zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 04.11.2001, 15:05   #1
Sunnymelory
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: Aachen-Herzogenrath
Beiträge: 81
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Guten Morgen,
habe vor kurzem in einem Geschäft Mooskugeln gesehen!
Nun, haben díe einen besonderen Zweck, oder sind die einfach nur zum angucken???
Wielange halten sie und wie muss man sie behandeln???
Wie entstehen diese Mooskugeln???
Sunnymelory ist offline  
Sponsor Mitteilung 04.11.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 04.11.2001, 16:45   #2
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi sunny,

die algenbälle (mooskugeln) erfüllen soweit ich weis nur den zweck der dekoration. (mal davon abegesehen das sich auch ne menge kleinstorganismen dort wohlfühlen die wiederum von garnelen und fischen gefressen werden)
kommen wohl aus russland und rumänien. benötigen nicht viel licht, ph >7, max 24°C und wachsen auch bei optimalen bedingungen nur recht langsam.

dingi ist offline  
Alt 04.11.2001, 16:49   #3
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Dingi,

bist Du Dir sicher mit der Temperatur ? Weil wir auch drei von diesen Kugeln in einem Becken haben und das bei phasenweise deutlich höheren Temperaturen (derzeit etwa 26°) im Sommer über etwa 2 Monate 30° und mehr.
 
Alt 04.11.2001, 20:34   #4
Costa
 
Registriert seit: 05.06.2001
Beiträge: 194
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Sunny,

hier findest Du noch ein paar Infos zu Mooskugeln: http://www.zierfisch-forum.de/phpbb/...c=1928&forum=3
Costa ist offline  
Alt 04.11.2001, 21:02   #5
Florian D.
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,

Mir hat der Händler verzählt das ne Mooskugel ein Nitrat Filter sein soll?


Meine 26-27 °C haltet sie auch locker aus!
 
Alt 04.11.2001, 22:23   #6
HPKrug
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hai Alle!

Anbei die Beschreibung aus dem Shop vom Pflanzen-Loisel:

Chladophora speciosa
(Russisches Algenmoos)

Durchmesser: derzeit 2,5 - 4,0 cm ( erreichen eine Größe bis 21 cm in 14-16 Jahren / Jährlich 5-10mm

Standort: überall (auf Stein, Wurzel oder Boden legen)

Kategorie: Gruppen- oder Solitärpflanze

Temperatur: 10 - 25 °C (5 - 29 °C)
Lichtbedarf: gering - mittel - hoch
pH-Wert: 6,0 - 8,0
KH-Wert: 4 - 15
CO²-Bedarf: gering
Düngebedarf: gering
Schwierigkeitsgrad: leicht

Natürliches Verbreitungsgebiet: Mittel- und Osteuropa, Ostasien

Kurzbeschreibung: z.B. 3-5 Algenbälle auf einem Stein liegend wirken sehr dekorativ durch die etwas andere Pflanzen-Wuchsform

Besonderheiten: hat Wasserfiltereigenschaften, von Zeit zu Zeit, wenn verschmutzt aus dem Aquarium nehmen und in einem Eimer mit Aquarienwasser ausdrücken, immer ein bisschen drehen, damit von allen Seiten Licht hinkommt, Verträgt auch einen Salzgehalt von 5-6 Pomille.

HTH

Gruß, HP
_________________
"Jeder Tag ist ein neuer Anfang"

Aquarianer - Geburtstags - Datenbank:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...x=/HPKrug/main
Verzeichnis aquaristischer Homepages:
http://baseportal.de/cgi-bin/basepor...Krug/Homepages

<font size=-1>[ Diese Nachricht wurde geändert von: HPKrug am 2001-11-04 16:24 ]</font>
 
Alt 05.11.2001, 00:57   #7
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo ralf,

so sicher wie ich es bei kasselmann nachgelsen habe. in wie weit das dann stimmt überlasse ich deiner beurteilung. (persönlich habe ich auch teilweise pflanze bei anderen werten als sie sie angibt und die wachsen trotzdem hervorragend)
dingi ist offline  
Alt 05.11.2001, 00:57   #8
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hallo ralf,

so sicher wie ich es bei kasselmann nachgelsen habe. in wie weit das dann stimmt überlasse ich deiner beurteilung. (persönlich habe ich auch teilweise pflanze bei anderen werten als sie sie angibt und die wachsen trotzdem hervorragend)
dingi ist offline  
Alt 05.11.2001, 20:38   #9
Julia R
 
Registriert seit: 23.06.2001
Beiträge: 1.286
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi

Bei uns gäbs solche pflanzchen ! Können die auch bei einer härte von ~ 20 dkh leben ? denn die würden mir gefallen !

Cu JUlia
Julia R ist offline  
Alt 06.11.2001, 01:18   #10
dingi
 
Registriert seit: 23.09.2001
Ort: berlin - spandonien
Beiträge: 177
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

hi Julia,

angeblich von weich bis hart haltbar und bevorzugen PH >7.
dingi ist offline  
Sponsor Mitteilung 06.11.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Diskus Fische: Osmoseanlage was macht sie und wofür ? Olli_d Archiv 2004 3 04.01.2004 15:04
D im Kommissionswahn-wofür brauchen wir noch die Polis ??? michael aus DO Archiv 2003 7 12.10.2003 01:11
Umkehrosmoseanlage wofür??? Legolas Archiv 2003 1 25.09.2003 13:29
Wofür Mosskugeln ??? Newsmaker Archiv 2002 2 13.03.2002 00:07
Wofür CO2 Andrea Archiv 2002 1 16.01.2002 22:16


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2019 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 08:59 Uhr.