zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 15.06.2001, 22:11   #1
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
ich habe jetzt seit ca. 5 Monaten zwei eigene AQ´s, vorher hatte ich irgendwie keine Zeit :wink:
Nun habe ich mich durchgerungen, mir mal den Tropfentest von Sera zu kaufen mit den Tests für gH, kH, pH und NO2 (sollten wohl die wichtigsten sein).

Gemessen habe ich folgendes:

Leitungswasser: wo ich das Wasser für den TWW abnehme:

gH: 7
kH: 3
pH: 7,5
NO2: 0

110er Becken, Gesellschaftsbecken:

gH: 13
kH: 8
pH: 7
NO2: 0

50er Becken, Aufzuchtbecken:

gH: 12
kH: 7
pH: 7,5
NO2: 0

Was ich eigendlich wissen will ist, ob es was zu verbessern gibt bezüglich der WW. Ich will keine besonderen Arten aufziehen oder züchten, das Wasser soll einfach nur einen guten Lebensraum abgeben.
Was mein ihr ? :roll:


AndreV ist offline  
Alt 15.06.2001, 22:21   #2
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
Welche Fische hast du den?
Ein pH-Wert von 7,5 kann gut oder weniger gut geeignet sein. Das hängt von den gepflegten Fischen ab.

MfG Marcel
Marcel ist offline  
Alt 15.06.2001, 22:31   #3
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
also drin rumschwimmen tun (110er):
Platy´s (Papagei, Silberscheck, Orange, Rote), Neons, bl. Antennenwelse (sehr klein), eine Netzschmerle, ein paar Blutsalmler, ein gestreifter Dornwels (selten faules Vieh :grin: ) und ein paar Amanos.
An Pflanzen habe ich alles Mögliche, eigendlich immer Tauschpflanzen von anderen, die was los werden wollten.
Im 50er sind drin:
Platynachzucht, 2 Paradiesschnecken, Amanos, kleine (5 Stück a´ 1cm) bl. Antennenwelse und 5 Amanos zum aufräumen und ein viele kleine Spitzschlammschnecken, die der Netzschmerle im gehobenen Alter als willkommene Mahlzeit dienen :wink:

AndreV ist offline  
Alt 15.06.2001, 23:49   #4
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Für die Lebendgebärenden ist der pH-Wert von 7 oder 7,5 in Ordnung. Im großen Becken solltest du darauf achten den pH-Wert auf 7 zu halten. Ein höherer wäre für die Neons, die Blutsalmler und die Netzschmerle vielleicht noch auszuhalten aber nicht auf Dauer optimal.

MfG Marcel
Marcel ist offline  
Alt 16.06.2001, 00:01   #5
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
und das erreiche ich wie ?
Mit Torf o.ä. ?

AndreV ist offline  
Alt 16.06.2001, 00:20   #6
Marcel
 
Registriert seit: 10.06.2001
Beiträge: 208
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Mit Torf als Filtermaterial oder als flüssiges Torfextrakt nach exakter Dosierung.
Eine teurere Alternative ist eine CO2 Anlage. Die bringt nicht nur einen super Pflanzenwuchs, sondern hat den netten Nebeneffekt den pH-Wert zu senken.
Bei allen Methoden den pH-Wert häufig testen um einen zu großen pH Sturz zu vermeiden.

Da die Lebendgebärenden jedoch zu saures Wasser nicht vertragen solltest du bei allen Methoden ziemlich vorsichtig sein und die Dosierungen genau beachten.

MfG Marcel
Marcel ist offline  
Alt 16.06.2001, 00:40   #7
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
aha, also ich vermute dann auch wegen meiner CO2-Flasche (Hefe, Wasser, Zucker) einen halben % weniger pH.
Werde die im andern Becken auchmal wieder aktivieren :wink:
Pflanzen wachsen auch so wie die Pest :wink:

AndreV ist offline  
Alt 16.06.2001, 16:20   #8
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Andre,

was mich etwas wundert ist, dass Du in beiden Becken gegenüber dem Leitungswasser eine nicht unerhebliche Zunahme der GH und KH hast. Das ist bei Deinen Fischen nicht unbedingt tragisch (wenn ich den besatz jetzt nochr richtig im Kopf habe), deutet aber entweder auf viel zu wenig Wasserwechsel hin (evtl. keinen und nur Ersatz verdunsteten Wassers) oder darauf, dass Du aufhärtende Deko (Kalksand, Kalksteine) etc. verwendest.

Schreib dazu mal bitte was :smile:

Gruss Ralf
 
Alt 16.06.2001, 16:32   #9
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
ja, was soll ich sagen :wink:
TWW mache ich regelmäßig, wenn auch nicht jede Woche, weil es manchmal an Zeit mangelt. Alle 2 Wochen tasuche ich ca. 20-30l aus, in dem kleinen Becken natürlich entsprechend weniger :grin:
Ich werde jetzt in meinem Urlaub die Sache für den WW einfacher machen, indem ich einen Schlauch ins Becken lege, den ich am Ende mit einem Sperrhahn versehe um leicht das Wasser ablassen zu können. So erspare ich mir immer den Geschamckstest :wink:

Zum einlaufen werde ich ein Y-Verteiler vor der Pumpe installieren den ich so umschalten kann, das die Pumpe einen Eimer leersaugen kann. Erspart das rumgeklecker mit oben reinkippen oder sonstigen sportlichen Einlagen beim TWW.
Gibts bessere Ideen ? :wink:

AndreV ist offline  
Alt 17.06.2001, 07:45   #10
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Andre,

und die Deko ?

Übrigens ist 20-30 l WW alle zwei Wochen im 110 l Becken zu wenig. Da kannst Du ruhig auf 50 l gehen. Besser wären jedoch 30 % wöchentlich.

Gruss Ralf
 
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasserwerte und mein Besatz Claudia2004 Archiv 2004 4 02.04.2004 11:33
Danke! Meine Wasserwerte verbessern sich! Nopfi Archiv 2003 2 01.02.2003 19:39
Welche Filter für mein Becken?Wasserwerte und andere Sorgen. johho Archiv 2003 116 16.01.2003 19:39
Hab jetzt die Wasserwerte für mein Becken! High Fin Archiv 2002 6 27.07.2002 10:00
Suchfunktion verbessern! Thomas P. Archiv 2002 2 14.04.2002 00:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:42 Uhr.