zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 18.06.2001, 01:54   #1
Neo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

hi,
also ich hab mich entschieden mein
Aquarium mit mittelamerikanischen Buntbarschen zu besetzen.

Beckengröße:160x60x60
Filter: 60 LiterVolumen
1600 l/h
Besatz:2Pärchen Cichlasome nigrofasciatum
3 Cichlasoma (Thorichthys) meeki
2 Saugwelse(?)
Einrichtung: 50% robuste Pflanzen
50% Steine u. Wurzeln

Wäre über Vorschläge sehr dankbar!!!!
 
Alt 18.06.2001, 02:17   #2
Ralf Rombach
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Neo schrieb am 2001-06-17 20:54 :
> Beckengröße:160x60x60
> Filter: 60 LiterVolumen
> 1600 l/h
>
> Besatz:2Pärchen Cichlasome nigrofasciatum
> 3 Cichlasoma (Thorichthys) meeki
> 2 Saugwelse(?)
> Einrichtung: 50% robuste Pflanzen
> 50% Steine u. Wurzeln

Uih, ob das gut geht ?

Cichlasoma nigrofasciatum und auch die meeki sind, wenn sie Ablaichen und Junge führen, durchaus echte Rabauken. 5 Tiere (2 Paare und 3 einzelnen, evtl. auch hier ein Paar) kann eng werden. Dann musst Du auf eine massive Raumaufteilung des Beckens achten mit vielen Gliederungselementen und Sichtbarrieren, die Revierabgrenzung ermöglichen.

Saugwelse: In Deinem Fall sind Ancistrus dolichopterus eine gute Wahl (ein Paar halbwegs ausgewachsener).

Das kann gut gehen, muss aber nicht. Hast Du Dir schon mal Cichlasoma octofasciatum (oder cyanoguttattum, weiss jetzt nicht welcher Name momentan richtig ist) angeschaut. Die sind auch eine sehr gute Wahl und interessante Tiere. Passen IMO besser, auch aus farblichen Kontratsen zu den meeki.

Gruss Ralf
 
Alt 18.06.2001, 04:28   #3
Knops
 
Registriert seit: 05.06.2001
Ort: München
Beiträge: 41
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hmm, die Arten sind erstmal weniger anspruchsvoll. Ich habe aber auch schon Pärchen sowohl von den nigrofasciatas als auch den meekis erlebt, die ein ganzes 750l Aquarium auf Trab halten können. Zugegeben die meekis waren dabei die eher ruhigen. Ich habe aber auch mal ein 360l Becken betreut in dem 1 Paar von beiden gut miteinander auskam und sich in der Fortpflanzung regelmäßig abwechselte. Leider kann man nie voraussagen was passieren wird, da man ja meist Gruppen von Jungtieren zu Beginn hält. So leid es mir tut, aber entweder "Try and error" oder sich auf zwei Zuchtpaare beschränken. Wie schon gesagt, es kann klappen, aber auch mörderisch schief gehen.

Knops
Knops ist offline  
 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mittelamerikanische Bundbarsche fernet Archiv 2004 1 03.04.2004 10:22
Mittelamerikanische Buntbarsche Chris1984 Archiv 2003 7 29.11.2003 15:14
Taxonomie mittelamerikanische Cichliden Dennis Furmanek Archiv 2002 4 05.07.2002 23:34
Süd- oder Mittelamerikanische Buntbarsche fürs 80cm Becken Timo Borofski Archiv 2002 17 15.02.2002 19:20
Welche Mittelamerikanische Buntbarsche ???? Thorben14 Archiv 2001 6 10.10.2001 22:43


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2024 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 20:55 Uhr.