zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 01.11.2001, 21:03   #1
alex77
 
Registriert seit: 20.08.2001
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo zusammen,

weiß jemand, wie ich die frontscheibe vom aq am besten von algen befreien kann? bei mir sind die algen so fest dran, daß ich sie mit einem rauhen schwamm nur mit sehr viel mühe herunter bekomme. auch mit ner rasierklinge geht fast nix ab. neulich habe ich im geschäft so einen "stahlfaser-schwamm" gesehen (ich glaub von denerle). es steht extra drauf "keine kratzer". wer hat erfahrung mit diesen produkten. sind solche schwämme wirklich gut zu benutzen (ohne daß kratzer entstehen)? oder gibt es was besseres?

vielen dank für eure infos
alex77 ist offline  
Sponsor Mitteilung 01.11.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 01.11.2001, 21:17   #2
neon
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi Alex,

Kauf dir neue Rasierklingen dann muss es weggehen!
Mit diesem Schwamm hab ich keine Erfahrung, aber mit meinem Magneten mit Rasierklingen dran geht alles weg.

Tschüß neon
 
Alt 02.11.2001, 00:23   #3
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Alex,

Schwämme und Magneten sind m.E. nahezu Geldverschwendung sprich uneffektiv.Die Magneten sind sogar gefährlich was Kratzer im Aq anbelangt ,schnell ist ein Körnchen Sand darunter u. das wirkt dann wie ein Schmirgel.Meine erste Wahl ist ein "Riesen-Rasierklingenschaber" - schau mal bei Deinen
Aq Dealer vorbei.Die Gerät halten recht lange
u. Ersatzklingen sind kein Problem.

Gruss

Michael
michael aus DO ist offline  
Alt 02.11.2001, 05:47   #4
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo michael,

mit am einfachsten geht es wie alex und neon schon sagten. gibt da recht billige holzvarianten in die auch die handelsübliche rasierklingen aus der drogerie passen. ansonsten benutze ich auch noch den blanki von hobby. da brauch ich keine angst zu haben das ich mir die silikonnäte mit ankratze. egal mit was, immer schön aufpassen das kein kies- oder sandkorn dazwischen kommt sonst ist der ärger über die kratzer groß.
dingi ist offline  
Alt 02.11.2001, 06:31   #5
Martin A
 
Registriert seit: 10.06.2001
Ort: Pinneberg
Beiträge: 138
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Alex,

ich verwende den "Vileda Topfreiniger PURActive - geeignet für Teflon Beschichtungen". Das Ding putzt sehr gut und erzeugt definitiv keine Kratzer. Es Handelt sich um eine quitschgrünen Schwamm mit einem speziellen Vlies, nicht zu verwechseln mit den gelb-schwarzen Glitzi Dingern, die zwar auch gut putzen, aber Kratzer erzeugen. Gut gehen auch die Kunstoffschwämme am Hagen Deep Reach bzw Mini Reach, allerdings nur, wenn man sie vom Stiel abmacht. Rasierklingen können dagen evtl. zu Kratzern führen.

Grüsse, Martin
Martin A ist offline  
Alt 02.11.2001, 19:04   #6
alex77
 
Registriert seit: 20.08.2001
Beiträge: 57
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo Martin A,

vielen dank für deinen tip mit dem vileda activePUR-schwamm. ich hab mir heute zwei gekauft (ca 2,- dm). der schwamm ist wirklich sehr gut... meine wirklich fest eingefressenen algen verschwinden wirklich spielen. dein tip war gold wert; und auch preiswert. rasierklingen (wenn auch nicht die neuesten) sind kein vergleich gegen diesen schwamm *glücklichbin*.

euch "anderen" auch vielen dank für die infos, aber der vileda-puractive hat wirklich den vogel abgeschossen :wink:

gruß
alex77 ist offline  
Alt 02.11.2001, 21:45   #7
Moni
 
Registriert seit: 03.06.2001
Ort: 45894 Gelsenkirchen (NRW)
Beiträge: 217
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Alex,

auch wenn Du schon den Schwamm gekauft hast, noch mein Tipp:

Mit einer alten Scheck-/Telefonkarte geht es super und kostet gar nichts. :wink:
Moni ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.11.2001   #7 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nun möchte G. Bush auch Kuba befreien.... amazona Archiv 2004 7 08.05.2004 15:04
Wurzeln - von Pinselalgen befreien! seraphim Archiv 2003 19 12.02.2003 12:19
CO2-Flipper reinigen/von Schmutz befreien Jens Pallmer Archiv 2002 4 25.11.2002 09:30
Wie bekomme ich die Algen am besten von der Wurzel? Tokai Archiv 2002 11 21.06.2002 09:36
Wie findet man am besten Ursachen f. Algen u. kaputte Pflanz jule Archiv 2001 7 10.07.2001 22:29


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2020 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:08 Uhr.