zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 03.09.2001, 03:05   #1
AndreFrankfurt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo allerseits!
Mein Leitungswasser hat Nitratwerte von 20 mg/l, was mir doch recht hoch erscheint. Härte ist OK, Osmose also überflüssig...
Da ich weder Efeututen ins Becken reinhängen noch den großen High-Tech-Angriff starten will, also meine Frage:
Ist das noch im Rahmen oder eindeutig zu hoch?
Ich plane einen relativ geringen Fischbesatz und recht viele Pflanzen, vielleicht gehts also auch so???
Danke für jede Antwort und Grüße
André
 
Sponsor Mitteilung 03.09.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 03.09.2001, 04:27   #2
Andi aus OWL
 
Registriert seit: 26.06.2001
Ort: Bünde
Beiträge: 60
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andre,
in deutschem Leitungswasser sind bis zu 50 mg/l zugelassen. Aber bei regelmäßigem WW und guter bepflanzung wird das kein Problem sein. Denn auch Wasserpflanzen ernähren sich von Nitrat.
Andi aus OWL ist offline  
Alt 03.09.2001, 04:40   #3
Ute De-Ku
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: 47589 Uedem
Beiträge: 968
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen,
bei mir kommt das Wasser mit 5o ml/l Nitrat aus der Leitung. In den Aqs hält sich ein Wert zwischen 12 und 25 ml/l. Und soviel ich nachgelesen habe, ist dieser Wert o.k.
Ute De-Ku ist offline  
Alt 03.09.2001, 04:41   #4
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo André,

ein Nitratwert von 20 mg/l ist vernachlässigbar. Wichtig ist nur folgendes, daß Du Dein Becken so ans Laufen oder unter Kontrolle bekommst, daß der Nitratwert im Becken nicht ansteigt über die Werte des leitungswassers (mit dem Du Teilwasserwechsel machst), im Idealfall wird er bei günstiger, wachsender Bepflanzung und geringem Besatz sogar sinken. :smile:
 
Alt 03.09.2001, 04:54   #5
AndreFrankfurt
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Danke für die SEHR beruhigenden Antworten!
Jetzt schlafe ich bestimmt besser!
Gruß
Andre
 
Sponsor Mitteilung 03.09.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Umfrage: Wieviel Nitrat habt Ihr im Leitungswasser? coco r. Archiv 2004 7 06.02.2004 09:25
Leitungswasser? Fred Wetzl Archiv 2003 11 02.10.2003 08:02
Leitungswasser PH 6,4 ?? kowaputra Archiv 2003 7 09.02.2003 12:14
NO² im Leitungswasser bei 0,3 Joe H. Archiv 2002 3 13.05.2002 23:56
Nitrat wert zu hoch, kann das am Bio Nitrat Ex liegen? sbaechle Archiv 2001 7 25.11.2001 18:42


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:29 Uhr.