur auch auf http://www.wirbellose.de verweisen. Da stehen einige Informationen. So wie ich das mitbekommen habe, sind Amano-Garnelen ausgerechnet diejenigen, die etwas aufwendiger zu züchten sind, weil die Jungtiere sich nur in Brackwasser bzw. salzhaltigem Wasser entwickeln. Andere Garnelenarten sind da schon einfacher nachzuzüchten. Mich würde das auch mal reizen und ich habe mir schon ein kleines Aufzuchtbecken eingerichtet. Andererseits gibt es in der kleinen Zoohandlung, zu der ich immer gehe, mittlerweile einige verschiedene Garnelenarten, wie z.B. Zwergtigergarnelen und Bienengarnelen, zu kaufen. Vielleicht werde ich zunächst damit mein Glück versuchen.
Trotzdem viel Glück. Wenn es bei einem von Euch funktioniert, wäre ich an einem Erfahrungsaustausch sehr interessiert. Mittlerweile faszinieren mich diese Tiere fast mehr als die Fische :wink: und das "irgendwann-nächste-AQ" wird bei mir bestimmt ein reines "Garnelenbecken".

Gruss

JochenB
JochenB ist offline  
Alt 05.08.2001, 19:39   #6
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard


Hallo JochenB,

<Wenn es bei einem von Euch funktioniert,
<wäre ich an einem Erfahrungsaustausch sehr
<interessiert. Mittlerweile faszinieren mich
<diese Tiere fast mehr als die Fische und
<das "irgendwann-nächste-AQ" wird bei mir
<bestimmt ein reines "Garnelenbecken".


Ich bin auch mal gespannt. :smile:

Sobald sich bei mir etwas tut, melde ich mich natürlich.



Moni ist offline  
Alt 05.08.2001, 19:43   #7
JochenB
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Aachen-Herzogenrath
Beiträge: 325
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jepp! Danke! Würde mich freuen :smile:
JochenB ist offline  
Alt 05.08.2001, 21:57   #8
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Jochen H

Auch hier gibt es infos zur Zucht:
http://www.dennerle.de/fundgrube/japonica.htm

Gruß
Frank M
 
Sponsor Mitteilung 05.08.2001   #8 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Amano Garnelen Comediant Archiv 2004 5 01.04.2004 18:46
Amano-Garnelen solli Archiv 2003 6 13.12.2003 20:40
amano-garnelen samson02 Archiv 2003 1 25.02.2003 18:47
Amano Garnelen Aquamike Archiv 2002 3 04.11.2002 15:19
Amano-Garnelen ??? MATZE-Fisch Archiv 2002 7 27.07.2002 13:31


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:15 Uhr.