zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 13.06.2001, 22:30   #11
Denis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo M aus B,

Ich möchte sicher nicht in meinem oberen Bericht das Gerücht verbreiten, man könne Skalare jetzt bei einem ph von 8,5 halten. Ich halte meine Tiere schliesslich auch nicht so, und ich kenne auch Gott sei Dank niemanden der das tut.

Ebenfalls setze ich gewisse Grundkenntnisse, was die Wasserwerte und KH angeht, voraus um solch eine Aktion zu starten. Bei meinem nächsten Bericht werde ich wohl ein längeres Vorspiel einleiten.

Die Obere Methode der Skalar Aufzucht ist rein aus der Sicht Kommerzieller Züchter gesehen, denn wie Du sicher weisst ist der Skalar neben dem Kardinal und ein paar anderen Arten, einer der beliebtesten und meistgekauften Fische. Das bringt leider den Nachteil mit sich das immer wieder Skalare einzeln erworben und danach in ein 60l AQ verfrachtet werden ( ooooooooohh ist das aber ein schöner Fisch, wie heisst denn der, wird der noch grösser?????). Von den Wasserwerten bei solchen Bedingungen möchte ich lieber nicht reden.

Unter solchen Verhältnissen sollten die Tiere wohl einiges an Wiederstandskraft aus der Kinderstube mitbekommen, oder meinst Du nicht?.

Also gibt es logischer Weise auch keinen Grund den ph-Wert im heimischen Becken hoch zu setzen wenn die Tiere sowiso nicht verkauft oder in unbekannte Hände gegeben werden.

peace Denis
 
Alt 14.06.2001, 05:12   #12
Michael Stache
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: D-27721 Ritterhude bei Bremen
Beiträge: 1.545
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Denis schrieb am u.a. 2001-06-13 17:30 :

Unter solchen Verhältnissen sollten die Tiere wohl einiges an Wiederstandskraft aus der Kinderstube mitbekommen, oder meinst Du nicht?.
Hallo Denis,
wenn man die Aquaristik einigermaßen ernst und gewissenhaft betreibt (vielleicht nicht gerade aus kommerziellen Gründen) und davon gehe ich aus, wenn sich jemand mit Nachzucht von Zierfischen (Skalaren) beschäftigt, dann glaube ich nicht, dass dieser jemand seine Zöglinge in völlig unbekannte Hände abgibt bzw abgeben sollte (meine Meinung !), so dass die Fische mit einer besonderen Widerstandskraft ausgestattet werden müßten.
Michael Stache ist offline  
Alt 14.06.2001, 06:57   #13
Joachim Mundt
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D 45896 Gelsenkirchen
Beiträge: 650
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Denis,

>Leider ist die Entwicklung des Nachwuchses
>bei unserem Wasser nicht ohne weiteres
>möglich.

Hast Du schon einmal daran gedacht, direkt weicheres Wasser zu verwenden? Dann kannst du dir den technischen Kram völlig ersparen :wink:

>Dies kann man umgehen wenn man den pH-Wert
>unter 6,8 hält, was mit einer elektronisch
>gesteuerten CO2 Anlage möglich ist.

Wie gesagt, weicheres Wasser erübrigt eine CO2-Anlage völlig! Abgesehen davon kenne ich einige (professionelle) Züchter von Skalaren, aber bei niemandem habe ich bisher eine CO2-Anlage an den Zuchtbecken entdecken können (was machen die denn dann falsch?). Selbst in den Ländern, die den größten Teil der angebotenen Skalare liefern (Singapur, Thailand, tschechische Republik), sind solche Hilfsmittel völlig unüblich.

Um es auf den Punkt zu bringen: CO2 ist für eine erfolgreiche Skalar-Zucht absolut unnötig (wenn nicht sogar gefährlich)!

>In diesem leicht sauren Wasser können sich
>die Eier, später auch die Jungfische
>problemlos entwickeln ...

Und um es noch weiter auszudehnen: Für eine erfolgreiche Skalar-Zucht ist noch nicht einmal saueres Wasser nötig :wink:

>Im Alter von 4 Wochen kann die CO2 Zufuhr
>langsam reduziert werden, damit sich die
>Jungfische an die üblichen
>Wasserverhältnisse in einem AQ mit einem
>durchschnittlichen pH-Wert von 7,5 bis 8,5
>auch wohlfühlen.

Noch interessanter finde ich deine Info, dass in den Aqs "durchschnittliche" pH-Werte von 7,5-8,5 vorherrschen. Woher kommt diese Info? Richtig ist allerdings, dass Leitungswasser durchschnittlich mit einem pH-Wert zwischen 7,5 und 8,5 aus dem Wasserhahn kommt :wink:

>Dadurch sind die hier nachgezüchteten Tiere
>nicht dem zusätzlichen Stress der
>Umgewöhnung an das harte Wasser
>unterworfen, der für die meisten
>Importtiere tödlich ist.

Interessante Theorie :wink: Mir ist absolut neu, dass CO2 die Wasserhärte in irgendeiner Weise beeinflussen soll. Das musst du mir aber jetzt etwas genauer erklären! Tu´s besser nicht, denn dann wirst du dich in Widersprüchen verhaspeln :wink:

>So ist es dann auch möglich, über lange
>Jahre Freude an diesem Mitbewohner in
>seinem Aquarium zu haben.

Deine Theorien werden mit jedem Satz ein wenig "abenteuerlicher" :smile:

>Schlieslich werden die im Handel
>erhältlichen Skalare auch nach diesem
>Schema gezüchtet, denn nicht jeder kennt
>sich mit den Wasserwerten des Amazonas
>aus.......

Deine "Theorie", denn mehr ist es nicht, ist sicher nicht richtig. Deine Begründung dafür
finde ich schon sehr merkwürdig :grin: ).
Joachim Mundt ist offline  
Alt 14.06.2001, 07:25   #14
Denis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo Joachim,

danke für die Aufschlussreiche Antwort (ehrlich :smile: ). Ich sage jetzt nichts gegen Deine Theorie, aber den züchter den ich kenne, arbeitet nach dem von mir beschriebenen Schema und ich kann nicht behaupten das er keinen Erfolg damit hat.

Oder ist die Theorie meiner Beschreibung Deiner meinung nach unmöglich?

Grüsse Denis
 
Alt 14.06.2001, 07:27   #15
Denis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi M aus B,

klar hast Du recht mit Deiner Aussage, aber in meinem letzten Bericht erwähnte ich ja, das dies die Sicht aus Kommerzieller Sicht ist........
 
Alt 14.06.2001, 07:29   #16
Joachim Mundt
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D 45896 Gelsenkirchen
Beiträge: 650
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Zitat:
Denis schrieb am 2001-06-14 02:25 :

Oder ist die Theorie meiner Beschreibung Deiner meinung nach unmöglich?
Hallo Denis,

vieles ist möglich :smile: ).
Joachim Mundt ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wann laichen Skalare ab ???? MoritzSchwendner Archiv 2003 0 26.11.2003 13:55
Skalare und laichen ! Rocker Archiv 2003 3 19.03.2003 16:56
Skalare laichen und nun ?????? Markus-1 Archiv 2002 15 13.12.2002 12:18
Skalare laichen im Gesellschaftsbecken Constantin Archiv 2001 2 22.08.2001 03:57
Skalare laichen !!! TTKA Archiv 2001 2 09.08.2001 03:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 14:09 Uhr.