zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 31.10.2001, 23:59   #1
Ulrike37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo,
ich habe eben einen Wasserwechsel vorgenommen und dabei ein bißchen viel im Kies "gewühlt", da die Beleuchtung aus war, habe ich es gar nicht bemerkt. Nun ist das Wasser ziemlich trübe. Legt sich das wieder? Schadet es den Fischen?
Wie kann ich den Mulm absaugen, ohne so viel Schmutz aufzuwirbeln? Ich habe jetzt einen Schlauch mit aufgestecktem Trichter benutzt. Geht es mit einem Mulmabsauger besser?
Jetzt schonmal danke für eure Antworten.
Lieben Gruß
Ulrike
 
Sponsor Mitteilung 31.10.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.11.2001, 00:10   #2
bongo
 
Registriert seit: 14.08.2001
Ort: überall
Beiträge: 1.985
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ulrike,

das wird sich schon wieder legen (sedimentieren). Aber was wühlst Du so im Boden rum? Du bringst nur die Bakterienfauna durcheinander. Routinemäßige Durchführung ist da nicht zu empfehlen.
bongo ist offline  
Alt 01.11.2001, 03:28   #3
Ulrike37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Bongo,

es ist mittlerweile schon wieder etwas klarer geworden.
Ich muß wohl erst noch ein bißchen "Gefühl" für das Mulm absaugen bekommen. Das war gerade mal mein 2. Wasserwechsel :smile:

Bye Ulrike
 
Alt 01.11.2001, 12:37   #4
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hai Ulrike!

Mulm absaugen und Wasserwechsel sind aber im Prinzip zwei Paar Schuhe :smile: !
Mulm sind die Ausscheidungen der Fische, sich zersetzende Pflanzenreste etc, die sich auf dem Bodengrund niederschlagen, meist dunkelgrün bis bräunlich. Dieser Mulm sollte eigentlich gar nicht mal abgesaugt werden, höchstens da (im Vordergrund) wo er Dich optisch stört. Ansonsten ist Mulm auch Besiedelungsfläche für Bakkis, also nützlich zu werten. Ich habe meine AQs jetzt seit letztem Dezember, und habe noch nicht _ein mal_ Mulm abgesaugt, da eigentlich nix an Mulm zu sehen ist....:smile:

Wasserwechsel hast Du jetzt erst zwei mal gemacht? Wie lange läuft das AQ denn schon?
Ich mache regelmäßig _jede_ Woche einen Teilwasserwechsel von gut einem Drittel des Wasservolumens. Auch so bekommst Du recht schnell klares Wasser!

Gruß, HP
_________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...Krug/Homepages

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2001-11-01 06:38 ]</font>
 
Alt 02.11.2001, 00:13   #5
Ulrike37
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hallo HP,

mein AQ läuft jetzt seit Ende September. Im Zoohandel erklärte man mir, ich solle nun bloß vergessen was alles in den Büchern steht und überhaupt keinen Wasserwechsel vornehmen
Als Neuling glaubte ich es ihr zunächst mal und ließ mich aber dann von euch hier eines besseren belehren.
Allerdings dachte ich, dass ich beim Wasserwechsel auch gleichzeitig Mulm absaugen könnte und das überall im AQ und nicht nur dort wo man es sieht.
Da dies mein erstes AQ ist, habe ich sicher noch ganz viel zu lernen :smile:
Dankeschön nochmal für eure Hilfe!

Bye Ulrike
 
Sponsor Mitteilung 02.11.2001   #5 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
trübes Wasser Benno Archiv 2003 1 26.06.2003 11:33
Trübes Wasser Ronni07 Archiv 2002 3 11.12.2002 11:54
Trübes Wasser?? Claudia Archiv 2002 11 17.01.2002 16:11
Trübes Wasser ! boeller Archiv 2002 10 08.01.2002 00:26
Trübes Wasser vetter Archiv 2001 1 01.12.2001 14:52


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:14 Uhr.