zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 29.09.2001, 18:41   #1
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo liebe Aquafriends,

habe gestern ein 4 Monate altes Aquarium erworben, der Ausenfilter ar schon eingelaufen. Dann habe ich alles angeschlossen, neuen kies rein, wasser rein, pflanzen noch nicht, und habe den Filter mit kaltem Wasser einfach mal sauber gemacht, sauber machen kann man das nicht nennen, ich habe einfach wasser über das Filterzeug laufen lassen, bis der Schlamm weg war. Also, wie lange sollte ich einfahren lassen? Dank im Voraus, PS: Hab noch keinen heizer, den muss ich noch besorgen
FishMan ist offline  
Sponsor Mitteilung 29.09.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 29.09.2001, 18:52   #2
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Fishman,

ich würde das Becken trotzdem mindestens 14 Tage ohne Fischbesatz lassen. Du kannst aus Deinem anderen Becken noch ne Portion Bodengrund rüber geben zum animpfen.
bongo ist offline  
Alt 29.09.2001, 18:54   #3
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Macht das nichts wenn das jetzt wenn ich noch keinen Heizer habe? Und keine Pflanzen?

Und was ist eigentlich wenn man kalkhaltige steine drine hat?

Danke im vorraus
FishMan ist offline  
Alt 29.09.2001, 19:01   #4
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Fishman,

wenn das Becken im Zimmer steht macht das erst mal nichts. Aber Pflanzen würde ich schon einige schnellwachsende reingeben um überschüssige Nährstoffe zu verbrauchen.
bongo ist offline  
Alt 29.09.2001, 19:11   #5
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wenn ich irgendwo billig Pflanzen bekomme kaufe ich welche.
FishMan ist offline  
Alt 29.09.2001, 19:54   #6
Gunnar
 
Registriert seit: 07.06.2001
Ort: MV / An der Müritz
Beiträge: 1.625
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Benjamin,

Ohne Heizer...............?Das könnte ins Auge gehen.Bedenke das viele Pflanzen trop.Temp.gewöhnt sind u. diese auch brauchen um gedeihen bzw.Nährstoffe verarbeiten zu können.Wenn die Umgebungstemperatur+Abwärme der Beleuchtung nicht ausreichent ist haben Algen dann die größere Chanse.Und WW nicht vergessen!
Gunnar ist offline  
Alt 29.09.2001, 20:06   #7
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Jo klar, ich muss noch einen Heizer besorgen. Genau so wie Pflanzen, die müssen auch noch her
FishMan ist offline  
Alt 29.09.2001, 21:32   #8
Fritz at SOL
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Salzburg, Österreich
Beiträge: 1.050
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Miteinander,

Heizer ist nicht so wichtig, ich habe nur in einem meiner 3 Becken einen Heizer und der ist nur selten in Betrieb (eingestellt auf 23°). Die Temperaturen schwanken, in den unbeheizten Becken, zwischen 22 und 25° in Sommer auch mal 30 im Winter 20°. An fischen habe ich Rasbora (Boraras?) maculata, Otocinclus, Endler-Wildguppys und Pecoltia pulcher und auch im maculata-Becken Amano-Garnelen. Die Pflanzen wachsena auch ohne CO2 gut bis Sehr gut. Besonders Saggitaria subulata, Cabomba caroliniana, Echinodoraus parviflorus Rotala rotundifolia, Teichlebermoos und Muschelblumen.


Gruß

Fritz
Fritz at SOL ist offline  
Alt 29.09.2001, 23:05   #9
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ne, ich will schon mit Heizer.!
FishMan ist offline  
Alt 30.09.2001, 18:25   #10
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

So, ich habe noch mal eine Frage, und zwar ist ja gerade das Problem mit dem Filter(in Forum: Technik), da mein Filter meines neuen AQ schon eingelaufen ist, habe ich die Frage, wenn in meinem anderem AQ wo der Filter kaputt is, zu viel Nitrit ensteht, könnte ich dann die Fische nicht ins neue AQ setzen, wo der Filter schon eingelaufen is? Geht das?

------

UND: Der eingelaufene Filter war wo ich ihn geholt habe(gebraucht, deswegen eingelaufen) danach noch 1 Tag gestanden, leben die Bakts noch?
FishMan ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.09.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einfahren Christian78 Archiv 2004 16 30.03.2004 17:55
Einfahren!!! Christian78 Archiv 2004 4 20.02.2004 00:27
einfahren Bluestone Archiv 2003 8 31.12.2003 14:30
Becken einfahren Nablin Archiv 2002 12 29.07.2002 13:40
Einfahren Gast4 Archiv 2001 5 16.12.2001 19:23


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:18 Uhr.