zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 22.09.2001, 15:35   #1
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallom liebe Aquafreunde,

meine Mutter hat sich in ihr Koiaufzuchtbecken eine Wasserpest bekommen, davon habe ich einen Stengel bekommen, wie wurzelt der den am besten an?, einfach in den Kies stecken?

PS: Meine Pflanzen wachsen jetzt mit CO² wie wild, habe einen 3l Reaktor gebastelt, über die Nacht steck ich den Schlauch ab, also während meiner Beleuchtungszeit wird grdüngt, wenn das Licht ausgeht steck ich den Schlauch ab!
FishMan ist offline  
Sponsor Mitteilung 22.09.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 22.09.2001, 16:12   #2
Florian D.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi
na klar einfach in den kies was sonst ? :smile:

meine wasserpest wachst überhaupt ganz und gar nicht ;O
ich hab aba auch keine co2 düngeanlage muss dazu noch meine eltern übereden ;O)
 
Alt 22.09.2001, 17:59   #3
Ute De-Ku
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: 47589 Uedem
Beiträge: 968
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ihr,
wenn die Wasserpest nicht wächst, ist es ihr vielleicht zu warm. Bei den hochsommerlichen Temperaturen im letzten Monat hat meine auch etwas nachgelassen, aber inzwischen wächst sie wieder wie die Pest.
Ute De-Ku ist offline  
Alt 22.09.2001, 18:15   #4
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Gut, Danke für die schnelle Hilfe. Kann es villeicht sein, dass die Wasserpest ihre Krone über die Nacht schließt? ich dachte gestern abend schon, das die obere Spitze eingegangen ist!
FishMan ist offline  
Alt 01.10.2001, 23:40   #5
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,wenn Wasserpest nicht wächst kann mehrere Ursachen haben.1.} Zu warmptimal sind 18-24Grad.2.}Passt sich zwar an leicht saures Wasser an,bevorzugt aber kalkhaltiges Wasser mit höheren PH-Wert.3.}Produziert viel Sauerstoff,braucht daher viel CO2, bei zu geringer Wasserzirkulation entsteht dann so eine Art Vakuum rings um die Pflanze.Hoffe konnte ein wenig helfen, Guss Stephan.
 
Sponsor Mitteilung 01.10.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserpest Gerrit_1987 Archiv 2003 3 05.09.2003 15:12
Wasserpest Gerrit_1987 Archiv 2003 0 05.09.2003 11:54
Wasserpest Cola Archiv 2003 4 14.05.2003 09:05
Wasserpest Gast2 Archiv 2003 12 04.02.2003 21:40
Wasserpest Iris Archiv 2001 3 16.07.2001 21:06


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:35 Uhr.