zierfischforum.info

Zurück   zierfischforum.info > > >

Hinweise

 
 
Themen-Optionen
Alt 11.11.2001, 23:47   #1
Ina
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: 46459 Rees-Bienen
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Leute!
Brauche ganz dringend eure Hilfe, zwecks zustimmung meiner Eltern. Denn ich könnte ganz ganz günstig eine Zuchtanlage bekommen, doch so wie´s aussieht wollen meine Eltern mir nicht glauben, das man durch die Zierfischzucht zumindest so viel Geld verdienen kann, um die Kosten (Strom, Wasser, Futter usw.) damit tilgen kann! Genügend Platz wäre vorhanden, den unser Keller müßte nur aufgeräumt und ein wenig renoviert werden. Ich habe mir auch hauptsächlich Fische rausgesucht, die sich problemlos züchten lassen und für die ich garantiert einen Abnehmer finde. Ansonsten nur ein zwei Arten die ich aus reinem Interesse züchten will.
Ich habe nie besonders viele Hobbys gehabt und wenn dann waren sie nur von kurzer Dauer, doch die Aquaristik hat mich derartig verzaubert, das ich auch schon fast süchtig nach ihr bin. In allen meinen 4 Becken steckt mein Herzblut, ich könnte es niemals ertragen auch nur eines abzugeben. Mein Größter Traum ist es eine solche Zuchtanlage zu besitzen. Ich wollte auch immer studieren (will ich auch irgendwie noch immer) doch mehr mehr bin ich mir sicher das ich nur glücklich werden kann, wenn ich etwas mit Aquaristik machen kann. Ich könnte ohne meine Aquarien glaube ich schon gar nicht mehr leben, sie sind mein ein und alles und ich brauche sie zum Trost zur freude und vor allen Dingen zum glücklich sein!
Deshalb bitte ich euch, mir, wenn möglich eine Mail zu schicken, in der ihr meinen Eltern vielleicht beweisen könntet, das es durchaus Möglich ist die Kosten zu tilgen und das es auch durchaus Möglich ist solche gefühle für ein Hobby zu entwickeln. Ich wäre euch sehr sehr dankbar, wenn einige von euch das tun könnten, denn ich muss mich beeilen, sonst sind die becken weg!!!
Bye Ina!

P.s.:Es sind übrigens derartig viele Becken vorhanden, das ich wahrscheinlich gar nicht alle behalten kann, diese könnte ich dann auch zu sehr sehr günstigen Preisen hier anbieten!!!
Ina ist offline  
Sponsor Mitteilung 11.11.2001   #1 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

Alt 11.11.2001, 23:54   #2
Roland Bauer
 
Registriert seit: 04.06.2001
Ort: CH-4052 Basel
Beiträge: 9.301
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi, Ina

Ich fürchte, da wird Dir kaum einer helfen können, da nur Du allein die Kosten-/Nutzenrechnug aufstellen kannst.
Kosten:
- Normales Wasser/Osmoseanlage (Wasserpreis verdrei- bis vervierfacht sich)
- Heizungskosten/Lichtkosten: Wieviele Becken; Heizungsbedarf nimmt ab, jemehr Aquarien vorhanden sind
- Output an Fischen; je nach Art verschieden...

Mail doch mal Andrea T. an, sie hat eventuell Erfahrungswerte...

Gruss, roland
Roland Bauer ist offline  
Alt 12.11.2001, 00:02   #3
Ina
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: 46459 Rees-Bienen
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Roland!
Danke, ich werd´s mal versuchen!
So wie´s aussieht hab ich meinen Vater auch schon so weit, doch bei meiner Mutter wird´s schwierig. Wenn ich meinen vater aber soweit kriege, das er die Becken schon mal holt und mir das Anfangskapital schon mal vorstreckt, kann meine Mutter schon mal nix mehr dagegen machen. Der "Familienrat" wird deswegen gleich auch schon mal Tagen, vielleicht hab ich ja Glück!?
Bye Ina!
Ina ist offline  
Alt 12.11.2001, 00:02   #4
Lorenz Ringeisen
 
Registriert seit: 03.09.2001
Beiträge: 2.238
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo,
also erstmal lass das mit dem doppelposting,du wirst schon noch beachtet!
Wenn du dir so eine zuchtanlage anschaffst musst du erst mal schauen,ob du im keller einen geigneten wasseranschluss hast,eimerschleppen wäre da viel zu aufwendig!
und dann noch mit dem abfluss,du brauchst einen der diese mengen aufnehmen kann ohne zu verstopfen wenn auch mal einige blätter eingesaugt werden!!!
Lorenz Ringeisen ist offline  
Alt 12.11.2001, 00:29   #5
Ina
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: 46459 Rees-Bienen
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Lorenz!
Vielen Dank erstmal!
Das mit dem Wasser ist kein Problem, habe drei Anschlüsse einer davon wird von einer Grundwassserquellen gespeist (d.h. das Wasser ist msonst und für aquaristische Zweecke optimal). Einen großen Abfluß haben wir auch, da wir immer mal wieder Hochwasser haben (aber dann nur so an die 5cm, also auch nicht schlimm).
Die Stromkosten sind mein einzigstes Problem, doch die kann ich einmal durch den verkauf und dann durch Jobbben tilgen (nachhilfe geben und so).
Bye Ina!
Ina ist offline  
Alt 12.11.2001, 00:36   #6
Chris W.
 
Registriert seit: 12.06.2001
Beiträge: 843
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hallo Ina,

ich persoenlich kann mir nicht vorstellen, dass Du mit Deiner geplanten Zierfischzucht Deine Unkosten decken kannst.

Welche Fische gedenkst Du zu zuechten? Wieviele Becken werden dafuer zur Verfuegung stehen? Haettest Du schon einen Abnehmer dafuer?

Wenn Du nicht etwas ausgefallenes zuechtest, zahlst Du mit ziemlicher Sicherheit drauf - wie bei fast jedem Hobby.

Chris
Chris W. ist offline  
Alt 12.11.2001, 00:44   #7
Ina
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: 46459 Rees-Bienen
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Hi Chris!
dachte dabei an Skalare (darin habe ich auch schon Erfahrnug), die typischen lebndgebärenden (wenn ich sie alle genügned groß bekomme habe ich auf jeden fall schon mal einen Abnehme, die werd ich nämlich immer an meinen händler los, aber ben halt nur ab einer bestimmten größe), dann wollte ich noch Panzis und Antennewelse züchten und dannn mal gucken wie viel Platz ich noch zur verfügung habe. Auf jeden Fall noch ein paar Buntbarsche und eventuell noch Killis und Labyrinthfische, die werd ich nämlich auch zu 100% los. Rein Interessehalber würde ich gerne noch den versuch starten Oto´s u züchten (Gruß an Ralf, werde wenn mir die Möglichkeit gegebn ist dann auch auf jeden Fall auch Fischtagebuch führen und dies dann hier veröffentlichen!!!). Ansonsten will ich mal gucken, was sich noch so anbieten. Bis jetzt habe ich nur erfahrung mit Skalaren, Kampffischen und den typischen Anfängerfischen (lebendgebärenden)!
Bye Ina!
Ina ist offline  
Alt 12.11.2001, 00:46   #8
Ina
 
Registriert seit: 17.09.2001
Ort: 46459 Rees-Bienen
Beiträge: 69
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 0 Danke in 0 Beiträgen
Standard

Wie viele Becken es werden hängt davon ab, wie viele in unseren keller passen. Aber so an die 40-50 Stück oder mehr werden es bestimmt, dann aber auch in verschieden Größen!
Ina ist offline  
Alt 12.11.2001, 01:11   #9
Walter
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Hi,
entschuldige diese Meldung, aber das würde ich mir echt nochmal überlegen. Beginn mit wenigen Becken, und stocke die Anzahl bei weiterem Interesse dann im Lauf der Jahre peu a peu auf :wink:
 
Alt 12.11.2001, 01:52   #10
helmut e
 
Registriert seit: 15.07.2001
Ort: nähe Karlsruhe
Beiträge: 1.148
Abgegebene Danke: 0
Erhielt: 14 Danke in 11 Beiträgen
Standard

Hallo Ina.
Ich möchte in die gleiche Kerbe hauen wie Walter.
Du hast keine Ahnung, was du dir antust. Ich hatte mal 33 besetzte Becken. Was glaubst du weshalb ich aufgehört hatte. Das ist A r b e i t. Aber heftige Arbeit. Ich hatte damals so die Schnauze voll, daß ich alles verramschte und für zehn Jahre total aufgehört hatte.
Du kannst dir so viele Becken kaufen, aber fang langsam an und besetze nicht alle.

Gruß aus Karlsruhe
helmut
helmut e ist offline  
Sponsor Mitteilung 12.11.2001   #10 (permalink)
Mister Ad
Verbraucherinformant
 
Registriert seit: 21.08.2005
Beiträge: 4682
Abgegebene Danke: 46
Erhielt 456 Danke für 893 Beiträge

 

Themen-Optionen

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Und schon wieder eine, die eure Hilfe bräuchte Blue_Ice_Panther Archiv 2004 5 06.02.2004 20:36
Bräuchte Hilfe bei div. L-Welsen KleinWuschelchen Archiv 2003 2 08.04.2003 22:05
Bräuchte Hilfe bei Artbestimmung psa2000 Archiv 2002 7 26.10.2002 13:22
Bräuchte mal eure Hilfe! :-)) / Regenbogencichliden haben ab xray107 Archiv 2002 7 03.03.2002 21:49
AQ GESCHENKT BK. UND BRÄUCHTE HILFE ! Akira Archiv 2001 3 27.10.2001 18:27


Powered by vBulletin® Version 3.8.9 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2021, vBulletin Solutions, Inc.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Lite) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2021 DragonByte Technologies Ltd.
Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:05 Uhr.