zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.10.2001, 15:30   #1
andreas, bo
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: bochum
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo
habe nachdem ich 1 woche in urlaub (urlaubsvertretung hat nur kleine, abgepackte mengen gefüttert) war bei meinem guppy-weibchen (erwartet nachwuchs)am
hinteren teil des körpers kurz vor der schwanzflosse eine helle stelle entdeckt.
d.h. die haut sieht aus wie schimmelig ?!
in ihrem verhalten kann ich keine veränderung feststellen, frisst normal, kein scheuern, schwimmt normal
- kann das eine pilz-erkrankung sein ?
- ist sowas ansteckend ?
- könnte ein salzbad helfen ?
wie hätte denn ein salzbad auszusehen?
welche konzentration, wie lange soll der fisch in einem salzbad(im eimer ?) sein?

neue fische/pflanzen sind seit ca. 2 monaten nicht dazugekommen.
es ist unser kleines becken mit 54l, wasserwerte vor dem urlaub ok - nitrat etwas höher über 12.5mg/l aber rest ok (ph 7,5, nitrit 0)
habe gestern nicht geschafft neu zu messen.
ich wollte heute aus diesem kleinen becken einige panzerwelse in unser grosses (200l) becken umsetzen. soll ich noch warten ?
gruß
andreas



<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: andreas, bo am 2001-10-01 10:49 ]</font>
andreas, bo ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.10.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.10.2001, 05:44   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

andreas, bo schrieb am 2001-10-01 09:30 :
hallo Andreas,

> kurz vor der schwanzflosse eine helle
> stelle entdeckt.
> d.h. die haut sieht aus wie schimmelig ?!

genauere Beschreibung bitte.

> - kann das eine pilz-erkrankung sein ?

Ja.

> - ist sowas ansteckend ?

Jein.

> - könnte ein salzbad helfen ?

Ja.

> wie hätte denn ein salzbad auszusehen?

1-1,5 g/l für Dauerbehandlung, 2-2,5 g/l für ein kurzzeitiges Salzbad,

> welche konzentration, wie lange soll der
> fisch in einem salzbad(im eimer ?) sein?

15 Minuten maximal.

> soll ich noch warten ?

Ja.
 
Alt 02.10.2001, 15:24   #3
Dominic
 
Registriert seit: 08.09.2001
Ort: Vorarlberg
Beiträge: 107
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andreas
Habe möglicherweise das selbe bei einem Molly.
Vor ca. 2 Monaten habe ich einen Mollymann beim Händler geholt und nach einigen Tagen ist mir genau so eine Stelle aufgefallen.Beschreiben kann ich es etwa so: Weißlich bis gelblich ca.3mm Durchmesser.
Habe auch auf einen Pilz getippt.
Es ist dann aber von selbst wieder verschwunden nach ca.1 Woche.
Am Samstag habe ich eine Mollyfrau geholt und gestern das selbe bei ihr gesehen.
Es waren beidemale nur einer/ne aus den gekauften betroffen.
Möglicherweise hat das mit dem Transport und eventuellen Verlezungen der Schleimhaut in Verbindung mit Stress zu tun.
Ich werde sie jetzt wieder beobachten und hoffe, daß es sich auch wieder giebt.

Wäre interesant zu Wissen was das wirklich ist? Vielleicht kann jemand mehr dazu sagen.
Viele Grüße Dominic
Dominic ist offline  
Alt 02.10.2001, 18:31   #4
andreas, bo
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: bochum
Beiträge: 82
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

[quote]
Ralf Rombach schrieb am 2001-10-01 23:44 :
andreas, bo schrieb am 2001-10-01 09:30 :
hallo Andreas,

> kurz vor der schwanzflosse eine helle
> stelle entdeckt.
> d.h. die haut sieht aus wie schimmelig ?!

genauere Beschreibung bitte.

genauere beschreibung folgt - was ich beobachtungsmaßig sagen kann ist, das der fleck wohl seit sonntag nicht größer geworden ist.
> - ist sowas ansteckend ?
speziell für panzerwelse ?



> wie hätte denn ein salzbad auszusehen?

1-1,5 g/l für Dauerbehandlung, 2-2,5 g/l für ein kurzzeitiges Salzbad,

> welche konzentration, wie lange soll der
> fisch in einem salzbad(im eimer ?) sein?

15 Minuten maximal.

und wie oft? - erstmal täglich oder mehrmals am tag ?

> soll ich noch warten ?
also die panzerwelse erstmal nicht umsetzen ?
richtig ja ?

gruß
andreas
andreas, bo ist offline  
Alt 02.10.2001, 18:35   #5
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

andreas, bo schrieb am 2001-10-02 12:31 :

Hi Andreas,

> genauere beschreibung folgt - was ich
> beobachtungsmaßig sagen kann ist, das der
> fleck wohl seit sonntag nicht größer
> geworden ist.

Schon mal gut.

> speziell für panzerwelse ?

Nein. Eher nicht.

> und wie oft? - erstmal täglich oder
> mehrmals am tag ?

Nur einmal zu Anfang, dann mindestens 3 Tage warten, den Fisch nach Möglichkeit in ein Quarantänebecken setzen mit Wasser aus dem Alt-AQ, auf peinlichste Sauberkeit achten.

> also die panzerwelse erstmal nicht umsetzen
> richtig ja ?

Ich denke, die PW sind kaum in Gefahr.
 
Sponsor Mitteilung 02.10.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Keilfleckbarbe hat dicken Körper fischi Archiv 2004 1 06.06.2004 16:50
Guppy Weibchen steht nur an einem Fleck/Fischbesatz? puffelino Archiv 2004 4 15.05.2004 20:00
blind durch Pilzerkrankung ? Lord _Kugel Archiv 2002 8 27.11.2002 18:52
Heller Fleck am Auge meiner Rainbows=Krankheit? andreasg Archiv 2002 3 13.11.2002 22:48
Pilzerkrankung Diskusfreak Archiv 2001 1 10.10.2001 20:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:30 Uhr.