zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.06.2001, 21:34   #1
jule
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Würzburg
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich würde gerne mein Aquarium total neu einrichten. Algen weg, neue Pflanzen - einfach alles raus!
Es gibt nur ein Problem und das sind meine Fische. Was soll ich in der Zeit mit ihnen machen? Ich habe leider kein zweites Becken.
jule ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.06.2001, 21:39   #2
Joachim Mundt
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D 45701 Herten
Beiträge: 650
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Jule,

welche Gründe führst du für dieses Vorhaben an? Sind es "nur" Algenprobleme?

Solange du nicht gleichzeitig eine Verbesserung deiner technischen Voraussetzungen schaffst, wirst du die gleichen Probleme nach relativ kurzer Zeit wieder bekommen.

Daher empfehle ich zuerst, die Ursachen deiner Probleme zu lokalisieren und zu beseitigen. Eine Neueinrichtung sollte dann in den seltensten Fällen überhaupt noch notwendig sein :wink:
Joachim Mundt ist offline  
Alt 11.06.2001, 21:52   #3
jule
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Würzburg
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Joachim!
Es sind nicht nur die Algen. Ich hab schon alles mögliche dagegen versucht.
Mir gefällt mein Aquarium allgemein nicht mehr. Die Pflanzen gehen kaputt (trotz Dünger) und es sind nur noch sehr wenige Arten. Auch die Anordnung und einfach alles.
jule ist offline  
Alt 12.06.2001, 00:22   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Du kannst Deine Fische durchaus ein paar Tage in Kübeln, Wannen, ... zwischenhältern. Wichtig ist eine Belüftung, Abdecken mit einem Tuch, und Achten auf die Temperatur und Wasserwechsel.
Ich kenne auch jemanden, bei dem lebte eine ganze Malawigesellschaft über eine Woche in der Badewanne :grin: , es gab übrigens keinen Ausfall bei den Fischen.
Gruß,
Walter
 
Alt 12.06.2001, 02:56   #5
Oliver
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: Wuppertal
Beiträge: 97
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,

Deine Fische werden es auch mal ein paar Tage ertragen, wenn Du Sie spartanisch unterbringt. Solange Du den Filter an der vorübergehenden Behausung weiter laufen lassen kannst, ist das doch alles kein Problem. Sofern Du nicht gerade 1.000 Liter für die Tiere brauchst, wird sich schon ein Gefäß finden.

Häng nur den Filter nicht zu lange vom Wasserkreislauf, weil Dir dann die Bakterien kaputt gehen!


Oliver ist offline  
Alt 13.06.2001, 03:06   #6
Martin_Koch
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
jule schrieb am 2001-06-11 15:34 :
Ich würde gerne mein Aquarium total neu einrichten. Algen weg, neue Pflanzen - einfach alles raus!
Es gibt nur ein Problem und das sind meine Fische. Was soll ich in der Zeit mit ihnen machen? Ich habe leider kein zweites Becken.
Ich habe es gerade hinter mir. Eines ist dabei extrem wichtig, naemlich genügend leere und vor allem saubere Eimer zu haben. (KEINE alten Putzeimer) Darin verfrachtest Du Deine Fische und die Pflanzen, die Du noch behalten möchtest. Die restlichen Eimer benötigst Du, um soviel Wasser des alten Beckens wie möglich zu behalten. Der Filter sollte nach möglichkeit durchlaufen.

Dh. Becken soweit leeren, das der Filter noch einwandfrei läuft. Dann den Kies mit einem Sieb entfernen und waschen. Becken innen soweit wie möglich reinigen. Filter an Eimer umhängen. Restliches Wasser raus. Bodengrund rein, Wasser (aus dem AQ gerettetes) ins Becken, Filter wieder umhängen, Pflanzen rein, Becken 3/4 Voll,
Fische wieder rein, Restliches Wasser wieder einfüllen. Täglich danach Wasserwerte messen.
Insbesondere NO2.

Bei meinem Becken (96l) hat das ganze etwa 3 Stunden gedauert. Allerdingens habe ich den Kies nur im Becken gereinigt und den Filter abgeschaltet und ebenfalls gereinigt.

Im übrigen werde ich mir als allernächste Anschaffung ein 60er Becken kaufen, das für
solche Aktionen oder Notfälle dient.
Das kostet mal gerade 50 DM und erspart einem ganz schön Arbeit. Man kann dann alles in Ruhe und ohne Hektik machen.
:wink:
 
Sponsor Mitteilung 13.06.2001   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aquarium einrichten Mich@el Archiv 2003 15 27.10.2003 09:50
Aquarium neu einrichten Jasi Archiv 2003 8 05.09.2003 15:34
Aquarium einrichten Inci Archiv 2003 7 05.05.2003 16:56
Aquarium einrichten Kheops Archiv 2003 33 21.01.2003 22:06
Aquarium neu einrichten und wohin mit den Fischen Gromit Archiv 2001 12 28.08.2001 01:37


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:52 Uhr.