zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 25.10.2001, 23:37   #1
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
neulich schaute ich (mal wieder) fehrseh,und da kam auf irgend so nem Sender was über KF das die in Tailand und in der Gegend von vielen Leuten ausschließlich zum kampf gehalten werden.(Ist ja eigentlich nichts neues)
Dann sagte man noch da viele der Fische über aggresiv gegen jeden Fisch reagieren.
dann zeigten sie irgend so einen (sehr schönen) KF von so nem Bonzen aus HongKong.
Der wurde (zum Training) in ein kleines Becken mit einen gut 9-12 cm Makropoden/Zwergfandenfisch (konnt ch nicht genau erkennen) getan,man ließ ihn aus dem Beutel und der ging sofort auf den anderen Fisch los und zerfetzte ihn total.

dann wurde er gegen einen anderen KF gehetzt die Typen spielten um 7000 Dm,hieß es.

Kann das sein das KF so aggresiv gemacht werden können dass sie Makropoden zerfetzten.
Ich hatte auch mal einen KF und der wurde von einen Mak. zerfetzt.

Außerdem sagten sie in diesem Report das auch in Deutschland einige KF Halter mit ihren Fischen kämpfe austragen.

Meint ihr das ist wahr?
Lorenz Ringeisen ist offline  
Sponsor Mitteilung 25.10.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 26.10.2001, 01:02   #2
Fussel
 
Registriert seit: 26.07.2001
Ort: Hennef
Beiträge: 514
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hehe *lol*
das is nur weil der makropode sicher auch solch große schleier flossen hatte! dann denkt der nämlich dass das ein anderes kf männchen ist! es gibt besonders aggresive tiere was auch bis zu einem bestimmten grad gut ist denn wenn man die züchtet müssen die sich auch manchmal gegen weibchen wehren! aber wenn man besonderes aggresive kf`s hat dann sollte man die zucht mit denen unterlassen.
das is schon möglich besonders starke und agresive tiere zu züchten, wenn man das will muss man sich aber mit der genverteilung oder so nen bissel ausseinander setzen! dann geht das problemlos. einfach starke und möchtige recht kurzflossige oder auch nicht männchen dann noch nen schönes agresives weibchen dann in ein paar generationen züchten (immer mit starkem papa und stäkstem weibchen) und irgendwann hat man dann ne killermaschiene *lol*
ja aber das is unmenschlich. ich denke zwar das es sehr interessant aussieht, wenn die kämpfen, aber......
na ja cu denn
Fussel ist offline  
Sponsor Mitteilung 26.10.2001   #2 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer ist der TDS-Killer Jan W. Archiv 2004 3 09.03.2004 15:20
Sind Brokatbarben Killer????? Snusel Archiv 2003 14 28.11.2003 14:37
Kreuzbarben = Killer ? Andi23 Archiv 2003 0 08.11.2003 12:32
Killer-AS Liriel Archiv 2002 5 27.09.2002 20:52
Hilfe Lebendfutter als Killer !! Konstantin Archiv 2001 12 21.12.2001 01:09


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 03:07 Uhr.