zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.06.2001, 20:45   #1
Mark
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Lünen
Beiträge: 111
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Was kostet so ein Ozonisator?
Was für erfahrungen habt ihr mit einem gemacht?
Welchen würdet ihr mir empfehlen?
Stört er den Naturkreislauf des Beckens mehr als er nützt?
Bringt er wirklich verbesserungen im Abbau von Gelbstoffe... und wird das Wasser wirklich klarer?

Bis denn Mark
Mark ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.06.2001, 12:12   #2
Stefan Hatt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard


Mark schrieb am 2001-06-04 14:45 :
>Was kostet so ein Ozonisator?

Preisbeispiel:

http://www.aqualight.de/de/endvbr/produkte/prod14.htm

>Was für erfahrungen habt ihr mit einem gemacht?

keine

>Welchen würdet ihr mir empfehlen?

keine Ahnung bzw. keinen.

>Stört er den Naturkreislauf des Beckens mehr als er nützt?

ich denke schon,

Zitat aus http://www.aquarienclub.de/ozon/:

"Ozon ist nämlich in der Lage , das giftige Nitrit zuverlässig zu Nitrat zu oxidieren. Es unterstützt sozusagen die Arbeit von Nitrobacter, unabhängig wie viele davon vorhanden sind"

also m.E. eher ungeeignet für bepflanzte Süsswasseraquarien, da die Pflanzen eher Nitrit verwerten, als Nitrat und ein Ozonisator eine Stickstoffquelle für die Pflanzen unbrauchbar macht.

>Bringt er wirklich verbesserungen im Abbau von Gelbstoffe... und wird das Wasser wirklich klarer?

keine Ahnung, möglicherweise, es wird zumindest in der obigen, gelinkten Seite beschrieben. Eine Gelbfärbung ist bei mir jedoch noch nie aufgetreten und ich denke ein wöchentlicher Wasserwechsel lässt sowas auch nicht aufkommen.

Also ich würde mir das Geld sparen, ist aber Deine Entscheidung.

Gruß
Stefan
 
Alt 06.06.2001, 05:17   #3
Oliver W.
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Speyer
Beiträge: 78
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zu mindest brauchst du bei einem Ozonisator nicht mehr zu düngen, denn das was der Filter nicht schaft an Spurenelementen wie Eisen zu oxidieren, dass macht dann dieses Gerät. :wink:
Oliver W. ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.06.2001   #3 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ozonisator/Diffusor/etc. Bitte helft mir !!! AlexG Archiv 2003 12 19.07.2003 00:08


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:39 Uhr.