zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2001, 05:22   #1
Graax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo zzusammen,
mein Kampffisch (m) wurden von meinen Mollys doe Schwanzflossen angefressen. Die Mollys habe ich von dem KAmpffisch getrennt. Meine Frage nun, wie schnell wachsen die Flossen nach?

Danke und Gruß

Graax
 
Sponsor Mitteilung 08.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 09.06.2001, 06:47   #2
Bono
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-97922 Lauda-Königshofen
Beiträge: 153
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Graax!

Bist du dir sicher daß das die Molly´s waren? Normalerweise neigen diese Fische nicht dazu. Die einzigen die mir hierzu einfallen sind die Sumatrabarben die das ganz gerne machen. Ich selbst machte diese Erfahrung auch, aber mit den Schwanzschweifen von Guppymännchen.

Gruß Bono :grin:
Bono ist offline  
Alt 09.06.2001, 14:16   #3
Graax
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Bono,

ich habe es selbst gesehen, ein Molly (m) hat meinen Kampffisch gejagt und auch die Flossen angefressen.
Hast Du eine Ahning, ob die Flossen nachwachsen?

Gruß
Graxx
 
Alt 09.06.2001, 15:08   #4
seawolf
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: D-45149 Essen (NRW)
Beiträge: 58
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

meines Erachtens wachsen die Flossen nicht nach.
Das Flossen nachwachsen habe ich bisher nur bei Schwertträgern erlebt.

MfG, Fanta C.
seawolf ist offline  
Alt 09.06.2001, 15:27   #5
Anja
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Michelstadt
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
die Flossen wachsen nach!!! :grin:
Habe es selbst schon bei meinem erlebt...
Auch meinem Kampffisch fehlen gerade Teile seiner Flossen, habe auf Grund von Graax Beitrag die Mollies umgesetzt. Mal sehen, ob das Flossenrupfen nun ein Ende hat, oder vielleicht doch die Zwergfadenfische die Verursacher waren (siehe auch Beitrag: Übeltäter gesucht)...
Grüße,Anja
Anja ist offline  
Sponsor Mitteilung 09.06.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angefressene Blätter miriam.G Archiv 2003 3 12.11.2003 07:18
Angefressene Flossen Bruder Tom Archiv 2002 1 25.04.2002 13:55
angefressene schwanzflosse - was nun aaron Archiv 2001 1 01.11.2001 14:32
angefressene Schwanzflossen...aber wer war es? Teufelchen Archiv 2001 3 20.10.2001 08:42
Angefressene Fische welsfreundin Archiv 2001 15 12.08.2001 03:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:07 Uhr.