zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 02.11.2001, 14:02   #1
Andrea
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Götzis/Vlbg
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo alle zusammen,

ich habe von einem Bekannten Garnelen bekommen. Ich hatte noch Platz und noch nie Garnelen besessen und fand sie ganz nett.

Da er nicht mehr genau wußte, was er da eigendlich hat und der Name im Mergus und auch sonst nicht zu finden war, bin ich zu einem AQ Fachgeschäft gegangen mit meiner Tüte Garnelen und habe den gefragt was das für welche sein könnten.

Der sagte mir das seinen Fächergarnelen und prima Algenvernichter. Nun habe ich mich mal im Internet schlau gemacht, und die sagen keine guten Algenvernichter und sie können aus dem AQ abhauen, da sie gerne herumkrabbeln.

Nachdem sich das nun nicht mit den Angaben
meines Bekannten gedeckt hat nun meine Frage an die Fachleute.

Wer hat recht?

Algenfresser Ja? Nein?

Klettern gern aus dem AQ ja? nein?


Vielleicht könntet ihr mir da weiterhelfen???

Vielen Dank im Voraus.

Andrea
Andrea ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.11.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 02.11.2001, 15:00   #2
AndreV
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: D-48531 Nordhorn (NS)
Beiträge: 386
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Moin,
also vorab: Als Fächergarnele bezeichne ich das hier:
Click the image to open in full size.
Das ist die sog. Riesenfächergarnele, wobei ich aber auch keine kleinere kenne. Ich selber habe davon eine. Die klettern nicht durch die Gegend und fressen Algen. Die sitzen eher auf dem Boden und fächern mit ihren Werkzeugen im Wasser rum und nehmen so Schwebteilchen auf und fressen sie.
Für Algen sind die wenig geeigent, möchte ich hier mal behaupten :grin:
PS: Was war das für ne Tüte, mit der du zum Händler gegangen bist ? Die Teile sind doch recht groß :wink:

AndreV ist offline  
Alt 02.11.2001, 15:11   #3
Andrea
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: Götzis/Vlbg
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andre,

mein Garnelen sind kleiner, ca 5-7 cm lang
braun und haben Fächer vorn.

Meine haben auch nicht so große Scheren.

Das die Bezeichung, die mir mein AQ Händler gesagt hat stimmen kann, habe ich in der Suche im Internet gefunden. Dort waren solche Tiere, nicht zu verwechseln mit den Riesen (Afrika) Garnelen auch zu finden und die sahen genausoaus wie meine. Daher denke ich das die Bezeichnung stimmen kann. Leider habe ich auch im Mergus nur die Riesengarnele gefunden.

Die Tüte war ein Eimer mit 6 l Inhalt nur für meine Fische mit Deckel. Dies Transportart hat sich auch für Fische die ich transportiern möchte außerordentlich.
bewährt.

Hat mein Stamm AQ händler mal für 2 DEM ABGEGEBEN:
Andrea

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: am 2001-11-02 09:14 ]</font>
Andrea ist offline  
Alt 02.11.2001, 16:26   #4
Diana
 
Registriert seit: 13.06.2001
Ort: Mainz
Beiträge: 175
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo ANdrea,
ich hab auch so eine Garnele, wie Andre sie beschrieben hat. Es gibt aber durchaus auch kleinere Fächergarnelen, die hatte ich auch schon. Das ist eher ein Sammelbegriff. Ich könnte mir vorstellen, daß Du das hast, was oft als Bergwassergarnele gehandelt wird. Das kommt mir der Größe eher hin. Das sind friedliche und interessante Tiere. Aber Algen fressen die sicher nicht, sie haben auch gar keine "Werkzeuge" dazu. Auf Algenvernichter und "aus dem Becken klettern" passen eher die sog. Amano-Garnelen (Neocardinia), sehen ähnlich aus, farblich, aber sind noch kleiner und haben keine Fächer.
Meine Fächergarnelen sind noch nie abgehauen.

Liebe Grüße, Diana
Diana ist offline  
Alt 02.11.2001, 17:00   #5
Mike
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 596
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Andrea,

das werden wohl Radargarnelen sein

http://www.wirbellose.de/arten.cgi?a...show&artNo=025 , da werden sie geholfen

Click the image to open in full size.

hth
Mike
Mike ist offline  
Alt 02.11.2001, 23:30   #6
michael aus DO
 
Registriert seit: 22.09.2001
Ort: dortmund
Beiträge: 5.361
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Andrea ,

habe selbst 5 Fächergarnelen,die ich unter den (Fantasie-) Namen : Antillengarnelen
gekauft habe.Mittlerweile habe ich den (hoffe ich) richtigen lat.Namen : Ataya sp..
Generell kenne ich nun die beiden Gruppen Ataya u. Atyopsis.Nach Deiner Grobbeschreibung könnte es sich um Atyopsis
moluccensis handeln.Meine Fächergarnelen sind bis dato-obwohl Lücken in der Abdeckung-nicht abgedüst.Das sie Algen vertilgen bezweifel ich.Zur Grösse: meine Gannys sind zur Zeit ca.5-6-cm und ich dachte das wars.Der Laden wo ich sie herhabe hat nun Neue der gleichen Art bekommen die nahezu doppelt so gross sind !!!!


Gruss aus DO

Michael
michael aus DO ist offline  
Sponsor Mitteilung 02.11.2001   #6 (permalink)
Mister Ad.
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Fächergarnelen und Glasgarnelen??? organ500 Archiv 2003 9 03.03.2003 18:12
fächergarnelen S'chn T'gai Nepahytozerus Archiv 2003 2 08.02.2003 14:52
Chamäleon-Fächergarnelen??? ronjabalou Archiv 2002 4 04.09.2002 21:04
Fächergarnelen Steff Archiv 2002 1 06.06.2002 20:25
fächergarnelen mikrobiokosmonaut Archiv 2002 1 17.04.2002 14:22


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:09 Uhr.