zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 08.10.2001, 00:20   #1
RolandB
 
Registriert seit: 29.06.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 8
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,
welchen Topffilter (auf jeden Fall einen Außenfilter) soll ich mir für mein 40l Aquarium kaufen?

Dank für die Tips
RolandB ist offline  
Sponsor Mitteilung 08.10.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 08.10.2001, 00:35   #2
Jacky
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Berlin
Beiträge: 547
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,
für ein 40l Becken einen Außenfilter?? Ich laß mich gern vom Gegenteil überzeugen, aber ist das nicht ein wenig zu dick aufgetragen?

Ein 40l Becken ist doch schon mit kleinen Schaumstoff-Patronen-Filter gut zu filtern...

Aber hier spricht auch jemand, der alle seine Becken mit Innenfilter betreibt :grin:

Gruß
Jacky ist offline  
Alt 08.10.2001, 00:39   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Eheim ecco 2231 oder 2233, die aber dann massiv gedrosselt (druckseitig) laufen lassen.
 
Alt 08.10.2001, 00:40   #4
kaiwei
 
Registriert seit: 09.09.2001
Ort: Bochum
Beiträge: 73
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo,
ich benutze für ein kleines becken einen außenfilter der firma aquaclear.
das modell ´mini´ wäre genau richtig für dein aq. die durchflußmenge läßt sich dabei sogar einstellen.
mfg
kaiweiClick the image to open in full size.
kaiwei ist offline  
Alt 09.10.2001, 04:11   #5
Marco Holz
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo!
Ich kann mich dem Aqua clear Beitrag nur anschliessen.Aber du könntest auch ne nummer grösser nehmen und den auf halber Leistung halten(das ist bei den Geräten von Haus aus möglich)
Hab jahrelang für meine kleineren und auch zum Teil die grösseren Becken so ne Apparillos verwendet,die lassen sich auch extrem gut reinigen.
Gruss Marco
 
Alt 09.10.2001, 23:57   #6
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ralf Rombach schrieb :

Eheim ecco 2231 oder 2233, die aber dann massiv gedrosselt (druckseitig) laufen lassen.
Hi, nix gegen den Ecco, hab selbst einen :wink: , aber für ein 40 Liter Becken doch ein wenig teuer. Würde Dir einen Fluval 103 empfehlen, das ist die alte, ausgelaufene Serie, den kannst Du mit Glück zur Zeit um etwa 60 DM ergattern.
Wenn´s denn unbedingt ein Außenfilter sein muß. Die Huckepackfilter sind wieder so ein Thema, Verdunstung, ..., davon halt ich nix. Am besten wär da gleich ein Mattenfilter oder ein Schaumstoffinnenfilter, wie schon in einem vorhergehenden Posting gesagt.
 
Alt 10.10.2001, 00:06   #7
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Walter schrieb am 2001-10-09 17:57 :

> Hi, nix gegen den Ecco, hab selbst einen
> :wink: , aber für ein 40 Liter Becken doch
> ein wenig teuer.

Mmh, hast ja Recht. Ich bin ja so verrückt und habe einen 2233 zusätzlich zu einem 2008 Innenfilter (der auf vollste Leistung) an einem 60er Becken dran. :smile: Chaetostoma läßt grüßen.

> Würde Dir einen Fluval 103 empfehlen,

Mir ? Ich steh auf Eheim, hatte nie andere Außenfilter und werde wohl nie andere haben, wenn sie auch nur annähernd ihre Qualität halten. :smile:
 
Alt 10.10.2001, 00:21   #8
FishMan
 
Registriert seit: 25.08.2001
Beiträge: 544
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Ich will mir auch mal einen außenfilter von EHEIM für mein 66l zulegen. Die Innenfilter darf ich im moment wegen den Koi jeden Tag sauber machen, das is auch nich gerade toll!
FishMan ist offline  
Alt 10.10.2001, 00:24   #9
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Ralf Rombach :
Walter schrieb am 2001-10-09 17:57 :

> Würde Dir einen Fluval 103 empfehlen,

Mir ? Ich steh auf Eheim, hatte nie andere Außenfilter und werde wohl nie andere haben, wenn sie auch nur annähernd ihre Qualität halten. :smile:
Hi,
Dir würd ich doch nix empfehlen :lol:
Bist alt genug :wink:
Fluval 103 funktioniert saber super in 60er Becken mit vorgeschalteter Matte als "Überfilter" :roll: , zumindest bei mir.
 
Alt 10.10.2001, 01:10   #10
Gawain
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,

ich stimme Ralf voll zu. Über Eheim geht nichts.
Überhaupt halte ich die "Klassik" Filter für die besten überhaupt. Ich selbst benutze 2213 und 2215. Großes Filtervolumen, Preiswert und sehr zuverlässig. Allerdings braucht man im Gegensatz zu den moderneren Filtern zusätzliche Absperrhähne.

MfG
Gawain
 
Sponsor Mitteilung 10.10.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Welchen Torf wo kaufen ? Fleck Archiv 2004 8 04.06.2004 12:53
Welches Aquarium soll ich kaufen? Stefanie Kremer Archiv 2003 12 23.07.2003 16:24
Soll ich mir das Teil kaufen??? aqualuk Archiv 2003 4 13.04.2003 11:42
Welches Osmosegerät soll ich mir kaufen... dukeboris Archiv 2002 9 03.06.2002 12:30
Welchen Filter kaufen? Beate Archiv 2001 7 18.06.2001 07:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 12:35 Uhr.