zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.06.2001, 22:23   #1
marion-g
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo liebe Aquarianer,

ich habe ein 60er Aquarium mit Otocinclus- und Panzerwelsen, Neons und Platys.

Meine Platy-Mutter, die ich im Februar kaufte, wirkt seit zwei Wochen so "unglücklich". Sie schwimmt mit geklemmten Flossen und herabhängendem/krummen Rücken ziemlich apathisch fast nur noch zwischen Pflanzenverstecken an der Wasseroberfläche.
Sie frißt noch, bietet aber sonst einen wirklich traurigen Anblick. Irgendwelche weiteren äußeren Anzeichen auf Krankheit sind nicht sichtbar. Höchstens: Sie ist nicht mehr dauerschwanger. Seit Februar hatte sie regelmäßig alle vier Wochen Junge. Das letzte Mal war jetzt Mitte Mai.

Alle anderen Fische sind putzmunter.

Deshalb möchte ich jetzt nicht mit Wasserwerten blabla anfangen.

Meine Vermutung ist, dass ich auf den Händler reinfiel, der meinte, ich bräuchte nur ein Weibchen zu dem Männchen, das würden von selbst mehr Platys. Damit hat er zwar recht gehabt und ich habe jetzt noch 7 "Jungfische" in der Größenordnung von 2 bis 4 cm in meinem Mini-Tank, doch der Haken war, dass mein Platy-männchen ununterbrochen hinter seiner Dame her war. Könnte das sein, das ich hier Tierquälerei begangen habe und er hat sie bis zur völligen Erschöpfung gebracht?

Inzwischen interessiert er sich für seine großen Töchter und sie hat etwas mehr Ruhe.
Zu spät?

Oder bin ich auf dem Holzweg?

Wäre für Tipps dankbar, denn sie ist ein trauriger Anblick geworden.

Gruß, Marion.

 
Alt 08.06.2001, 22:33   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Marion,

naja - wie sieht die Rückenverkrümmung genauer aus.

Am Jagen des Männchens liegt es nicht, sondern es kommen da nur zwei Ursachen in Frage:

a) eine Krankheit wie Fisch-Tuberkulose
b) vollständige körperliche Abzehrung aufgrund vieler Geburten.

Zu a) Fisch-TB ist nicht heilbar, aber auch nicht so schlimm. Die Krankheit ist in allen Becken allgegenwärtig und bricht aus, wenn Fische sonstwie geschwächt sind - eine klassische Schwächekrankheit. Sie ist aber auch ansteckend, neigt aber, wenn die Fische gesund sind, nicht zu Epidemien.

zu b) Das Weibchen ist einfach körperlich ausgelaugt. Du hast nicht geschrieben, wie alt oder besser wie groß es ist. Aber das kann gut sein. Viele Geburten und dann noch die ständige Anbalzerei des Mannes können einfach mehr Energie verbrauchen, als das Tier über die Nahrung bekommt. Es fängt dann an seinen Reserven zu zehren. Da dann oft auch noch Nährstoffmangel in der Nahrung (essentielle Fettsäuren und Aminosäuren) auftreten kann, ist Fehlentwicklung vorprogrammiert.

Gruss Ralf
 
Alt 09.06.2001, 00:56   #3
marion-g
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

[Hi Ralf,
Danke für die schnelle Antwort.

"naja - wie sieht die Rückenverkrümmung genauer aus."
Das läßt sich schwer beschreiben. Sie "hängt" einfach nur an der Wasseroberfläche. Der Körper wirkt deshalb nicht mehr gespannt und lanzettförmig, sondern "abwärts gebogen". Ist eben schwer zu beschreiben. :smile:

Bei den beiden Möglichkeiten, die du genannt hast, kann ich wohl wenig machen. Was die Nahrung angeht, füttere ich immer abwechselnd verschiedene Frostfutter (Mückenlarven, Artemia, Daphnien, Krill ..)und auch mal Flocken. Also doch eigentlich gar nicht so eintönig?

Also was mache ich jetzt am besten? Lasse ich das arme Ding in Ruhe noch ein bischen leiden bis ich sie irgendwann von der Wasseroberfläche schöpfen kann?

Liebe Grüße,
Marion.
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kranke Rotkopfsalmler mh_aqua Archiv 2003 0 21.01.2003 07:47
Kranke Fadenfische !?! :-( ingo und katrin Archiv 2002 8 19.12.2002 08:45
Kranke Platys Melanie Ried Archiv 2002 1 18.12.2002 07:57
Kranke neons ? maverickxxll Archiv 2002 5 08.12.2002 19:45
Kranke Diskus??? Claudia 2402 Archiv 2001 22 18.12.2001 02:54


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:54 Uhr.