zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 05.06.2001, 01:45   #1
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Mir ist heute aufgefallen, dass sich in meinem 60l-Becken auf dem Bodengrund und auf der Morkienwurzel eine weiß-transparente Substanz gebildet hat....sieht irgendwie aus wie ein Schimmelpilz auf Nahrungsmitteln.
Das Becken wurde letzten Freitag neu eingerichtet (Besatz derzeit 2 Feuerbauchmolche)
Bei der Ersteinrichtung dieses Beckens (vor ca einem Jahr) trat das gleiche Phänomen auf.
In meinem 240l-Becken ist sowas noch nie aufgetreten.

Was ist das?....was mache ich dagegen?

Gruß Timo
 
Sponsor Mitteilung 05.06.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 05.06.2001, 01:56   #2
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Warte mal ab, diese "Schimmelbildung" (Bakterien)kommt bei Neueinrichtungen oft vor, das Ganze sollte sich nach ein paar Tagen aber wieder geben :roll:
Du kannst den ganzen Film natürlich absaugen, aber Sorgen machen mußt Du Dir erst, wenn sich das nicht innerhalb von ein paar Tagen von selbst erledigt.
Gruß,
Walter
 
Alt 05.06.2001, 02:03   #3
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Schönen Dank für die schnelle Antwort......soweit ich mich erinnern kann, ist der Schimmelpilz damals auch nach einiger Zeit verschwunden.
Wollte nur sicher gehen, dass das nichts Schädliches ist.
Was aber tun, wenn der Schimmel nach ein paar Tagen nicht verschwindet??
 
Alt 05.06.2001, 02:14   #4
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Bis jetzt ist er noch immer verschwunden, also don´t panic :lol:
Da mir Gegenteiliges noch nicht untergekommen ist (ev. Blaualgen :roll: ) ist der "Schimmel" fast schon normal :wink:
Bleib ruhig, warte mal ab,
Gruß,
Walter
 
Alt 06.06.2001, 17:28   #5
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Timo A. schrieb am 2001-06-04 20:03 :
Wollte nur sicher gehen, dass das nichts Schädliches ist.
Was aber tun, wenn der Schimmel nach ein paar Tagen nicht verschwindet??
Hi Timo,

zu 1) Es ist nichts Schädliches. Diese Pilze sind nicht fischpathogen.

zu 2) Absaugen beim Wasserwechsel. Mir ist es noch nie passiert, daß der Schimmel nicht verschwindet. Es kann manchmal schon etwas dauern, gelegentlich entwickeln sich zwischen den Pilzen mal Gerne Faden- oder Pinselalgen, die bleiben aber in aller Regel auf die Wurzel beschränkt.

Gruss Ralf
 
Sponsor Mitteilung 06.06.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schimmel im AQ kugeli Archiv 2003 7 03.11.2003 12:48
schimmel? Dirk_deluxe Archiv 2003 1 09.04.2003 23:49
Schimmel? engel Archiv 2003 9 17.01.2003 11:27
Schimmel am Stein!! Was tun??? Aennchen Archiv 2002 4 16.06.2002 21:56
Schimmel ??? Sandra Archiv 2001 4 21.06.2001 19:44


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:11 Uhr.