zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 16.08.2001, 23:01   #1
Chris. H.
 
Registriert seit: 15.08.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 88
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo alle,
ich habe mich gestern von Buntbarschen überzeugen lassen.
Ja genau, ich bins, der mit dem 60er Becken.
Also: Kennt jemand einen Gelben Buntbarsch für ein 60cm. Becken?

Ich habe das Becken schon eingerichtet und es befinden sich 3 Ohrgitterharnischwelse drin.
Vielen Dank schonmal!

PS: Habe noch ein 300Ltr Becken, aber suche für das Kleine.
Chris. H. ist offline  
Sponsor Mitteilung 16.08.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 16.08.2001, 23:35   #2
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Chris,
wie wäre es denn mit einem südamerikaner, wie der Apistogramma borelli ( Borelli Zwergbuntbarsch), er wird um die 4-5 cm groß, lebt polygam, also ein Männchen mit mehreren Weibchen. Diese Art ist kein Wühler, ist aber Revierbildend, sonst friedlich. Sieht auch hübsch aus, gelb mit blau/gelben Flossen, Männchen intensiver gefärbt.
Viele Grüße
Nicolé
 
Alt 17.08.2001, 00:03   #3
cooper
 
Registriert seit: 06.08.2001
Ort: wickede nähe dortmund
Beiträge: 1.094
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

oder einem schmetterlingsbuntbarsch.
er ist gelblich mit bläulichen streifen.
hab ihn jedenfalls so in erinnerung.
er ist friedlich aber revierbildend.sie werden ca.4-6cm groß

cu cooper
cooper ist offline  
Alt 17.08.2001, 04:14   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
fast alle Apistogramma-Weibchen haben als Balz- und Brutpflegefärbung ein kanlliges Zitronengelb :wink: .
 
Alt 17.08.2001, 15:13   #5
AxelK
 
Registriert seit: 02.08.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 319
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

eventuell würden auch noch Schneckenbuntbarsche (z.B. Lamprologus ocellatus) in Frage kommen. Die haben sehr interessante Verhaltensweisen, wie ich finde.

Gruß,
Axel
AxelK ist offline  
Alt 17.08.2001, 18:05   #6
Teddy
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Hamburg
Beiträge: 65
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Chris. H,

den Apis. Borelli gibt es in vielen Zuchtfarben! Und das Weibchen ist knallgelb wenn sie leichbereit ist.

Das weibchen wird ca. 4,5 und das männchen ca. 7cm.
ph 6,7-7,3 / 8°dGH /temp: 24-26°C

LG TEDDY
Teddy ist offline  
Alt 17.08.2001, 18:31   #7
WernerK
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Teddy,
Zitat:
den Apis. Borelli gibt es in vielen Zuchtfarben! Und das Weibchen ist knallgelb wenn sie leichbereit ist.
echt, in welchen denn? Mir ist bisher nur die Normalform, die Aquarienform und eine blaue Farbform bekannt.
Die Normalform weist mehr Blautöne als die Aquarenform auf, die mehr gelb gefärbt ist.
Die Weibchen der meisten Apistogrammaarten zeigen eine stark gelbe Färbung, mit deutlichen schwarzen Zechnungsmustern wenn sie Junge führen.

Gruß Werner
 
Sponsor Mitteilung 17.08.2001   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
was ist das für ein Buntbarsch (Mittelamerika?) ? kuki Archiv 2004 4 01.06.2004 21:39
Buntbarsch Glubschauge neon03 Archiv 2004 6 08.03.2004 15:30
Schlupfzeit Buntbarsch Alexandra Archiv 2002 5 15.10.2002 12:34
Welcher Buntbarsch ist das ??? AlexG Archiv 2002 3 30.07.2002 18:10
Sajica - Buntbarsch softself Archiv 2002 5 24.07.2002 02:04


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:12 Uhr.