zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2001, 19:31   #1
anke
 
Registriert seit: 11.06.2001
Ort: Sachsen
Beiträge: 25
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo zusammen
ich möchte euch mal fragen wie oft ihr Grünzeug zufüttert?
Auf Anregung von hier habe ich nämlich begonnen meine 6 Knutschi's mit Gurke zu verwöhnen(mach ich seit ca.3 Wochen)
Jetzt stellte ich mit Entsetzen fest,daß die Amazonaspflanzen in der Mitte richtig dünn,ja fast durchsichtig aussehen.Mein Fischhändler meint es wären eindeutig Freßspuren von den Welsen.
Bitte helft mir weiter: Ist 2mal wöchentlich
Gurke zufüttern zu wenig?Und kann mir jemand erklären wieso sie Tiere auf einmal die Pflanzen beschädigen,habe ich sie etwa auf den Geschmack gebracht?!
anke ist offline  
Alt 15.06.2001, 19:53   #2
Fritz R
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Pichl, O.Ö.
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Anke,
nicht nur Gurken sondern auch überbrühte Salatblätter, Karotten und das innere von Erbsen mögen sie sehr gerne. Ich wechsle jeden Tag die Reste gegen ein anderes Futtermittel aus, so kommt auch abwechslung ins Programm und meine Ancistrus ( teilweise über 50 stk. in einem Aq.) lassen die Pflanzen in Ruhe.

Fritz R ist offline  
Alt 15.06.2001, 20:07   #3
Dudi
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: D-41352 Korschenbroich
Beiträge: 304
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Fritz,
50 Stück? Boah, ey...
Ich hab ja bei Päärchen plus 14 JUnge (4 sind übriggeblieben) schon Panik im 200er Becken gehabt.
WIe groß ist den dein Becken und gibt's da keien Revierkämpfe?
Dudi ist offline  
Alt 15.06.2001, 20:11   #4
André H.
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: südl. Hamburg
Beiträge: 212
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Fritz,
habe auch das o.g. Problem mit meinen drei blauen Antennenwelsen. Alle breitblättrigen Pflanzen sind die großen Blätter skelettiert.

Hast du einen Tip, welche breitblättrige Pflanze die Welse evtl. verschmähen?
Ein AQ-Händler meinte, es geht den Welse bei dem blattfressen um das Chlorophill?

Gruß André
André H. ist offline  
Alt 16.06.2001, 01:25   #5
Fritz R
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: Pichl, O.Ö.
Beiträge: 161
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Leute,
bei den 50 Stk. handelt es sich großteils um Junge Welse. Ich habe immer nur 1-2 Männchen im Becken. Bei den Pflanzen kann ich Anubias empfehlen die schauen sie bei mir überhaupt nicht an und Valisnerien. Ansonsten immer genug Grünzeug für die Welse.

Fritz R ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Züchtung von Guppys und Atennenwelse Monsi123 Archiv 2003 2 04.05.2003 14:10


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 18:02 Uhr.