zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 14.06.2001, 01:59   #1
Smatze
 
Registriert seit: 13.06.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

ich habe mir als Anfänger vor 2 Monaten ein kleines Aquarium zugelegt (60*30*30).

Mein Fischbesatz momentan ist 1 Ancistrus-Wels, 1 Saugschmerle und 6 Trauermantelsalmler.

Die Fische konnten ca. 1 Monat gut miteinander auskommen, ja, ja bis vor 2 Wochen meine kleine Saugschmerle anfing meine Salmler zu attackieren bzw. zu verfolgen.

Hat jemand eine Idee woran das liegen kann?

Ist das AQ zu klein für diesen Fisch?

Gruß

Smatze
Smatze ist offline  
Alt 14.06.2001, 02:29   #2
Anja
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Michelstadt
Beiträge: 340
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Smatze,
was für eine Saugschmerle hast Du denn???
Gruß, Anja
Anja ist offline  
Alt 14.06.2001, 02:34   #3
Fritz R
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Pichl, O.Ö.
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Smatze,
Saugschmerlen sind bekannt für ihr agressives Verhalten, außerdem wird sie viel zu groß für dein Becken.
Gruß
Fritz
Fritz R ist offline  
Alt 14.06.2001, 03:18   #4
kuki
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 2.047
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
wenn Du Anfänger bist, kaufst Du Dir bestimmt bald ein größeres Becken.
zuerst hatte ich auch eine Saugschmerle in einem Standard-60er, die ist dann in 200 l umgezogen und bekam Gesellschaft von einer Zitronensaugschmerle, die die damaligen "schwarzen Neon" verfolgt hat, sie hat ihnen aber nichts getan.
Als die beiden älter wurden (ca.10cm), begannen sie zu kämpfen, aber da sie sich nicht verletzten, ließ ich sie zusammen. Nach einiger Zeit vertrugen sie sich wieder.
Inzwischen wohnen sie in 450l und verstehen sich gut, manchmal jagen sie sich oder andere, tun aber nichts.
Ich finde, wenn sie Platz und Verstecke haben, sind das ganz tolle Fische, sie beobachten alles, was passiert.
Ich denke, das Jagen der Salmler legt sich, wenn sie müde wird.
Ich hab was nicht beachtet, entschuldige:
die Trauermantelsalmler sind ja scheibenförmig, d.h. vielleicht jagt sie sie doch weiter?


<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: kuki am 2001-06-14 09:53 ]</font>
kuki ist offline  
Alt 14.06.2001, 04:23   #5
Smatze
 
Registriert seit: 13.06.2001
Ort: Nürnberg
Beiträge: 21
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi,

es ist eine Siamesiche Saugschmerle und es stimmt, ich will mir ein 200 - 300 l-Becken kaufen.

Ich wollte erst mal klein anfangen, bevor ich mir ein größeres zulege. Muß ja nicht gleich übertreiben.

Aber danke nochmal für Eure Hilfe und Meinungen.

Dieses Forum kann ich echt nur empfehlen!

Gruß

Smatze
Smatze ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Saugschmerle zu groß??? FischeAl Archiv 2004 4 21.05.2004 20:24
Gelbe Saugschmerle Irre!!!! Gast1802 Archiv 2004 3 15.01.2004 19:43
Garnellen und Saugschmerle??? quackenstecher Archiv 2003 0 23.10.2003 16:28
Saugschmerle tickt aus smeghed Archiv 2002 5 27.07.2002 21:16
Saugschmerle färbt sich um kuki Archiv 2002 12 04.02.2002 01:12


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:30 Uhr.