zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 30.09.2001, 01:47   #1
Andi_p
 
Registriert seit: 20.07.2001
Ort: Kärnten/Austria
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen!

Nachdem ich hier einen Thread über ein Taschen-PH-Meter von hanna verfolgt habe, hab ich mir so ein Ding auch gleich bestellt!
Jetzt hab ich das Ding in händen und irgendwie kenn ich mich nicht aus?!

In der Beschreibung steht:
"Damit ihr Tester ständig einsatzfähig bleibt, geben Sie Aufbewahrungslösung in die Schutzkappe!" => sehr gut! nur hab ich so eine Lösung nicht! Und die gibts nicht mal zu bestellen bei Conrad! Und beim gerät dabei war sie schon gar nicht!?

Die Elektrode war troken, als ich das Gerät ausgepackt habe.
Für diesen Fall empfiehlt die Beschreibung:
"Sollten Sie die Elektrode trocken gelagert haben, wässerns sie bitte diese ein paar Stunden mit der Aufbewahrungslösung!"
=> sehr lustig, und woher nehmen????

Weiters lese ich in der Beschreibung:
"Die Elektrode sollte möglichst immer feucht gehalten werden. Achten Sie darauf, dass das in der Schutzkappe innenliegende Gewebe stets feucht ist."
=> auch toll! habe zwar eine Schutzkappe, aber die ist aus plastik und da gibts kein gewebe!!!

Folglich stehe ich ziemlich blöd da und kenn mich überhaupt nicht aus....

Aber nachdem sicher jemand von euch ein solches gerät besitzt, hoffe ich auf eure kompetente Hilfe!

Danke!

Andi
Andi_p ist offline  
Sponsor Mitteilung 30.09.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 30.09.2001, 05:23   #2
ChrisB
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

nun.. bei den meisten pH Elektroden wird eine 3 molare KCl- (KaliumChlorid)Lösung verwendet.

die kannst du dir entweder beim laborbedarf (z.b. merck oder so was) bestellen oder selber anmischen.

am besten mal beim hersteller anrufen (die haben bestimmt ne page im inet) und nachfragen.


greetz

chris
 
Alt 30.09.2001, 06:21   #3
Shadow-Tom
 
Registriert seit: 05.09.2001
Ort: 57319 Bad Beleburg / NRW
Beiträge: 115
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo
hier was von der JBL Seite.

JBL Proflora Aufbewahrungslösung: Zur Reinigung und Aufbewahrung von pH-Elektroden

http://www.jbl.de/

cu Tom
Shadow-Tom ist offline  
Alt 30.09.2001, 20:38   #4
kaiwei
 
Registriert seit: 09.09.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo andi,
wie schon gesagt wurde ist die "aufbewahrungsflüssigkeit" eine kaliumchlorid-lösung.
die gibt es in so ziemlich jedem aquaristik-geschäft oder zoohandlung.
zum aufbewahren der elektrode reicht es aus, wenn du etwas von dieser lösung in die schutzkappe füllst.
vor gebrauch solltest du dann immer mit destilliertem wasser waschen.
mfg
kaiweiClick the image to open in full size.
kaiwei ist offline  
Alt 01.10.2001, 20:54   #5
Andi_p
 
Registriert seit: 20.07.2001
Ort: Kärnten/Austria
Beiträge: 170
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Danke an euch experten!

Habe mir jetzt ein PH-Arbeits- und Kalibirerset bestehend aus 3 x PH4, 3 x PH7, 3 x PH 10 Pufferlösung, 1 x Elektrolytlösung, 1 x 3 mol KCL Aufbewahrungslösung und 1 x Reinigungslösung, gekauft.

Finde es dennoch eigenartig, dass das Ding ohne diese Zubehör verkauft wird, und somit eigendlich gar nicht einsatzfähig ist....

Auch im Katalog nichts zu finden unter "notwendiges Zubehör". In der Beschreibung ist so formuliert, als ob das Zeugs sowieso jeder zu Hause im Nähkasten hat..
Na ja, was solls, jetzt kenn ich mich jedenfalls aus!

Gruß

andi
Andi_p ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.10.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ebay-das sollte sich keiner entgehen lassen ! michael aus DO Archiv 2004 13 19.02.2004 17:38
Finde ich echt schade, dass sich keiner gemeldet hat! seadra Archiv 2002 3 16.12.2002 09:07
Brachysynodontis batensoda - kennt denn keiner diesen fisch? Caol_Ila Archiv 2002 1 30.06.2002 20:51
Wer kennt sich aus? Josephine Archiv 2002 5 23.02.2002 06:27
kennt sich hier keiner mit rainbows aus ??? Datajo Archiv 2002 13 31.01.2002 17:20


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:19 Uhr.