zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.08.2001, 04:53   #1
Suesse86
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Brandenburg/Deutschland
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Halli Hallo und Guten Abend,

ich LIEBE Barben. Leider hat mir heute ein erfahrener Züchter gesagt, dass mit Barbenzucht als Hobby sicherlich nix wird, da sie ihre Eier fressen (das wusste ich).

Ich würde also gerne so ein paar Fische züchten, damit ich den "Vorgang" (P*ppen :smile:, Eiablage und Pflege) auch beobachten kann.

Was meint ihr, was würde sich lohnen? Und was klappt auch ganz gut? Kann man Armanogarnelen als Hobby züchten?

Danke für Antworten :smile:
Katharina
Suesse86 ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.08.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 31.08.2001, 04:56   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Katharina,

probiers doch mal mit Zebrabärblingen, das ist gar nicht so schwer. :wink:
 
Alt 31.08.2001, 04:59   #3
Suesse86
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Brandenburg/Deutschland
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ralf,

nun ja, die gefallen mir vom Aussehen her nicht so dolle. Wie sieht es eigentlich mit Kirschflecksalmlern oder so aus? Ich arbeite nämlich ab und zu im Zoofachgeschäft hier in der Nähe und da musste ich heute mal wieder ganz viele Fische für die Kunden rausfangen, da waren die bei, die sind schick :smile:


Katharina
Suesse86 ist offline  
Alt 31.08.2001, 05:01   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Katharina,

Kirschflecksalmler sind ebenfalls gut züchtbar, ABER sie brauchen zur Zucht recht weiches und saures Wasser, ohne das geht es nicht.

Die Zebrabärblinge habe ich vor allem daher erwähnt, da man mit diesen recht gute Erfahrungen sammeln kann.
 
Alt 31.08.2001, 05:13   #5
Suesse86
 
Registriert seit: 01.08.2001
Ort: Brandenburg/Deutschland
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Ralf,

und wie sieht es mit Armanogarnelen aus?
Also mit Wasser ist es bei mir immer bisschen blöde, weil ich mich mit Wasserwerten noch nie auseinandergesetzt habe und auch noch nie musste.

Ansonsten cooooool.... *g*

Sind die Werte von den Wasserwerten beim Wasserwerk in der Nähe zuverlässig?
Suesse86 ist offline  
Alt 31.08.2001, 05:17   #6
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Suesse86 schrieb am 2001-08-30 23:13 :
Hi Katharina,

> und wie sieht es mit Armanogarnelen aus?

Passe, mit denen kenn ich mich nun wieder gar nicht aus

> Also mit Wasser ist es bei mir immer
> bisschen blöde, weil ich mich mit
> Wasserwerten noch nie auseinandergesetzt
> habe und auch noch nie musste.

:smile:

> Sind die Werte von den Wasserwerten beim
> Wasserwerk in der Nähe zuverlässig?

Ja, absolut, sie müssen genau und regelmäßig messen. Rufe mal an und lass Dir eine komplette Analyse geben. Dann kann man Dir sagen, was Du hier posten sollst/kannst und dann sehen wir weiter. Kannst sie mir auch per email schicken :smile:
 
Alt 31.08.2001, 12:51   #7
Christopher
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 55XXX bei Mainz
Beiträge: 959
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Also Amanogarnelen wären bei der Zucht ein Prnblem... Sie leben nämlich im Süßwasser, legen ihre Eier aber ins Brackwasser. Du müsstest also mindestens 2 Becken haben. Und eigentlich ist die Zucht selbst dann noch sehr schwer.
Christopher ist offline  
Sponsor Mitteilung 31.08.2001   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Co2 Anlage aber welche? BigProphet Archiv 2004 8 18.03.2004 14:06
garnelennachwuchs, aber welche art? junior Archiv 2004 0 09.03.2004 23:37
Neonröhren aber welche ? Ovali Archiv 2002 1 27.10.2002 16:32
Zucht Forum ( Die Peitsche muß aber außen vor bleiben) Sascha G. Archiv 2002 2 05.08.2002 12:01
Umkehrosmoseanlage, aber welche?? David Kurzmanowski Archiv 2002 1 17.06.2002 11:59


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:56 Uhr.